Solare Energiegewinnung beim Hausbau gleich mitberücksichtigen

Mit Massivhaus Boxler in Ottobeuren von Anfang an auf erneuerbare Energien setzen

Massivhaus Boxler - die Baubetreuung aus dem Allgäu
+
Massivhaus Boxler - die Baubetreuung aus dem Allgäu

Ottobeuren – Bei der Verwirklichung des Traumhauses muss vieles beachtet werden, ein wichtiger Punkt ist hierbei sicherlich das Thema Energie. Setzen Bauherrinnen und Bauherren beim Bau des Eigenheims auf erneuerbare Energien, können sie damit nicht nur ein ökologischeres Zuhause schaffen, sondern haben auch wirtschaftliche Vorteile. Es gibt viele Gründe, die für eine Installation einer Photovoltaik- und/oder Solaranlage auf dem eigenen Hausdach sprechen. Hier ein kleiner Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten der solaren Energiegewinnung für die eigene Immobilie:

Photovoltaik – eigener Strom aus Sonnenlicht

Die Energiekosten schnellen in die Höhe und auch die Strompreise sind Anfang 2021 erneut gestiegen. Die Unabhängigkeit von der Strompreisentwicklung ist für viele Hausbesitzer ein wesentlicher Grund, eine Photovoltaikanlage zu installieren. Mit einer Photovoltaikanlage kann nicht nur der eigene Strom produziert werden, mit der Einspeisevergütung für die Energie, die nicht selbst verbraucht wird, gibt es dazu noch bares Geld. Die Effizienz einer Solaranlage hängt allerdings von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem spielen die Lage des Gebäudes, die Ausrichtung und die Form des Daches sowie die Verschattung eine wichtige Rolle. Je mehr Sonne auf das Dach strahlt, desto besser. Durch die Dachneigung eignen sich besonders Sattel- oder Pultdächer für die Installation einer Photovoltaikanlage. Meist werden die Module mithilfe einer Unterkonstruktion unkompliziert auf dem Hausdach befestigt. Für Flachdächer gibt es eigene Montagesysteme. Dort kommt eine sogenannte Aufständerung zum Einsatz, welche die schräge Positionierung der Module in Richtung der Sonne ermöglicht. Vielleicht steht in der heimischen Garage zukünftig ein Elektrofahrzeug, das kann dann kostengünstig mit dem eigenen Strom aufgeladen werden.

Impressionen von Massivhaus Boxler

Impressionen von Massivhaus Boxler
Impressionen von Massivhaus Boxler © Massivhaus Boxler
Impressionen von Massivhaus Boxler
Impressionen von Massivhaus Boxler © Massivhaus Boxler
Impressionen von Massivhaus Boxler
Impressionen von Massivhaus Boxler © Massivhaus Boxler
Impressionen von Massivhaus Boxler
Impressionen von Massivhaus Boxler © Massivhaus Boxler
Impressionen von Massivhaus Boxler
Impressionen von Massivhaus Boxler © Massivhaus Boxler

Warmwasser und Heizung - von der Sonne erwärmt

Die Sonne liefert täglich ein enormes Energiepotential, das bei der Planung eines Neubaus mit einfließen sollte. Mit solarer Energie kann nicht nur Strom erzeugt werden, sondern auch Wasser und Heizung können erwärmt werden. Das Herzstück einer thermischen Solaranlage ist der Sonnenkollektor, dieser dient zur Umwandlung von Sonnenstrahlung in Wärme und deren Übertragung an ein Wärmeträgermedium (z.B. Solarflüssigkeit, Luft, Wasser). Die Sonnenwärme kann anschließend zur Warmwasserbereitung, zur Heizungsunterstützung uvm. genutzt werden. Thermische Solaranlagen mit Heizungsunterstützung enthalten deutlich größere Kollektorflächen als reine Warmwasser-Solaranlagen.

Mit Massivhaus Boxler immer den richtigen Partner an der Seite

Welche Anlage zur solaren Energiegewinnung passt zum Gebäude? Was muss bei der Planung und beim Hausbau berücksichtigt werden? Wer bei einem Neubau auf solare Energiegewinnung setzt, ist für die Zukunft bestens gerüstet. Mit den Bauexperten von Massivhaus Boxler haben Bauherrinnen und Bauherren auch beim Thema Energie einen adäquaten Partner an ihrer Seite – und das in jeder Phase bei der Realisierung des Traumhauses (von der Planung bis zur Übergabe der Immobilie).

Massivhaus Boxler
TB Massivhaus GmbH
Bahnhofstraße 49 + 60
87724 Ottobeuren
Telefon: +49 08332/93001
Telefax: +49 08332/93060
Mail: info@massivhaus-boxler.de
Web: www.massivhaus-boxler.de

Auch interessant

Meistgelesen

Corona in Memmingen: Maskenpflicht und Alkoholverbot an Busbahnhof und Bahnhofsvorplatz
Corona in Memmingen: Maskenpflicht und Alkoholverbot an Busbahnhof und Bahnhofsvorplatz
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim
Ver.di: Gesellschaftliche Spaltung verhindern
Ver.di: Gesellschaftliche Spaltung verhindern
Neuer Fachmann für Windkraftanlagen
Neuer Fachmann für Windkraftanlagen

Kommentare