Ehemaliger Stadtrat mit 82 Jahren verstorben

Memmingen trauert um Dr. Heinz Ahrens

+
Dr. Heinz Ahrens ist im Alter von 82 Jahren verstorben.

Memmingen - Die Stadt Memmingen trauert um den ehemaligen Stadtrat Dr. Heinz Ahrens, der im Alter von 82 Jahren am 25. Dezember verstarb.

Der Verstorbene gehörte für die SPD viele Jahre dem Stadtrat Memmingen an, in den Jahren 1978 bis 1981 als Fraktionsvorsitzender. Als Referent der Stadtwerke hat er sich um die Neuorganisation dieses Kommunalbetriebes außerordentliche Verdienste erworben und als Mitglied des I. Senats sowie weiterer Ausschüsse maßgeblich das Wirtschaftsleben der Stadt Memmingen geprägt. 

Trotz seiner herausgehobenen beruflichen Inanspruchnahme setzte er sich mit hohem Idealismus für kulturelle und soziale Belange ein. Die Überreichung des „Kasimirs” dokumentiert in eindrucksvoller Weise seine großen Verdienste. Die Stadt Memmingen wird Dr. Heinz Ahrens ein ehrendes Gedenken bewahren. 

Das Requiem findet am Dienstag, 2. Januar 2018, um 11 Uhr in der Pfarrkirche St. Johann in Memmingen statt. Die Beerdigung ist auf dem Waldfriedhof Memmingen am Dienstag, 2. Januar 2018, um 13.30 Uhr. (mb/MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro gewinnen!
Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro gewinnen!
Streik bei Real in Memmingen
Streik bei Real in Memmingen
Wirtschaftsminister Pschierer spricht in Egg a.d. Günz
Wirtschaftsminister Pschierer spricht in Egg a.d. Günz
Seniorenkonzept auf dem Prüfstand
Seniorenkonzept auf dem Prüfstand

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.