26. Oberallgäuer Pferdeschlittenrennen mit Skijöring auf 18. Februar verschoben

1 von 38
Flott im Schnee unterwegs.
2 von 38
Flott im Schnee unterwegs.
3 von 38
Flott im Schnee unterwegs.
4 von 38
Flott im Schnee unterwegs.
5 von 38
Flott im Schnee unterwegs.
6 von 38
Flott im Schnee unterwegs.
7 von 38
Flott im Schnee unterwegs.
8 von 38
Flott im Schnee unterwegs.

Zu ihrem traditionellen Pferdeschlittenrennen lädt die Reitergruppe Kimratshofen e.V. statt diesen Sonntag (7. Januar) erst zum Ausweichtermin am Sonntag, 18. Februar im Weiler „Weitenau“ bei Kimratshofen ein. Beginn ist um 12 Uhr mit Schlittenrennen und anschließend Skijöring.

Zu sehen gibt es hier vom schnellen, flinken Pony bis zum gemütlichen Kaltblüter alles, was die Pferdezucht zu bieten hat. Ein abwechslungsreicher Nachmittag mit viel Spaß und Action für Jung und Alt - nicht nur für Pferdefreunde. Teilnehmen können bei dem größten Pferdeschlittenrennen dieser Art im Allgäu-Schwäbischen Raum alle Pferderassen. Für das Leibliche Wohl wird in altbewährter Weise von der Reitergruppe Kimratshofen e.V. bestens gesorgt. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Unfällen jeglicher Art. Wer es nicht erwarten kann, für den gibt's hier zur Einstimmung auf die Brauchtumsveranstaltung ein paar Fotos. 

Noch mehr Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung gibt es unter www.reitergruppe-kimratshofen.de. Jetzt heißt es Daumen drücken, dass am 18. Februar gutes Winterwetter herrscht.

Auch interessant

Meistgelesen

Rund 2.500 Hästräger beim großen Narrensprung in Aichstetten
Rund 2.500 Hästräger beim großen Narrensprung in Aichstetten
Babys der Woche im Klinikum Memmingen
Babys der Woche im Klinikum Memmingen
"Schwaben weissblau" - Aufzeichnung heute Abend in der Stadthalle
"Schwaben weissblau" - Aufzeichnung heute Abend in der Stadthalle
Palliativversorgung: Gesundheitsausschuss stimmt Finanzierung zu
Palliativversorgung: Gesundheitsausschuss stimmt Finanzierung zu

Kommentare