Wollte Freund beim Fahren fotografieren

20-Jähriger von Auto überrollt

+

Memmingen - Ein 20-Jähriger wurde am Ostersonntag von einem Pkw überrollt und unter dem Fahrzeug eingeklemmt.  Die Memminger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der junge Mann war laut Angaben der Polizei mit Freunden im vorderen von zwei Pkw auf einem Feldweg 200 Meter östlich des Ortsteils Brunnen als Beifahrer unterwegs. Um einen dahinter fahrenden Freund beim Autofahren zu fotografieren, sprang er aus dem Auto, geriet aber ins Stolpern und fiel diesem direkt vor das Auto. 

Der 21-jährige Freund konnte seinen Pkw nicht mehr zum Anhalten bringen und überrollte den 20-Jährigen, der unter dem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizeikräfte waren im Einsatz. In der Zwischenzeit konnte jedoch ein Landwirt eines nahe gelegenen Hofes den Pkw mit seinem Frontlader anheben und so den Verletzten befreien.Der junge Mann wurde mit schweren, aber nach bisherigem Stand nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Memminger Krankenhaus eingeliefert. (MK/PI Memmingen)

Auch interessant

Meistgelesen

Impressionen vom Memminger Weinfest 2019
Impressionen vom Memminger Weinfest 2019
SPD/FDP-Fraktion beantragt klimapolitische Maßnahmen
SPD/FDP-Fraktion beantragt klimapolitische Maßnahmen
Mutmaßlicher Vergewaltiger beharrt weiter auf Unschuld
Mutmaßlicher Vergewaltiger beharrt weiter auf Unschuld
Zahl der zugelassenen E-Fahrzeuge hat sich verdoppelt
Zahl der zugelassenen E-Fahrzeuge hat sich verdoppelt

Kommentare