Ressortarchiv: Mindelheim

Hast Du das Zeug zum KINOSTAR?

Hast Du das Zeug zum KINOSTAR?

Wir suchen ab sofort ein Mädchen und einen Jungen, im Alter zwischen 13 und 16 Jahren, als Hauptdarsteller für unseren neuen Kinospot.
Hast Du das Zeug zum KINOSTAR?
Landtags- und Bezirkstagswahl: CSU stellt Kandidaten vor

Landtags- und Bezirkstagswahl: CSU stellt Kandidaten vor

Unterallgäu – Am 14. Oktober findet in Bayern die Landtags- und Bezirkswahl statt. Die Direkt- und Listenkandidaten für den Stimmkreis 708, dem neben der Stadt Kaufbeuren auch Teile der Landkreise Ost- und Unterallgäu angehören, stellten sich bei einer Pressekonferenz vor und hatten eine gemeinsame Botschaft.
Landtags- und Bezirkstagswahl: CSU stellt Kandidaten vor
1.000 Euro-Handtasche aus Auto gestohlen

1.000 Euro-Handtasche aus Auto gestohlen

1.000 Euro-Handtasche aus Auto gestohlen
Wie die Wörishofer Tafel Menschen helfen kann

Wie die Wörishofer Tafel Menschen helfen kann

Bad Wörishofen – In letzter Zeit standen die Tafeln deutschlandweit am Pranger aufgrund von Aufnahmestopps. Die Tafel e.V. Bad Wörishofen hat ihren eigenen Weg gefunden, damit umzugehen – hier gibt es keinen Stopp.
Wie die Wörishofer Tafel Menschen helfen kann
46-Jähriger schlägt Türkheimer ein Veilchen

46-Jähriger schlägt Türkheimer ein Veilchen

46-Jähriger schlägt Türkheimer ein Veilchen
Auch die Heimat soll profitieren

Auch die Heimat soll profitieren

Mindelheim – Das neue bayerische Kabinett steht: Fünf Tage nach seiner Wahl hat der bayerische Ministerpräsident Markus Söder sein neues Kabinett vorgestellt. Eine wichtige Rolle kommt dort auch dem Mindelheimer und bisherigen Staatssekretär Franz Josef Pschierer zu. Er wurde vom Ministerpräsidenten zum Wirtschaftsminister ernannt. Er folgt damit Ilse Aigner, die das neue Ministerium für Wohnen, Bau und Verkehr übernommen hat.
Auch die Heimat soll profitieren
Gemeinderat stimmt gegen neue Parkregelung

Gemeinderat stimmt gegen neue Parkregelung

Türkheim – Die vorangegangene Gemeinderatssitzung ließ es erahnen, nun machten die Gemeinderäte kurz vor Ostern Nägel mit Köpfen: und beließen bei der Parkplatzsituation in der ­Maximilian-Philipp-Straße alles beim Alten. Nicht nur was die Dauer des Parkens angeht.
Gemeinderat stimmt gegen neue Parkregelung
Neues Landkreis-Konzept für den Lebensabend

Neues Landkreis-Konzept für den Lebensabend

Unterallgäu – In Würde und vor allem „heimatnah“ sterben – das wollen Landrat Hans-Joachim ­Weirather und der Hospizverein St. Elisabeth künftig allen Unterallgäuern ermöglichen und arbeiten deshalb an einem neuen Konzept für die Hospiz- und Palliativversorgung. Der Plan: Nachdem ein eigenes stationäres Hospiz fürs Unterallgäu derzeit nicht realistisch ist, soll es künftig an drei Orten jeweils einen Hospizplatz geben.
Neues Landkreis-Konzept für den Lebensabend
Bremsmanöver endet im Zaun

Bremsmanöver endet im Zaun

Bad Wörishofen – Schwerer Verkehrsunfall auf der A96: Zwei Baden-Württemberger sind letzten Samstagnachmittag gegen 17 Uhr auf Höhe des Skyline Parks von der Straße geschleudert worden und kamen daraufhin laut Polizei mittelschwer verletzt ins Krankenhaus. An ihrem VW Polo entstand ein Totalschaden.
Bremsmanöver endet im Zaun
Cine-Maniacs Filmfestival: Normal ist anders

Cine-Maniacs Filmfestival: Normal ist anders

Türkheim – Schwäbische Rachefantasien, ein S.W.A.T.-Team, dessen Einsatz nicht ohne Musical-Einlagen auskommt, Bud Spencer im All und literweise Blut – auch dieses Jahr hatte die lange Nacht des sonderbaren Films wieder viel zu bieten.
Cine-Maniacs Filmfestival: Normal ist anders
Mit Nachtzielgerät auf Wildschweinjagd

