Ressortarchiv: MINDELHEIM

Gemeinsam mehr erreichen

Gemeinsam mehr erreichen

Bad Wörishofen - Am 18. März veranstaltete Kolping Augsburg in der KurOase im Kloster „Kolping & Wirtschaft“. Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Vertreter aus Politik, Kirche und Wirtschaft der Einladung zu einem ideenreichen Nachmittag gefolgt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Herausforderungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt bis 2020“.
Gemeinsam mehr erreichen
Für ein gesundes Klima

Für ein gesundes Klima

Unterallgäu – Über 150 Schulen aus ganz Deutschland hatten sich um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung beworben. Nun stehen die Gewinner fest: Auch die Staatliche Berufsschule Mindelheim darf sich über 10.000 Euro Preisgeld freuen. Zusätzlich warten eine festliche Preisverleihung und ein Besuch im Schloss Bellevue auf die Siegerteams!
Für ein gesundes Klima
Steht unser Landkreis vor einem Höfesterben?

Steht unser Landkreis vor einem Höfesterben?

Unterallgäu - Stell dir vor, den heimischen Landwirt gibt es nicht mehr! Auswirkungen auf zahlreiche Bereiche unserer Wirtschaft und nicht zuletzt unseren täglichen Lebens wären die Folge. Weltweit haben wir derzeit den tiefsten Stand beim Verkaufspreis für Milch, Fleisch und Getreide seit sieben Jahren erreicht. Die Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen schlägt Alarm. Existenzsorgen plagen auch den Bayerischen Bauernverband. Der Kreisverband hatte in diesem Zusammenhang in der vergangenen Woche zu einem Krisengespräch eingeladen.
Steht unser Landkreis vor einem Höfesterben?
Blühendes Bad Wörishofen

Blühendes Bad Wörishofen

Bad Wörishofen – Mit den Veranstaltungen „Tulpentag und Tulpenball“, „Blumenlust statt Alltagsfrust“ und „Rosenduft und Notenzauber“ steht die Kneippstadt heuer ganz im Zeichen der Blume und bereitet schon einmal einen Vorgeschmack auf das nächste Jahr vor. 2017 stehen nämlich gleich zwei blühende Highlights auf dem Programm, die Gartenausstellung „Blumenlust“ feiert ihr 10-jähriges Jubiläum und der Deutsche Rosenkongress wird erstmals in Bad Wörishofen erwartet.
Blühendes Bad Wörishofen
Das Jugendsinfonieorchester spielt Schicksal

Das Jugendsinfonieorchester spielt Schicksal

Bad Wörishofen – In den aktuellen Frühjahrskonzerten des SJSO spielt „das Schicksal“ eine große Rolle: Neben Verdis bekannter Ouvertüre zur Oper „Macht des Schicksals“ stehen Schumanns Klavierkonzert a-Moll op. 54 und die Schostakowitsch-Sinfonie Nr. 5 in d-Moll, op.47 auf dem Programm. Als Solistin glänzt Anastasia Zorina am Klavier. Die drei Konzerte sind zu erleben am 1. April in Bad Wörishofen im Großen Kursaal, am 2. April in der Musikakademie Marktoberdorf und am 3. April im Augsburger Kongress am Park.
Das Jugendsinfonieorchester spielt Schicksal
Derblecken gehört zur Fastenzeit

Derblecken gehört zur Fastenzeit

Derblecken gehört zur Fastenzeit
Ausgezeichnetes Bad Wörishofen

Ausgezeichnetes Bad Wörishofen

Bad Wörishofen – „Die Wahl war nicht immer einfach und wir waren froh, um die Beratung durch die engagierten Vereinsvorstände“, erklärte Bürgermeister Paul Gruschka zum Ablauf der Sportlehrehrung am Abend der Ehrungen vom 11. März.
Ausgezeichnetes Bad Wörishofen
Damit jeder seinen Traumberuf findet

Damit jeder seinen Traumberuf findet

Mindelheim - Der Beruf ist das Rückgrat des Lebens“ (Nietzsche) - und wer den Beruf finden möchte, der zu den eigenen Talenten und Fähigkeiten passt und der ihn durchs Leben trägt, der sollte in der heutigen Zeit, in der sich Berufsbilder gewandelt haben, gut informiert sein. Eine solche Wissens- und Informationsbörse bietet der Aktionstag des Arbeitskreises Schule Wirtschaft, der am vergangenen Samstag zum achten Mal auf dem Gelände der Staatlichen Berufsschule in Mindelheim veranstaltet wurde.
Damit jeder seinen Traumberuf findet
Mit Kindern raus an die frische Luft

