Zuständige Gemeindeverwaltung kontaktieren

Verwaltungsgemeinschaft Ottobeuren: Kostenlose FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige

Weiße FFP2-Maske made in Germany.
+
Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege stellt pflegenden Angehörigen FFP2-Schutzmasken kostenlos zur Verfügung (Symbolfoto).

Unterallgäu - Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege stellt ab 25. Januar 2021 pflegenden Angehörigen Schutzmasken unter folgenden Kriterien kostenlos zur Verfügung:

  • Abgabe von jeweils drei Schutzmasken an die Hauptpflegeperson,
  • Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der/des Pflegebedürftigen als Nachweis,
  • Versand durch die zuständige Gemeindeverwaltung der pflegebedürftigen Person: für Ottobeuren im Touristikamt, Haus des Gastes, für Hawangen im Rathaus Hawangen und für Böhen im Rathaus Böhen.

Bitte kontaktieren Sie die für Sie zuständige Gemeindeverwaltung zunächst telefonisch oder per Email.

Die Kontaktdaten sind:

für Ottobeuren: Telefon: 08332/9219-52, Email: touristikamt@ottobeuren.de

für Böhen: Telefon: 08338/208, Email: info@gemeinde-boehen.de

für Hawangen: Telefon: 08332/223, Email: info@hawangen.de

(MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Corona in Memmingen: Impfbus kommt nach Steinheim
Corona in Memmingen: Impfbus kommt nach Steinheim
80 FDP-Bundestagsabgeordnete reichen Verfassungsbeschwerde ein
80 FDP-Bundestagsabgeordnete reichen Verfassungsbeschwerde ein
»Wichtiger Beitrag zum Erhalt des Lebensraumes«
»Wichtiger Beitrag zum Erhalt des Lebensraumes«
Schüler des BBZ Memmingen freuen sich über abgeschlossene Ausbildung
Schüler des BBZ Memmingen freuen sich über abgeschlossene Ausbildung

Kommentare