Anwohner freuen sich über ersten eigenen Supermarkt

Memmingerberg: Feneberg-Filiale feierlich eröffnet

+
Supermarktleiterin Madlen Krell (mit Blumenstrauß) hat bereits langjährige Erfahrung: Zuletzt leitete sie zehn Jahre eine Feneberg-Filiale in Bad Grönenbach. Jetzt freut sie sich, zusammen mit ihrem neuen Team in Memmingerberg durchzustarten.

Memmingerberg – Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft hat in der Augsburger Straße 70 in Memmingerberg die neue Feneberg-Filiale eröffnet. Und diese Eröffnung wurde offensichtlich bereits sehnlichst erwartet: Die ersten Kunden kamen bereits um Punkt acht Uhr morgens, um ihre Einkäufe zu erledigen.

Drei Wochen Vorbereitungs-Endspurt liegen hinter Filialleiterin Madlen Krell und ihren Mitarbeitern. Denn bevor der neue Supermarkt in der Nähe des Allgäu Airports eröffnen konnte, mussten erst mal fleißig Waren bestellt und einsortiert, die Werbeplanung vorangetrieben und Mitarbeiter eingearbeitet werden. Noch sucht Madlen Krell, die selbst bereits seit 17 Jahren bei Feneberg arbeitet, Mitarbeiter in allen Bereichen und freut sich über jede Bewerbung.

Bei einer Größe von 1100 Quadratmetern Verkaufsfläche finden die Kunden hier alles, was das Herz begehrt. Neben den üblichen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse, einer großen Auswahl an Nudeln oder Konserven erwartet die Kundschaft hier vieles mehr: Von einem großen Sortiment an Getränken über die Drogerieabteilung mit zahlreichen Naturkosmetikprodukten bis hin zu Büchern und Zeitschriften bleiben keine Wünsche offen. Auch ein „Spezial-Regal“ mit zahlreichen auf Veganer und Allergiker abgestimmten Produkten ist vorhanden.

Vor allem auf eines wird bei Feneberg in allen Bereichen großer Wert gelegt: Dass die Produkte bio und regional sind. So werden die angebotenen Fertiggerichte der Eigenmarke Gourmella beispielsweise in Kempten zubereitet. Alle Wurst- und Fleischwaren aus dem Eigensortiment werden ohne Geschmacksverstärker und Farbstoffe produziert, die Lieferanten sind Landwirte aus der Umgebung. Das Besondere: Einige von ihnen stehen regelmäßig an Info-Ständen in der Filiale bereit, um die Kunden über die Produkte aufzuklären. „Es ist wichtig, dass die Leute wissen, wer hinter der Marke steht“, erklärte Landwirt Bernhard Hartmann bei der Eröffnung. Und das Interesse der Kunden ist groß: „Die Menschen finden das einfach besser, wenn nicht alles so anonym ist“, fügte er hinzu. An den Infoständen können jederzeit Käse und Wurst sowie verschiedene Säfte probiert werden, außerdem bringen die Bauern regelmäßig wechselnde, selbst kreierte Rezeptideen mit, die ausgedruckt zum Mitnehmen bereitliegen.

Besonders stolz ist die Leiterin der neuen Filiale auf die große Bäckerabteilung (in der übrigens bislang der einzige Mann im Laden arbeitet) mit dem dazugehörigen Bistro-Bereich, in dem man abgetrennt vom Supermarkt gemütlich sitzen kann. „Hier gibt es neben verschiedenen Salaten und Klassikern wie Schnitzel oder Leberkäse auch täglich wechselnde Mittagsgerichte wie zum Beispiel Rouladen mit Spätzle und Blaukraut“, so Madlen Krell. Auch Kaffee und Kuchen werden selbstverständlich angeboten. Neben alldem gibt es noch einen weiteren guten Grund, künftig öfter mal im neuen Feneberg einkaufen zu gehen: Im Eingangsbereich gibt es eine Poststation, von wo aus bequem Pakete und Briefe mit DHL verschickt werden können.

Zur Eröffnung der Filiale waren unter anderem Vertreter der HERECON Unternehmensgruppe gekommen, die sich nun über die Inbetriebnahme des Gebäudes freuten. Die Firma hatte das 16.300 Quadratmeter große Grundstück Ende 2016 gekauft und Feneberg als Mieter gewinnen können. Auch Memmingerbergs Bürgermeister Alwin Lichtensteiger ließ es sich nicht nehmen, den neuen Supermarkt direkt am ersten Tag in Augenschein zu nehmen. „Ich werde bestimmt öfter mal vorbei schauen“, versprach der Rathaus-Chef. (jz)

ANZEIGE: Neue Feneberg-Filiale in Memmingerberg eröffnet

 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann
 © J. Zwingmann

Auch interessant

Meistgelesen

Memmingen: Einbruch in ein Wohnhaus - Polizei sucht Zeugen
Memmingen: Einbruch in ein Wohnhaus - Polizei sucht Zeugen
Vermisste Katzen in unserer Region
Vermisste Katzen in unserer Region
Erlenmoos: Lkw kommt von Straße ab
Erlenmoos: Lkw kommt von Straße ab
Helfert führt die Liste an
Helfert führt die Liste an

Kommentare