Wer hat etwas mitbekommen?

Memmingen: Einbruch in ein Wohnhaus - Polizei sucht Zeugen

+
Der unbekannte Täter verschaffte sich gewaltsam Zutritt und durchwühlte das komplette Haus (Symbolfoto).

Memmingen Am Samstag, 18. Januar, in der Zeit von 13.30 bis 16.20 Uhr, drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Wohnhaus in der Hopfenstraße in Memmingen ein. Das Wohnhaus wurde durch den Täter komplett durchwühlt.

Dabei wurde Schmuck im Gesamtwert von circa 10.000 Euro entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Die ersten Ermittlungen am Tatort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen (KDD) übernommen, die weiteren polizeilichen Ermittlungen werden durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen geführt. Zeugenhinweise werden bei der Polizei Memmingen unter der Rufnummer 08331/100-0 entgegengenommen.
(KPI Memmingen – Kriminaldauerdienst)

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Memmingen
Babys der Woche im Klinikum Memmingen
„Lachen hilft“ jetzt seit zwei Jahren
„Lachen hilft“ jetzt seit zwei Jahren
Der KURIER verlost Karten für Pferd Bodensee 2020
Der KURIER verlost Karten für Pferd Bodensee 2020
Schutz vor Missbrauch: Neuerungen beim Führungszeugnis
Schutz vor Missbrauch: Neuerungen beim Führungszeugnis

Kommentare