Ost-West-Verbindung steht

Nachtbaustelle in Memmingen: Neuer Fußgängersteg am Bahnhof steht

1 von 32
2 von 32
3 von 32
4 von 32
5 von 32
6 von 32
7 von 32
8 von 32

Memmingen - Der neue Fußgängersteg am Memminger Bahnhof steht. In der Nacht auf Freitag rückte schweres Gerät an: Ein 90 Tonnen schwerer Kran hat das neue Brückenteil eingehoben.

Wie berichtet, muss die Bahn für die Elektrifizierung der Strecke von München nach Lindau Brücken anheben oder Gleise absenken, um Platz für die Oberleitung zu schaffen. Auch beim alten Fußgängersteg in Memmingen war dies der Fall. Denn eine elektrifizierte Strecke benötigt mitsamt der Oberleitungsanlagen eine Höhe von 6,20 Metern – zuvor waren es fünf Meter. Das neue Brückenteil, eine Trägerkonstruktion aus Stahl, wiegt 37 Tonnen. Mit einer Länge von 42,5 Metern reicht es über die fünf Gleise im südlichen Bereich des Bahnhofs. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Memmingen: Einbruch in ein Wohnhaus - Polizei sucht Zeugen
Memmingen: Einbruch in ein Wohnhaus - Polizei sucht Zeugen
Erlenmoos: Lkw kommt von Straße ab
Erlenmoos: Lkw kommt von Straße ab
„Wollen gewichtige Rolle spielen“
„Wollen gewichtige Rolle spielen“
Traditioneller Neujahrsempfang des FDP-Kreisverbandes
Traditioneller Neujahrsempfang des FDP-Kreisverbandes

Kommentare