Ressortarchiv: MINDELHEIM

Als erstmals Staudenwasser aus den Hähnen floss

Als erstmals Staudenwasser aus den Hähnen floss

Unterallgäu/Reichertshofen – So ändern sich die Zeiten: als sich vor einem halben Jahrhundert eine Handvoll kleiner Staudengemeinden zusammen getan haben, um ihre Trinkwasserversorgung mit Hilfe eines gemeindeübergreifenden, zentralen Wasserverbandes auf ein neues, tragfähiges Fundament zu stellen, hagelte es allenthalben Widerstände. Mitstreiter für die gemeinsame Sache waren kaum zu finden, der Begriff der „interkommunalen Zusammenarbeit“ noch ein weitgehend unbekanntes Fremdwort.
Als erstmals Staudenwasser aus den Hähnen floss
Fahrzeuge haben auf dem Gehweg nichts verloren

Fahrzeuge haben auf dem Gehweg nichts verloren

Mindelheim – Bereits seit 2004 und 2005 stellt die Teckstraße ein großes Problem im Verkehr da und wird somit immer wieder Thema im Mindelheimer Stadtrat.
Fahrzeuge haben auf dem Gehweg nichts verloren
Zehn Jahre nach Debüt im neuen Gewand

Zehn Jahre nach Debüt im neuen Gewand

Unterallgäu – Mit bairisch gesungenem Liedermacherpop, einer audrucksstraken Stimme und einer herzerfrischenden Authenzität, schaffte es Claudia Koreck 2007 in die Charts. Die Erfolgsgeschichte geht nun weiter.
Zehn Jahre nach Debüt im neuen Gewand
Mehrweg statt Einweg - Revolution des Coffee to go

Mehrweg statt Einweg - Revolution des Coffee to go

Unterallgäu – 188 Tonnen Kohlenstoffdioxid, 543.000 Kilowattstunden Strom, 2,5 Millionen Liter Wasser, fünf Tonnen Rohöl und 73 Bäume. So hoch ist der Ressourcenverbrauch im Unterallgäu jährlich - nur für Pappbecher.
Mehrweg statt Einweg - Revolution des Coffee to go
Mit Jesus das Jubiläum der Reformation feiern

Mit Jesus das Jubiläum der Reformation feiern

Mindelheim – Vor 500 Jahren, am 31. Oktober, nagelte der junge Martin Luther die 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg. Mit dieser Reformation war die evangelische Kirche geboren. Das jedoch, war nicht Luthers Ziel.
Mit Jesus das Jubiläum der Reformation feiern
Hoher Besuch für die GROB-Werke

Hoher Besuch für die GROB-Werke

Mindelheim/Hannover – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnete die EMO Hannover 2017, die Weltleitmesse der Metallbearbeitung und besuchte beim anschließenden EMO-Rundgang den Messestand der GROB-WERKE.
Hoher Besuch für die GROB-Werke
16. Familientag im Forum

16. Familientag im Forum

Mindelheim – Inzwischen sind es über 40 Organisationen, die sich im Netzwerk-Familie in Mindelheim zusammengeschlossen haben und sich aktiv vor Ort für die Mindelheimer Familien einsetzen. Zur Freude der Vorsitzenden Ursula Kiefersauer trafen sich die Mitglieder im Pfarrheim St. Stephan nicht nur, um das 15-jährige Jubiläum zu begehen, sondern um konkret einen informativen und abwechslungsreichen 16. Familientag vorzubereiten.
16. Familientag im Forum
Stracke und Ferschl im Bundestag

Stracke und Ferschl im Bundestag

Unterallgäu – Nicht nur bundesweit, sondern auch im Unterallgäu sorgte das Ergebnis der Bundestagswahl am vergangenen Sonntag für so manche Überraschung. Und das nicht nur im positiven Sinne.
Stracke und Ferschl im Bundestag
Ein Blog für die Therme

Ein Blog für die Therme

Bad Wörishofen – Die THERME Bad Wörishofen baut ihre Social Media Aktivitäten weiter aus. Ab sofort entdecken Leser unter blog.therme-badwoerishofen.de interessante Geschichten, wertvolle Tipps und abwechslungsreiche Informationen rund um das Urlaubsparadies im Allgäu. THERMEN-Mitarbeiter, Partner, Blogger sowie zahlreiche Autoren berichten authentisch von ihren Erlebnissen in der „Südsee“ und gewähren Einblicke hinter die Kulissen.
Ein Blog für die Therme
Gesundheit, Natur, Kultur und Spiritualität wandernd erleben

