1. kurierverlag-de
  2. Mindelheim

Am Kaiserweiher: Wer hat sieben Junggänse überfahren?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Sieben tote Junggänse wurden gestern bei Salgen gefunden. Nun hofft die Polizei auf Zeugenhinweise.
Sieben tote Junggänse wurden gestern bei Salgen gefunden. Nun hofft die Polizei auf Zeugenhinweise. © Symbolfoto: Bernd Bölsdorf/Panthermedia

Salgen – Auf Höhe des Kaiserweihers (zwischen Salgen und Mörgen im Unterallgäu) wurden gestern Abend mehrere Junggänse überfahren. Die Polizei ermittelt.

Mehrere überfahrene Gänse auf Höhe des Kaiserweihers (zwischen Salgen und Mörgen) wurden am Montagabend gegen 20 Uhr der Polizei Mindelheim gemeldet. Ein Jagdpächter, der daraufhin gerufen wurde, konnte nur noch den Tod von insgesamt sieben Junggänsen bestätigen. In einer Wiese wurde zudem noch eine angefahrene Junggans gefunden.

Von wem die Vögel überfahren wurden, ist noch nicht klar. Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel. 08261/76850 entgegen.

Auch interessant

Kommentare