In Buxheim eröffnete ein neuer Wochenmarkt:

Freitag ist künftig Markttag

+
Jeden Freitag findet künftig auf dem Parklplatz des Buxheimer Rathauses ein Wochenmarkt statt.

Buxheim - Im Kartäuserdorf Buxheim heißt es ab sofort "Freitag ist Markttag!". Bürgermeister Werner Birkle eröffnete den neuen Wochenmarkt auf dem Parkplatz des Rathauses feierlich mit der Unterstützung des örtlichen Kindergartens, des Kinderparlaments und der Buxheimer Musikkapelle.

Nach der Schließung der Metzgerei, von Feinkostladen und Drogerie, sorgt nun der neue Wochenmarkt wieder für eine zentrale Einkaufsmöglichkeit vor Ort. "Auf dem Wochenmarkt drängten sich schon die Hausfrauen, Dienstmädchen, Bauernweiber und Köchinnen um die Verkaufsstände..." Das Zitat stammt aus dem berühmten Kinderbuch "Die kleine Hexe" von Otfried Preußler und beschreibt hervorragend die geschäftige Atmosphäre des neuen Marktes an diesem sonnigen Eröffnungstag. Der ansässige "Weltladen" bot den Besuchern Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an und am Imbiss der Buxheimer Musikkapelle fanden viele Grillspezialitäten ihre Abnehmer. Der kleine Park vor dem Eingang des Klosters, der geschmückte Maibaum und der Blick auf die Kartause boten dabei eine regelrecht "bildhafte Dorfkulisse" für den Einkauf unter freiem Himmel. Fleisch- und Wurstwaren, Feinkost wie Oliven, Molkereiprodukte, Eier, Gewürze und natürlich frisches Obst und Gemüse wird künftig von sechs regionalen Marktstandbetreibern zum Kauf angeboten. Der örtliche Heimatdienst Buxheim brachte die Idee von einem "dörflichen Wochenmarkt" mit ins Rollen. Bürgermeister Werner Birkle wünscht sich, dass die Buxheimer ihren neuen Wochenmarkt, der ab sofort freitags von 14 bis 17 Uhr stattfindet, zu schätzen wissen und fleißig im idyllischen "Freiland-Shoppingcenter" einkaufen. (ds)

Auch interessant

Meistgelesen

Brand in Memmingen: 29-Jähriger gestorben
Brand in Memmingen: 29-Jähriger gestorben
Memmingen: Akkubrand bei Fahrradhändler
Memmingen: Akkubrand bei Fahrradhändler
Heidrun Bauer erhält Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten
Heidrun Bauer erhält Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten
Bad Grönenbach: Dritter Milchviehbetrieb wurde durchsucht
Bad Grönenbach: Dritter Milchviehbetrieb wurde durchsucht

Kommentare