Baden nur mit Anmeldung

Ochsenhausen: Ins Freibad Ziegelweiher nur mit Erfassungsbogen

Wer künftig im Freibad Ziegelweiher baden gehen möchte, muss sich vorher mittels eines Erfassungsbogens registrieren.
+
Wer künftig im Freibad Ziegelweiher baden gehen möchte, muss sich vorher mittels eines Erfassungsbogens registrieren.

Ochsenhausen - Nachdem die aktuellen Lockerungen es möglich machen, Freibäder zu öffnen, ist das Naturbad Ziegelweiher seit Montag, 15. Juni, wieder für den Badebetrieb geöffnet. Von der Stadtverwaltung Ochsenhausen wurde auf Grundlage der Corona-Verordnung ein umfangreiches Sicherheits- und Hygienekonzept erarbeitet.

Dieses sieht unter anderem vor, dass jeder Besucher namentlich mit Telefonnummer und Uhrzeit seines Besuchs erfasst werden muss. Jeder Badegast muss dazu einen Erfassungsbogen ausfüllen. Damit es deswegen nicht zu einem Stau bei den Besuchern kommt, kann der Bogen im Internet heruntergeladen, im Rathaus Ochsenhausen oder beim Besuch im Ziegelweiher in größerer Anzahl abgeholt werden. Jahreskartenbesitzer, die mit einem bereits ausgefüllten Bogen kommen, können dann auf einer eigenen „Express-Spur“ das Bad ohne Wartezeit betreten. Sollte jedoch annähernd die Höchstzahl der Besucher erreicht werden, wird auch der Schnell-Zugang geschlossen. Tagesgäste sollen den Erfassungsbogen vor dem Erwerb der Eintrittskarten ausfüllen.

Bürgermeister Andreas Denzel appelliert an alle Badegäste, die gültigen Abstandsregeln sowie die Aushänge im Bade- und Liegebereich zu beachten. „Bitte nehmen Sie gegenseitig Rücksicht aufeinander, damit alle ihren Aufenthalt im Naturbad bestmöglich genießen können.“ Im Eingangsbereich sowie in den Umkleiden und Toiletten muss ein Mundschutz getragen werden.

Jahreskarten für den Ziegelweiher können bei der Tourist-Information im Ochsenhauser Rathaus (Erdgeschoss, Zimmer 1) nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter Telefon 07352/9220-26 erworben werden. Die Jahreskarte für Erwachsene kostet 17 Euro, die Jahreskarte für Kinder und Jugendliche 10 Euro und eine Familienkarte 30 Euro. Eine bargeldlose Zahlung ist nicht möglich. Im Freibad selbst sind aus organisatorischen Gründen nur Tageskarten erhältlich.

Bei zweifelhaftem Wetter kann man sich unter Telefon 07352/938933 informieren, ob der Ziegelweiher geöffnet ist. (we)

Besuchen Sie den Memminger KURIER auch auf Facebook!

Auch interessant

Meistgelesen

Deutschland wählt den „Vogel des Jahres“ 2021
Deutschland wählt den „Vogel des Jahres“ 2021
Sontheim: Mit dem Skateboard an Auto gehängt - 22-Jähriger gestorben
Sontheim: Mit dem Skateboard an Auto gehängt - 22-Jähriger gestorben
Memmingen: Corona-Teststation in der Stadionhalle wieder geöffnet
Memmingen: Corona-Teststation in der Stadionhalle wieder geöffnet
Corona-Pandemie: Lokales Testzentrum in Memmingen in Betrieb
Corona-Pandemie: Lokales Testzentrum in Memmingen in Betrieb

Kommentare