Starker grüner Partner

Zum Schutz und als sichtbares Hindernis: Ein Baum für den Brunnen am Theaterplatz Memmingen

Trinkwasserbrunnen am Theaterplatz in Memmingen.
+
Der Trinkwasserbrunnen am Theater sieht aktuell schon etwas verloren aus und wird vom Lieferverkehr beim Rangieren öfter übersehen. Mit einem Baum an seiner Seite soll das künftig vermieden werden.

Memmingen - Der kleine und eher unscheinbare Trinkwasserbrunnen am Theaterplatz wurde in der Vergangenheit wiederholt von Fahrzeugen angefahren und beschädigt und musste bereits mehrfach außer Betrieb genommen werden. Das soll sich jetzt ändern.

Besonders bei Dunkelheit sei der Brunnen aufgrund seiner Größe und Farbgebung von Fahrzeugen aus schlecht zu erkennen, so Michael Koch, Leiter des Memminger Garten- und Friedhofsamtes in der jüngsten Bauausschusssitzung. Besonders durch den Liefer- und Rangierverkehr von Lkw werde der Brunnen beim Rückwärtsfahren schnell übersehen.

Um den Brunnen künftig besser zu schützen und als sichtbares Hindernis besser zu erkennen, soll nun direkt daneben ein Baum als „starker grüner Partner“ gepflanzt werden, so Koch. Er schlug vor, dafür einen „japanischen Schnurbaum“ zu wählen. Diese Baumart weise eine relativ lichte Krone auf und gelte als insektenfreundich und hitzebeständig. „Mit den vorherrschenden Standortbedingungen sollte er gut zurechtkommen. Städtebaulich würde sich diese Baumart gut zu den bereits vorhandenen Schnurbäumen am Schrannenplatz einfügen,“ erläuterte der Gartenamtsleiter. Darüber hinaus wäre ein Baum eine „grüne“ Bereicherung für den ganzen Theaterplatz und könnte als Schattenspender dienen.

Sein Vorschlag wurde von den Mitgliedern des Bau-, Planungs- und Umweltausschuss einstimmig beschlossen.

Tom Otto

Besuchen Sie den Memminger KURIER auch auf Facebook!

Auch interessant

Meistgelesen

Corona in Memmingen: Impfbus kommt nach Steinheim
Corona in Memmingen: Impfbus kommt nach Steinheim
Memmingen: Verkehrsunfall auf der Europastraße
Memmingen: Verkehrsunfall auf der Europastraße
»Wichtiger Beitrag zum Erhalt des Lebensraumes«
»Wichtiger Beitrag zum Erhalt des Lebensraumes«
Vorbereitende Untersuchungen für Memminger Altstadt: So ist der aktuelle Stand
Vorbereitende Untersuchungen für Memminger Altstadt: So ist der aktuelle Stand

Kommentare