Anita Ried tritt Nachfolge von Agnes Schragl an

S

itzung des Mindelheimer Stadtrates vom 17. September Mindelheim (mb): Zum Auftakt der Sitzung des Mindelheimer Stadtrates am 17. September wurde Anita Ried von Bürgermeister Dr. Stephan Winter feierlich als neues Mitglied im Stadtrat vereidigt. Die Mindelheimer Geschäftsfrau trat damit als erste Listennachfolgerin der Freien Wähler die Nachfolge von Agnes Schragl an. Die Geschäftsführerin der vhs Unterallgäu e.V., Renate Deffner, erläuterte dem Stadtrat vorab die Initiative »Bildung in Bayern«. Bildung ist eine der herausragenden Standortqualifikationen für die Zukunft. Vor allem der Zugang zu Bildung soll erleichtert, die Grundbildung erhöht und die Integration von Migranten verbessert werden. Auch die Stadt Mindelheim beteiligt sich am Projekt »Bildungsregionen in Bayern«. Einstimmig entschied sich der Stadtrat die gesamten Sachkosten in Höhe von 33.600 Euro für die Laufzeit von drei Jahren jeweils zur Hälfte zwischen der Stadt Mindelheim und dem Landkreis Unterallgäu aufzuteilen. Damit entfallen für die Stadt Mindelheim folgende Kosten an: 2012 - Miete: 600 Euro und Büroeinrichtung: 6.000 Euro, 2013 - Miete: 3.600 Euro, 2014 - Miete: 3.600 Euro und 2015 - Miete: 3.000 Euro. Die entsprechenden Beträge sind in jeweiliger Höhe in den Haushalt einzustellen. Seit 1980 hat es seinen Dienst im Klärwerk Mindelheim verrichtet, das sogenannte Krählwerk. Doch nun ist es in die Jahre gekommen und muss ausgetauscht werden, da eine Reparatur laut Fachfirmen nicht mehr möglich ist. Der Stadtrat vergab den Auftrag zur Lieferung und Montage des neuen Krählwerks für das Klärwerk Mindelheim an die Firma Passavant-Geiger GmbH aus Aarbergen zum Angebotspreis 45.208,10 Euro. Der Stadtrat stimmte außerdem dem Antrag des Grünen-Stadtrats Josef Doll zu, sich in der Gesellschafterversammlung und im Aufsichtsrat der VWEW für verschiedene Ziele, wie die Unterstützung der Pläne der VWEW in den Ausbau erneuerbarer Energien zu investieren, einzusetzen. Abschließend wurde einstimmig die Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Stadtratssitzung von 30. Juli erteilt.

Auch interessant

Meistgelesen

Mindelheims Berufsschulleiter Georg Renner geht in den Ruhestand
Mindelheims Berufsschulleiter Georg Renner geht in den Ruhestand

Kommentare