Auffahrunfall zwischen Mindelheim und Bad Wörishofen

20.000 Euro Schaden auf der A96: Opel fährt auf LKW auf

1 von 20
2 von 20
3 von 20
4 von 20
5 von 20
6 von 20
7 von 20
8 von 20

Bad Wörishofen/Mindelheim - Gegen 22 Uhr kam es gestern Abend auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Bad Wörishofen und Mindelheim zu einem schweren Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Aus noch ungeklärter Ursache war der 33-jährige Fahrer eines Opels auf einen vorausfahrenden LKW aufgefahren. Durch den Aufprall schleuderte der PKW auf die linke Fahrspur und blieb dort unbeleuchtet stehen. Kurze Zeit später näherte sich ein Mercedes der Unfallstelle. Als der Fahrer die Warnblinklichter des LKW sah, schaltete er sein Fernlicht ein und entdeckte dabei den völlig beschädigten PKW auf der linken Spur. Dem Mercedes-Fahrer gelang es in letzter Sekunde, zu bremsen und auf dem Standstreifen zu stoppen. Ein weiterer nachfolgender BMW, ebenfalls besetzt mit zwei Personen, erkannte das Bremsmanöver des Mercedes auch rechtzeitig und bremste stark ab, um einen Aufprall auf das Unfallfahrzeug auf dem linken Fahrstreifen zu verhindern. Durch dieses Bremsmanöver schleuderte der BMW um die eigene Achse und blieb entgegen der Fahrtrichtung auf dem linken Fahrstreifen stehen. Nach ersten Erkenntnissen blieben alle anderen Unfallbeteiligten unverletzt, der PKW-Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Türkheim sicherte die Unfallstelle ab und leitete den Verkehr über den rechten Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei, ehe die A96 nach etwa eineinhalb Stunden wieder vollständig geräumt war. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt rund 20.000 Euro.

Jeremy Rizer

Rubriklistenbild: © Rizer

Auch interessant

Meistgelesen

Mindelheim: 5G-Initiative demonstriert „Antennen-Wald“ vor dem Forum
Mindelheim: 5G-Initiative demonstriert „Antennen-Wald“ vor dem Forum
Bad Wörishofen: Kurpark-Leuchten wird bis Mitte Juni verlängert
Bad Wörishofen: Kurpark-Leuchten wird bis Mitte Juni verlängert
UPM Ettringen: Erste 18 Mitarbeiter in Werksarztpraxis geimpft
UPM Ettringen: Erste 18 Mitarbeiter in Werksarztpraxis geimpft
Kirchheims Bürgermeisterin Susanne Fischer spricht über ihr erstes Amtsjahr
Kirchheims Bürgermeisterin Susanne Fischer spricht über ihr erstes Amtsjahr

Kommentare