Da hört der Spaß auf!

Memmingen: Kanaldeckel in mehreren Straßen ausgehoben

PantherMedia 19997306
+
Kein Spaß, sondern gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Unbekannte hatten in Memmingen mehrere Kanaldeckel ausgehoben (Symbolfoto).

Memmingen-Bereits in der Nacht von Mittwoch (20. November) auf Donnerstag (21. November) wurden in verschiedenen Straßen im Stadtgebiet Memmingen mehrere Kanaldeckel ausgehoben.

Dabei handelte es sich um den Bereich der Lindenbadunterführung, der Münchner Straße und der Kanalstraße. Es kann durchaus möglich sein, dass Fahrzeugführer in eine der geöffneten Kanaldeckel gefahren sind und sich deshalb einen Schaden am Fahrzeug zugezogen haben. 

Die Polizei Memmingen erbittet diese Personen deshalb, sich zu melden. Weiterhin bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere wer an den genannten Tatörtlichkeiten verdächtige Personen wahrgenommen hat. Hinweise unter der Rufnummer 08331/1000.
(PI Memmingen)

Auch interessant

Meistgelesen

Corona in Memmingen: Notbetreuung, kein Präsenzunterricht und Testpflicht, das gilt nächste Woche für Kinderbetreuungseinrichtungen und an Schulen
Corona in Memmingen: Notbetreuung, kein Präsenzunterricht und Testpflicht, das gilt nächste Woche für Kinderbetreuungseinrichtungen und an Schulen
Vollsperrung der Straße In der Neuen Welt
Vollsperrung der Straße In der Neuen Welt
Im Gespräch mit Thomas Boxler zum Thema: Individualität, Qualität und Freude am Bauen
Im Gespräch mit Thomas Boxler zum Thema: Individualität, Qualität und Freude am Bauen
Leutkirch: Verein "Frauen und Kinder in Not" veranstaltet Aktionstag gegen häusliche Gewalt
Leutkirch: Verein "Frauen und Kinder in Not" veranstaltet Aktionstag gegen häusliche Gewalt

Kommentare