Zwei Personen verletzt

Unfall auf der A7 bei Memmingen: Kontrolle über Fahrzeug verloren

1 von 7
2 von 7
3 von 7
4 von 7
5 von 7
6 von 7
7 von 7

Memmingen/A7 - Zu einem Unfall mit glimpflichem Ausgang kam es am Samstag auf der A7 kurz vor der Anschlussstelle Memmingen Süd. Ein aus Fahrtrichtung Kempten kommender Pkw-Fahrer verlor kurz vor der Autobahnabfahrt Memmingen Süd die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Nach ersten Informationen war dies einem medizinischem Notfall geschuldet. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kam in einen Wildzaun zum Stehen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt und mussten durch den Rettungsdienst versorgt werden. Zur Bergung des Pkw wurde die A7 auf eine Spur verengt. (jr)

Besuchen Sie den Memminger KURIEr auch auf Facebook!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ministerpräsident Söder warnt vor aktueller Corona-Entwicklung
Ministerpräsident Söder warnt vor aktueller Corona-Entwicklung
Das Quartierszentrum "neuer" Machnigplatz
Das Quartierszentrum "neuer" Machnigplatz
Buchberger tritt Grünen-Fraktion bei
Buchberger tritt Grünen-Fraktion bei
Memmingen: Maskenpflicht jetzt auch in der Fußgängerzone
Memmingen: Maskenpflicht jetzt auch in der Fußgängerzone

Kommentare