Gesundheit, Natur, Kultur und Spiritualität wandernd erleben

Unterallgäu - Zu Fuß die Natur entdecken und dabei Wissenswertes rund um Geschichte und Gesundheit erfahren: Beim sechsten Unterallgäuer Wanderherbst von 30. September bis 8. Oktober kommen Wanderliebhaber wieder auf ihre Kosten. Es stehen mehr als 20 geführte Wanderungen auf dem Programm. Organisiert wird die Veranstaltung vom Landkreis Unterallgäu zusammen mit der Unterallgäu Aktiv GmbH.
Gesundheit, Natur, Kultur und Spiritualität wandernd erleben
Holzrücken mit einem PS

Holzrücken mit einem PS

Mindelheim – Holzrücken mit Pferden ist nicht nur nachhaltige Forstarbeit und dient überdies dem Wohle der Natur, sondern es sorgt auch für jede Menge Spaß - und das nicht nur bei den Fans der edlen Vierbeiner.
Holzrücken mit einem PS
Ein fröhliches Fest mit viel Historie

Ein fröhliches Fest mit viel Historie

Mindelheim – Mit viel Zeremonie und Musik hat der Frundsberg Festring das Plakat für das Frundsbergfest 2018 vorgestellt. Nicht ohne Hintergrund begleiteten Musiker des Spielmannszuges die Vorstellung, ist doch diesmal einer der ihren auf dem Plakat verewigt.
Ein fröhliches Fest mit viel Historie
Attraktiv, barrierefrei und schön

Attraktiv, barrierefrei und schön

Pfaffenhausen – Jahrelange Planung und Gespräche mit Bewohnern hat der Markt Pfaffenhausen bereits hinter sich. Jetzt geht es an die Umsetzung und baldige Fertigstellung des ersten Bauabschnittes am Kirchplatz.
Attraktiv, barrierefrei und schön
Wenn etwas festgelegt ist, muss man sich daran halten

Wenn etwas festgelegt ist, muss man sich daran halten

Mindelheim – Der Umwelt-, Verkehrs- und Bauauschuss kam nach einer Sommerpause wieder zusammen, um über einen Antrag auf eine Baumfällung und den Wunsch nach einem anthrazitgrauem Dach zu entscheiden. Klingt einfach, ist es aber nicht.
Wenn etwas festgelegt ist, muss man sich daran halten
Nacht der Kultur und Lebensfreude

Nacht der Kultur und Lebensfreude

Mindelheim – Volles Programm, volle Säle, gut gelaunte Kulturschaffende - so konnte man am vergangenen Freitag Mindelheims historische Altstadt erleben. Selbst das Wetter schien in Feierlaune zu sein und präsentierte sich von seiner besten Seite. Sehr zur Freude von Besuchern und den Veranstaltern des Kulturamtes, denn die hatten für die diesjährige Altstadtnacht über 140 Einzelveranstaltungen auf die Beine gestellt.
Nacht der Kultur und Lebensfreude
Zukunftsfähig auf lange Sicht

Zukunftsfähig auf lange Sicht

Stetten – erdgas schwaben und die Netztochter schwaben netz werden in Zukunft die Gemeinde Stetten mit klimaschonendem Erdgas versorgen; mit dabei: High-Speed Internet dank modernster Glasfaserkabel. Uwe Sommer und Marko Melev von schwaben netz kamen nun nach Stetten, um gemeinsam mit Bürgermeister Richard Linzing die Vertragsunterzeichnung vorzunehmen.
Zukunftsfähig auf lange Sicht
Ruine wird zur Begegnungsstätte

Ruine wird zur Begegnungsstätte

Türkheim – „Überzeugendes Nutzungskonzept“ oder „unwichtigstes Projekt Türkheims“: An der geplanten Sanierung des historischen Waaghauses scheiden sich die Geister. Dennoch musste sich der Marktgemeinderat in der jüngsten Sitzung zu einer Entscheidung durchringen, um noch in den Genuss von rund 1,4 Millionen Euro an Fördergeldern zu kommen. Obschon auf beiden Seiten, pro wie kontra, gute Argumente zur Diskussion gebracht wurden, wurde dem Beschluss zur Sanierung des Waaghauses mit deutlicher Ratsmehrheit von 14 zu 4 Stimmen stattgegeben.
Ruine wird zur Begegnungsstätte
Wir haben die Wahl