Mit Kindern raus an die frische Luft

Unterallgäu – Im Frühjahr 2016 will die NAJU, die eigenständige, gemeinnützige Jugendorganisation im Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) neue Kindergruppen im Unterallgäu gründen. Dafür sucht sie in Mindelheim motivierte und naturbegeisterte Betreuer und Betreuerinnen, egal ob jung oder alt, die gern mit Kindern unterwegs sind und sich für den Naturschutz engagieren möchten. Für dieses Ehrenamt gibt es eine neue Betreuung der Naju und des LBV.
Mit Kindern raus an die frische Luft
Berufsinformationstag zum 8. Mal in Mindelheim

Berufsinformationstag zum 8. Mal in Mindelheim

Berufsinformationstag zum 8. Mal in Mindelheim
Mitmachen und Spaß haben

Mitmachen und Spaß haben

Mitmachen und Spaß haben
Dauner und Dauner - Jazz der Generationen

Dauner und Dauner - Jazz der Generationen

Dauner und Dauner - Jazz der Generationen
Heute geht´s los mit "Jazz isch!"

Heute geht´s los mit "Jazz isch!"

Mindelheim - Freunde des Jazz, Swing und Blues aufgepasst! Ab heute Abend beginnt wieder das beliebte Mindelheimer Jazzfestival "Jazz isch!". Bereits zum 23. Mal verspricht Organisator Peter Schmid absolut Hochkarätiges mit einer Prise Überraschendes. Veranstaltet werden die Jazztage vom Dampfsäg Sontheim e.V. Hauptsponsoren sind die Genobank, die Firma Riebel und erstmals Gabor Schuhe. 
Heute geht´s los mit "Jazz isch!"
59-Jähriger schießt auf seine Frau

59-Jähriger schießt auf seine Frau

Wiedergeltingen - Am heutigen Dienstagvormittag schoss ein 59-Jähriger in der gemeinsamen Wohnung in Wiedergeltingen mit einer Schusswaffe auf seine 46-jährige Ehefrau.
59-Jähriger schießt auf seine Frau
Der Allgäu Airport - Drehkreuz zu Osteuropa

Der Allgäu Airport - Drehkreuz zu Osteuropa

Memmingerberg – Der Flughafen Memmingen entwickelt sich beim Flugverkehr immer mehr zum Drehkreuz in Richtung Osteuropa. Am vergangenen Donnerstag schlug der Allgäu Airport dabei ein weiteres Kapitel auf: Seit 3. März fliegt die Fluggesellschaft Pobeda, eine 100-prozentige Tochter der größten russischen Airline Aeroflot, täglich die Strecke Memmingen-Moskau/Vnukovo.
Der Allgäu Airport - Drehkreuz zu Osteuropa
Drehkreuz zu Osteuropa

Drehkreuz zu Osteuropa

Drehkreuz zu Osteuropa

Erster Linienflug von Moskau landet im Unterallgäu

München/Memmingen - Am Allgäu Airport ist heute der erste Linienflug aus Moskau eingetroffen.
Erster Linienflug von Moskau landet im Unterallgäu
Know-How, Fleiß und ein Gespür für die Anforderungen der Zukunft

Know-How, Fleiß und ein Gespür für die Anforderungen der Zukunft

Mindelheim/Unterallgäu – Einen Blick hinter die Kulissen des Maschinen- und Betriebshilfsrings Mindelheim warf in der vergangenen Woche der bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner. Er war auch gekommen, um den langjährigen ersten Vorsitzenden Josef Kerler anlässlich seines Ausscheidens mit der Staatsmedaille in Silber auszuzeichnen und ihm so für sein unermüdliches Wirken und sein Engagement zu danken.
Know-How, Fleiß und ein Gespür für die Anforderungen der Zukunft
Hell, barrierefrei, sicher und bürgernah

Hell, barrierefrei, sicher und bürgernah

Mindelheim – Lange hatte man in Mindelheim um die beste Lösung für die örtliche Polizei gerungen. Die Unterbringung im historischen Gebäude von 1913 war schon lange nicht mehr zeitgemäß und allzu beengt, eine Sanierung wirtschaftlich nicht vertretbar. So entschied man sich für einen Neubau auf dem gleichen Grundstück, quasi eine „Polizei im Park“ (wir berichteten). Sie wurde bereits im Dezember 2015 bezogen und nun feierlich eingeweiht.
Hell, barrierefrei, sicher und bürgernah