Mittelschule mit Vorbildcharakter

Lindenschule erhält Berufswahlsiegel für herausragendes Engagement

Das Team der Lindenschule bei der Verleihung in Gersthofen (von links): Schulleiterin Elke Schmid-Benecke, Lehrer Yannick Loos, die Schüler Ranya Kareem und Danin Kurudzija sowie Konrektor Franz Overbeck.
+
Das Team der Lindenschule bei der Verleihung in Gersthofen (von links): Schulleiterin Elke Schmid-Benecke, Lehrer Yannick Loos, die Schüler Ranya Kareem und Danin Kurudzija sowie Konrektor Franz Overbeck.

Memmingen/Gersthofen - Die Lindenschule Memmingen hat in der Stadthalle Gersthofen zusammen mit 15 Schulen aus Schwaben das Berufswahlsiegel des Projektes von SCHULEWIRTSCHAFT Bayern verliehen bekommen. „Die Berufsorientierung ist an unserer Schule eine Herzensangelegenheit und wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, sagte Schulleiterin Elke Schmid-Benecke.

Die Auszeichnung sei eine Würdigung dafür, dass an der Lindenschule Memmingen ein funktionierendes Netzwerk und eine standardisierte Struktur die Schüler bestmöglich auf dem Weg der Berufsorientierung begleite, hieß es in der Laudatio.

Seit 2017 läuft das Projekt des Berufswahlsiegels in Schwaben. 24 Schulen aller Schularten bewarben sich in diesem Jahr und gaben Einblicke in ihre Berufs-und Studienorientierung, 15 wurden mit dem Siegel ausgezeichnet. 50 engagierte Juroren aus Schule, Wirtschaft und Beratung schätzten die Bewerbungen ein und besuchten die Schulen.

Vom Engagement an der Lindenschule Memmingen war die Jury begeistert: „Schüler und Eltern sprechen demnach den Akteuren der Schule und der regionalen Wirtschaft sehr hohes Vertrauen aus und loben die hohe Einsatzbereitschaft für die Berufsorientierung.“ In der Laudatio heißt es weiter: „Mit uneingeschränkter Berechtigung steht der Schule die Auszeichnung zu. Diese Mittelschule ist in Sachen Berufsorientierung eine Klasse für sich, eine Schule mit Vorbildcharakter!“

Die Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Anna Stolz, ist von der Bedeutsamkeit des Projektes überzeugt: „Ich freue mich sehr, dass Ihre wertvolle Arbeit durch das Berufswahlsiegel besondere Würdigung erfährt und gratuliere herzlich zum Erfolg“, sagte sie in ihrer Ansprache bei der Verleihung des Berufswahlsiegels in Gersthofen.

Alle Schulen, die ausgezeichnet wurden, haben die Berufs-und Studienorientierung übergreifend in ihrem Schulsystem verankert und begleiten die Jugendlichen bei ihrem individuellen Orientierungsprozess. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Kreishandwerkerschaft Memmingen-Mindelheim besucht beste Junggesellen
Kreishandwerkerschaft Memmingen-Mindelheim besucht beste Junggesellen
Corona in Memmingen: DLRG eröffnet Schnelltestzentrum
Corona in Memmingen: DLRG eröffnet Schnelltestzentrum
Memmingen: Kinderfest und Fischertag 2021 in traditioneller Form abgesagt
Memmingen: Kinderfest und Fischertag 2021 in traditioneller Form abgesagt
Nach 36 Jahren geht Christiane Wilhelm von Bord
Nach 36 Jahren geht Christiane Wilhelm von Bord

Kommentare