Wir haben die Wahl

Unterallgäu – Am kommenden Sonntag, 24. September, wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Der demokratische Vorgang des Wählens ist unabänderlich im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verankert und garantiert, dass jeder Wahlberechtigte aktiv an der Demokratie mitwirken kann.
Wir haben die Wahl
Eine deutliche Entlastung der Zinsbelastung

Eine deutliche Entlastung der Zinsbelastung

Bad Wörishofen – Mit Zinstauschgeschäften kann man gut Geld verdienen, aber ebenso verlieren. Welche Gefahren sich hinter diesen Tauschgeschäften auf Darlehenszinsen verbergen, kann man erahnen, wenn man ein wenig recherchiert. Auch in Bad Wörishofen versucht man, die Zinsbelastungen mit den so genannten Swaps in den Griff zu bekommen. Darauf vertrauen, dass hier alles mit rechten Dingen zugeht, möchte zumindest ein Stadtrat nicht.
Eine deutliche Entlastung der Zinsbelastung
Traditionelle Pferdetage

Traditionelle Pferdetage

Kimratshofen – Am Sonntag, 24. September, veranstaltet die Reitergruppe Kimratshofen e.V. wieder ihren, bereits zur Tradition gewordenen, Oberallgäuer Pferdetag. Beginn ist um 10 Uhr im Weiler „Weitenau“ bei Kimratshofen (zwischen Altusried und Leutkirch).
Traditionelle Pferdetage
Des hätts doch it braucht...

Des hätts doch it braucht...

Mindelheim – Zu Ehren des Mindelheimers, Machers und Multi- talents Erwin Holzbaur wurde im Heimatmuseum eine Sonderausstellung eröffnet, die bereits am Eröffnungstag viele Besucher anzog.
Des hätts doch it braucht...
„NOVUM – Künstler packen ihre Werke aus“

„NOVUM – Künstler packen ihre Werke aus“

Bad Wörishofen – Der Bad Wörishofer Kunstverein eröffnete letzte Woche seine neue Mitgliederausstellung. Gezeigt wird zeitgenössische Kunst der Malerei, Zeichnung, Fotografie, Grafik, Skulptur und Installation. Die diesjährige Ausstellung trägt den Titel NOVUM.
„NOVUM – Künstler packen ihre Werke aus“
Russische Seele, Esprit Français

Russische Seele, Esprit Français

Mindelheim – Das leidenschaftliche Temperament des Ostens trifft am Samstag, 23. September, um 20 Uhr im Silvestersaal auf französische Eleganz in einem Konzert des Duo Poetico Musicale mit Christoph Riedlberger, Querflöte und Minako Schneegass, Klavier. Die beiden Bremer Musiker, die in der Kammermusik-Szene zu einem der seltenen festen Ensembles in ihrer Besetzung zählen, gestalten einen Abend mit moderner und zugleich eingängiger Musik, geprägt von einem Dialog der Tiefe zwischen Flöte und Klavier.
Russische Seele, Esprit Français
Alles Gute kommt von oben

Alles Gute kommt von oben

Ettringen – Dass man in Ettringen selbst kühlem Regenwetter etwas Positives abgewinnen kann, bewies einmal mehr Bürgermeister Robert Sturm. Als Vertreter der Wertachgemeinde hatte er gemeinsam mit den beiden Geschäftsführern der Wohn-Baugesellschaft Mindelheim GmbH (WBG) vergangenen Woche zum Spatenstich geladen, und damit zum Start des Bauprojekts „Soziale Mitte“.
Alles Gute kommt von oben
Jetzt geht es um das „Wie“

Jetzt geht es um das „Wie“

Unterallgäu/Memmingen – Zum Thema Elektromobilität lud die Memminger SPD den stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Partei, Ralf Stegner, nach Memmingen ein, der SPD-Bundestagskandidat Pascal Lechler Wahlkreis 257 Ostallgäu-Unterallgäu) begleitet wurde. Treffpunkt war die Memminger Firma ebe EUROPA, ein Unternehmen, das Elektrobusse herstellt.
Jetzt geht es um das „Wie“
Christoph Maier, AfD

