Zusammen gegen Blutkrebs

Typisierungsaktion der Feuerwehr Dettingen

+
Je mehr Menschen in Spenderdateien wie der DKMS registriert sind, desto größer ist die Überlebenschance für Blutkrebspatienten.

Dettingen a. d. Iller - Die Feuerwehr Dettingen/Iller veranstaltet am Sonntag, 2. Dezember, in der Zeit von 11 bis 16 Uhr eine Typisierungsaktion im Feuerwehrhaus in der Kirchdorferstraße 23.

Dass Blutkrebs (Leukämie) eine heimtückische Krankheit ist, diese Tatsache ist hinlänglich bekannt. Vielfach kann bei dieser Erkrankung nur eine Stammzellenspende für den Patienten Hilfe bringen beziehungsweise dessen Leben retten. Allerdings muss dafür der geeignete Spender gefunden werden und dies kann nur geschehen, wenn in der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) möglichst viele Spender registriert sind. Eine solche Typisierungsaktion führt die Feuerwehr Dettingen/Iller am 1. Adventssonntag, 2. Dezember, von 11 Uhr bis 16 Uhr im Feuerwehrgerätehaus durch. 

Als Begleitprogramm werden Feuerlöschübungen, das Löschen an einem Firetrainer und eine Fettexplosion und Spraydosenexplosion gezeigt, wobei für die Verpflegung ebenfalls gesorgt ist. Der Erlös kommt der DKMS zugute. Teilnehmen kann jeder im Alter zwischen 17 und 55 Jahren. Die Feuerwehr Dettingen lädt dazu nicht nur Feuerwehrangehörige sondern auch alle Bürgerinnen und Bürger ein. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

A96: Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen
A96: Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen
Holzgebäude abgebrannt
Holzgebäude abgebrannt
Körperbehinderte machen Urlaub auf Teneriffa
Körperbehinderte machen Urlaub auf Teneriffa
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum

Kommentare