Feierliche Theatereröffnung am Schweizerberg

Marionetten haben ein neues Zuhause

+
Einige wenige Vorbereitungen müssen noch getroffen werden - dann haben sich die Memminger Marionetten in ihrem neuen Domizil eingerichtet.

Memmingen - Schon lange Zeit war Theaterleiter Marc Wiche mit seinem Team auf der Suche nach einem festen Sitz für den Memminger Marionettentheaterverein. Umso glücklicher war man dann, einen festen Standort gefunden zu haben. In einer alten Gaststätte am Schweizerberg in Memmingen hat das Theater nun eigene Räumlichkeiten.

Doch an einen regelmäßigen Spielbetrieb konnte man kurz nach Umzug im September noch lange nicht denken. Das Gebäude musste gründlich saniert und für den Theaterbetrieb umgebaut werden. Etliche Stunden verbrachten die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins im neuen Gebäude, um die Räume für den Zweck herzurichten. 

Nachdem dann die handwerklichen Arbeiten Mitte Januar endlich vollendet wurden, konnte der Probebetrieb mit den Marionettenspielern wieder aufgenommen werden. Fleißig wird nun geprobt, um den geladenen Ehrengästen auf der Eröffnungsfeier am Donnerstag, 22. Februar, einen kleinen Ausschnitt auf dem bekannten Märchen „Rotkäppchen“ zu präsentieren. Ein regelmäßiger Spielbetrieb ist ab März dieses Jahres geplant. 

Seit der Gründung des Vereins 2003 mussten die ehrenamtlichen Mitwirkenden des Vereines bisher viel Zeit in den Auf- und Abbau der Bühne investieren, um überhaupt eine Vorstellung auf die Beine zu stellen. Bis heute fanden diese nämlich nur in externen Veranstaltungsräumen statt. Geprobt wurde kurz nach der Gründung noch in einer kleinen Unterkunft am Königsgraben, bevor man dann in die Kalchstraße zog. Insgesamt über 150 handgefertigte Marionetten aus elf Produktionen umfasst das Theater heute. Darunter befinden sich hauptsächlich kindgerechte Märchen und Eigeninszenierungen, sowie ein im zehnjährigen Jubiläumsjahr vorgestelltes Jugend- und Erwachsenenstück. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Memmingen
Babys der Woche im Klinikum Memmingen
THW-Übungsalarm bei der Firma Berger
THW-Übungsalarm bei der Firma Berger
Wizz Air wächst weiter
Wizz Air wächst weiter
Auto überschlagen
Auto überschlagen

Kommentare