Christoph Maier, AfD

Ich bin 33 Jahre alt, wohnhaft in Memmingen, und von Beruf Rechtsanwalt; daneben bin ich Reserveoffizier.
Christoph Maier, AfD
Neue Helfer hat das Land

Neue Helfer hat das Land

Mindelheim – Drei Jahre harte Arbeit und intensives Lernen haben sich nun für 16 Auszubildene der Kreisklinik Mindelheim ausgezahlt: Am Donnerstag, 7. September, konnten sie ihre bestandene Ausbildung mit einer Examensfeier krönen.
Neue Helfer hat das Land
Stars, Weltelite und Kinder zu Besuch in Bad Wörishofen

Stars, Weltelite und Kinder zu Besuch in Bad Wörishofen

Bad Wörishofen – Das Festival der Nationen öffnet am Freitag, 22. September, für über eine Woche musikalisch seine Pforten und heißt Stars der Klassik-Szene sowie talentierte junge Musiker in Europas in Bad Wörishofen willkommen.
Stars, Weltelite und Kinder zu Besuch in Bad Wörishofen
Den Keimen auf der Spur

Den Keimen auf der Spur

Türkheim – Die Spülvorgänge der Wasserleitungen, die derzeit abschnittsweise in Türkheim vorgenommen werden, sind bis Freitag, 29. September, abgeschlossen. Das teilte Bürgermeister Christian Kähler im Rahmen der jüngsten Marktgemeinderatssitzung mit.
Den Keimen auf der Spur
Gabriele Schimmer-Göresz, ÖDP

Gabriele Schimmer-Göresz, ÖDP

Ich bin 65 Jahre alt , verheiratet, habe zwei Kinder und befinde mich im „Unruhezustand“. Zur ÖDP gehöre ich seit 1986, Vorsitzende MM-UA bin ich seit 1989, NU-GZ seit 2007. Ich bin Bundesvorsitzende seit November 2014, Direktkandidatin im Wahlkreis Neu-Ulm und Spitzenkandidatin in Bayern. Meine Hobbies: Selbstversorgung, Kochen, Gespräche mit Freunden über Politik bei einem guten Essen mit Zutaten aus dem eigenen Garten, saisonal, regional und klimafreundlich.
Gabriele Schimmer-Göresz, ÖDP
Des hätts doch it braucht...

Des hätts doch it braucht...

Mindelheim – Zu Ehren des Mindelheimers, Machers und Multi- talents Erwin Holzbaur wurde im Heimatmuseum eine Sonderausstellung eröffnet, die bereits am Eröffnungstag viele Besucher anzog.
Des hätts doch it braucht...
Spannend ab dem ersten Tag

Spannend ab dem ersten Tag

Unterallgäu - Zum Berufsstart begrüßte Thomas Munding, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim, 20 neue Auszubildende. Herr Munding berichtete von seinen bisherigen Erfahrungen, die er in seinem Berufsleben sammeln konnte und beantwortete spannende Fragen der neuen Auszubildenden.
Spannend ab dem ersten Tag
Johanniter: Neue Auszubildenden begrüßt

Johanniter: Neue Auszubildenden begrüßt

Allgäu – Der erste Tag in einem neuen Unternehmen ist immer etwas ganz Besonderes und mit vielen neuen Eindrücken verbunden. Wenn dies dann noch der erste Arbeitstag in einem Leben ist, wird er unvergesslich. Für vier junge Erwachsene war es bei den Johannitern im Allgäu soweit. Sie starten in ihre Ausbildung zu Kaufleuten für Büromanagement.
Johanniter: Neue Auszubildenden begrüßt
„NOVUM – Künstler packen ihre Werke aus“

