Eindeutige Beweise der Tat – circa 2.000 Euro Sachschaden bei Möbelhaus in Memmingen

Auf frischer Tat ertappt: Jugendliche schlagen Schaufensterscheibe von Möbelgeschäft ein und filmen sich dabei

Kaputte Schaufensterscheibe
+
Zwei 15-Jährige haben an einem Memminger Möbelhaus eine Schaufensterscheibe eingeschlagen. Der Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro (Symbolfoto).

Memmingen – Vandalismus und Sachbeschädigungen nehmen zu. Betrunken, aus Langeweile oder weil es „Spaß“ macht, wird der Zerstörungswut freien Lauf gelassen. Am Mittwoch (24.11,2021) ging dabei die Schaufensterscheibe eines Möbelgeschäftes zu Bruch, als zwei Jugendliche mit der Faust darauf einschlugen.

In den Mittagsstunden ging auf der Polizeiinspektion Memmingen die Mitteilung ein, dass die Schaufensterscheibe eines Möbelgeschäftes im Mittereschweg in Memmingen eingeschlagen wurde. Die jugendlichen Täter konnten vor Ort durch einen Mitarbeiter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass zwei 15-jährige Jugendliche mit der Faust gegen die Schaufensterscheibe schlugen, die dann in Folge zu Bruch ging. Die Beweise waren eindeutig, einer der beiden zog sich eine Verletzung an der Hand zu und der andere filmte das Vorhaben. Die Schadenshöhe wird derzeit auf circa 2.000 Euro beziffert. Beide erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

(MK)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Landgericht: Wechsel bei den Handelsrichtern
MEMMINGEN
Landgericht: Wechsel bei den Handelsrichtern
Landgericht: Wechsel bei den Handelsrichtern
Bad Grönenbach: Bürgerversammlung endet mit Schwächeanfall des Bürgermeisters
MEMMINGEN
Bad Grönenbach: Bürgerversammlung endet mit Schwächeanfall des Bürgermeisters
Bad Grönenbach: Bürgerversammlung endet mit Schwächeanfall des Bürgermeisters
Zeugen beschreiben mutmaßlichen Vergewaltiger von Babenhausen am dritten Prozesstag
MEMMINGEN
Zeugen beschreiben mutmaßlichen Vergewaltiger von Babenhausen am dritten Prozesstag
Zeugen beschreiben mutmaßlichen Vergewaltiger von Babenhausen am dritten Prozesstag
Urteil am Landgericht Memmingen: Geldstrafe für Betreiber von Oldschool Records
MEMMINGEN
Urteil am Landgericht Memmingen: Geldstrafe für Betreiber von Oldschool Records
Urteil am Landgericht Memmingen: Geldstrafe für Betreiber von Oldschool Records

Kommentare