„NOVUM – Künstler packen ihre Werke aus“

Bad Wörishofen – Der Bad Wörishofer Kunstverein eröffnete letzte Woche seine neue Mitgliederausstellung. Gezeigt wird zeitgenössische Kunst der Malerei, Zeichnung, Fotografie, Grafik, Skulptur und Installation. Die diesjährige Ausstellung trägt den Titel NOVUM. „Novum“ bedeutet so viel wie Neufassung“, erklärt Jürgen Krass, Mitglied und Aussteller, in seiner Eröffnungsrede. 37 Künstler sind hier mit 60 Werken der letzten zwei bis drei Jahre vertreten.
„NOVUM – Künstler packen ihre Werke aus“
„Multitalent“ Holzbaur

„Multitalent“ Holzbaur

Mindelheim – Heuer wäre Erwin Holzbaur 90 Jahre alt geworden. Im Rahmen dessen präsentiert das Heimatmuseum von Donnerstag, 21. September, bis Donnerstag, 12. April, die Sonderschau „Erwin Holzbaur. Mindelheimer. Macher. Multitalent.“
„Multitalent“ Holzbaur
Krimhilde Dornach, ÖDP

Krimhilde Dornach, ÖDP

1966 in Zell, Gemeinde Eisenberg, geboren (aufgewachsen in Füssen); ich bin 51 Jahre jung, ledig, jedoch in glücklicher Beziehung. Seit dem Jahre 2000 bin ich Fachlehrerin für Musik und Werken an der Städtischen Realschule Weißenhorn. Meine politischen Ehrenämter: Eintritt in die ÖDP im Herbst 2013, seit 2014 stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbands Neu-Ulm-Günzburg; seit 2015 stellvertretende Vorsitzende des Bezirksverbands Schwaben und seit 2016 Beisitzerin im OrtsverbandWeißenhorn.
Krimhilde Dornach, ÖDP
Dreierlei vom Feinsten

Dreierlei vom Feinsten

Bad Wörishofen – Unter dem Motto „3erlei: Blasmusik, Blas- orchester und Big Band vom Feinsten“, lädt das Kreisblasorchester Ostallgäu zum Galakonzert der Extraklasse am Samstag, 7. Oktober, ins Kurhaus Bad Wörishofen ein.
Dreierlei vom Feinsten
Jahrzehnte im Dienst für Kinder

Jahrzehnte im Dienst für Kinder

Türkheim – Gleich drei Jubiläen konnten kürzlich in der Türkheimer Kindertagesstätte St. Elisabeth begangen werden: Michael Helfert und Sieglinde Nägele sind für 25 Jahre und Rita Lang-Mächler für über 20 Jahre vom Markt Türkheim ausgezeichnet worden.
Jahrzehnte im Dienst für Kinder
Altstadtnacht - Ein Fest für alle

Altstadtnacht - Ein Fest für alle

Mindelheim - Über 140 Einzelveranstaltungen prägten das bunte Programm: Unter anderem lockten eine Multimedia-Show oder Filmvorführung, Klangreise oder Klang-Meditation, urige bayerische Volksmusik, Blues & Swing, Metal, Chormusik aus dem hohen Norden, orientalische und afrikanische Rhythmen, Tango, Rock/ Pop und Deutsch-Folk oder Klezmer, Schwarzes Theater oder Akrobatik & Feuerspuken, Literatur,Kabarett & Slam, Tanz-Crashkurs, Modenschau oder Kostproben.
Altstadtnacht - Ein Fest für alle
Wie lebten Bürger vor 500 Jahren?

Wie lebten Bürger vor 500 Jahren?

Mindelheim – Zum Weltkindertag am Mittwoch, 20 September, findet in Mindelheim unter dem Motto „Abenteuer Stadtgeschichte“ eine Führung für Kinder statt.
Wie lebten Bürger vor 500 Jahren?
Jürgen Eißner, Bayernpartei

Jürgen Eißner, Bayernpartei

Ich bin 1971 geboren, ledig und wohnhaft in Marktoberdorf. Beruflich bin ich bei der Firma AGCO/Fendt in Marktoberdorf, in der Qualitätssicherung Montage tätig.
Jürgen Eißner, Bayernpartei
„Keine Angst, ich erinnere mich genau“

„Keine Angst, ich erinnere mich genau“

Bad Wörishofen – Im Rahmen der gemeinsam Aktionswoche der Konktakstellen Demenzhilfe in Mindelheim und Bad Wörishofen wird am Mittwoch, 20. September, im Haus „Zum Gugger“ das Stück „Ich erinnere mich genau“ aufgeführt.
„Keine Angst, ich erinnere mich genau“
Schulweghelfer, ihr werdet gebraucht!

Schulweghelfer, ihr werdet gebraucht!

Mindelheim/Unterallgäu – Mit dem Start ins Schulleben am Dienstag, 12. September, hat für 1206 Kinder im Unterallgäu der Ernst des Lebens begonnen. Ernst genommen werden sollte in diesem Zusammenhang vor allen Dingen auch das Thema Schulwegsicherheit; darauf weist die Polizeiinspektion Mindelheim hin.
Schulweghelfer, ihr werdet gebraucht!
Erlebnisreiche Zeiten

Erlebnisreiche Zeiten

Türkheim – Gemeinsam feiern, gemeinsam Ausflüge unternehmen: Ein abwechslungsreiches Programm gehört zum Alltag der Bewohner des Seniorenwohnheims St. Martin in Türkheim dazu. Zunächst konnte gemütlich Sommerfest gefeiert werden, Anfang September dann folgte eine Hofbesichtigung bei Familie Scharpf.
Erlebnisreiche Zeiten
Susen Knabner, Freie Wähle

Susen Knabner, Freie Wähle

Ich bin 38 Jahre alt und ledig; im Erzgebirge geboren und habe nach meinem Abitur in Dresden Jura studiert. Ich habe meine berufliche Zukunft bewusst nach Bayern orientiert und mich 2005 mit meiner Kanzlei niedergelassen. Ich engagiere mich ehrenamtlich bei den WJ, zuletzt 2016 als Landesvorsitzende der WJ Bayern für die mittelständische Wirtschaft. Auch als Mitglied der Regionalversammlung der IHK Schwaben für Kaufbeuren/ Ostallgäu und seit 2017 auch im Rechtsauschuss des Deutschen Industrie- und Handelskammertages kann ich meine Erfahrung aus dem Unternehmerverband und meiner beruflichen Tätigkeit im Bereich des Wirtschafts- und Erbrechts einbringen.
Susen Knabner, Freie Wähle
Brückenbauer im europäischen Geist

Brückenbauer im europäischen Geist

Mindelheim – Mit einer Feierstunde haben die Vertriebenen und die Sudetendeutsche Landsmannschaft im Forum Mindelheim den Tag der Heimat in Mindelheim gefeiert. Bei der Kranzniederlegung auf dem Friedhof erinnerten die Beteiligten an die „alte Heimat“, riefen zur Versöhnung auf und verbanden damit die Hoffnung, irgendwann die Geschichte des Unrechts aufgearbeitet zu haben und in einem Europa ohne Vorurteile leben zu können.
Brückenbauer im europäischen Geist
Hans Zimmer live

Hans Zimmer live

Türkheim – Er ist der erfolgreichste Filmkomponist unserer Zeit: 10 Oscar-Nominierungen, 10 Grammy-Nominierungen, 13 Golden Globe-Nominierungen und über 19 Millionen verkaufte Soundtracks weltweit – damit hat Hans Zimmer Filmgeschichte geschrieben.
Hans Zimmer live
Made in Allgäu, weltweit im Einsatz

Made in Allgäu, weltweit im Einsatz

Memmingen – Auf rund 6.000 Quadratmetern Produktionsfläche inmitten Memmingens entstehen unter anderem Kabinenteile exklusiv für Airbus, werden Bausätze für den A350 und A380 gefertigt – in präziser Handarbeit, in höchster Qualität, mit großer Leidenschaft von 120 Mitarbeitern vor Ort umgesetzt. Der Name des Unternehmens: Aircraft Cabin Modification GmbH, kurz ACM GmbH.
Made in Allgäu, weltweit im Einsatz
Jonas Flott, FDP

Jonas Flott, FDP

Ich bin 22 Jahre alt, gelernter KFZ-Mechatroniker und derzeit Student der Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Kempten (3. Semester); ich bin ledig und wohne in Kempten.
Jonas Flott, FDP
Gemeinsam 650 Jahre jung

Gemeinsam 650 Jahre jung

Türkheim – Anlässlich ihrer runden Geburtstage richteten die Jubilare des Golfclubs zu Gut Ludwigsburg ein ganz besonderes Turnier in Türkheim aus.
Gemeinsam 650 Jahre jung