Mit Nachtzielgerät auf Wildschweinjagd

Unterallgäu – Eigentlich stammt die sogenannte „Afrikanische Schweinepest“, wie der Name schon vermuten lässt, aus Ländern und Regionen südlich des Äquators. Nachdem die Seuche mittlerweile Osteuropa erreicht hat, fürchten auch hiesige Landwirte die Infizierung ihrer Tiere. Deshalb berieten sich gestern auch die schwäbischen Landräte bei ihrer Zusammenkunft in Bad Wörishofen zu diesem Thema.
Mit Nachtzielgerät auf Wildschweinjagd
Schuhe – soweit das Auge reicht

Schuhe – soweit das Auge reicht

Mindelheim – Mit der Übernahme des ehemaligen Planeta-Hochregallagers legte die Gabor Shoes AG den Grundstein für ihr ­neues Logistikcenter in Mindelheim. Beim Tag der offenen Tür letzten Samstag gab’s für tausende Besucher einen Blick hinter die ­Kulissen und im neueröffneten Factory Shop das ein oder andere Schnäppchen.
Schuhe – soweit das Auge reicht
Allgäuer Mobilitätstage fallen aus

Allgäuer Mobilitätstage fallen aus

Mindelheim/Unterallgäu – Eigentlich hätte am Wochenende des 21. und 22. Aprils die zweite Auflage der Allgäuer Mobilitätstage im Mindelheimer Forum über die Bühne gehen sollen. Daraus wird nun nichts: Wie die Stadt Mindelheim und die Organisatoren des Energie- und Umweltzentrums Allgäu (eza) mitteilen, muss die Veranstaltung heuer ausfallen.
Allgäuer Mobilitätstage fallen aus
Wasser bleibt in Türkheim das bestimmende Thema

Wasser bleibt in Türkheim das bestimmende Thema

Türkheim – Auch, wenn die Probleme mit dem Trinkwasser in Türk­heim mittlerweile geklärt sind bzw. keine neue Verschmutzung aufgetreten ist, so bleibt das Thema noch in aller Munde. In der Bürgerversammlung kam Bürgermeister Christian Kähler nicht umhin, die Causa anzusprechen – die Bürger wollten wissen, wie sich das Problem des vergangenen Jahres finanziell auswirken könnte. Auch die Verkehrssituation wurde thematisiert.
Wasser bleibt in Türkheim das bestimmende Thema
Neue Johanniter-Wohnanlage "im Zeitplan"

Neue Johanniter-Wohnanlage "im Zeitplan"

Bad Wörishofen – Die Johanniter errichten in der Kaufbeurer Straße in Bad Wörishofen eine moderne Komfort-Wohnanlage mit 68 seniorengerechten Wohneinheiten sowie einer Tagespflege und einem Pflegedienst. Fünf Monate nach dem Spatenstich steht schon ein beträchtlicher Teil des Rohbaus. „Aktuell entsteht das 4. Obergeschoss. Wir sind im Zeitplan“, sagt Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter im Allgäu. Die Fertigstellung ist für Mai 2019 geplant.
Neue Johanniter-Wohnanlage "im Zeitplan"
3x2 Freikarten zum Saisonstart im Skyline Park

3x2 Freikarten zum Saisonstart im Skyline Park

Rammingen – Am Samstag, 24. März, öffnet der Allgäu Skyline Park wieder seine Tore. Nach der größten Erweiterung der Parkgeschichte im vergangenen Jahr versprechen die Veranstalter auch heuer wieder Neues. Der Wochen KURIER verlost zum Saisonstart 3x2 Freikarten im Gesamtwert von 168 Euro auf seiner Facebookseite. Teilnahmeschluss ist am kommenden Freitag, 23. März, um 16 Uhr.
3x2 Freikarten zum Saisonstart im Skyline Park
Änderungen in der Stellplatzsatzung

Änderungen in der Stellplatzsatzung

Türkheim – Der Türkheimer Marktgemeinderat hat eine neue Stellplatz- und Gestaltungssatzung beschlossen. Damit trägt das Kommunalparlament der Situation Rechnung, dass bei Neubauten kaum mehr der nötige Stellplatz nachgewiesen werden kann. Außerdem wurde über Einschränkungen beim Parkraum im Herzen der Kommune nachgedacht.
Änderungen in der Stellplatzsatzung
Testphase für Kurzparkzonen

Testphase für Kurzparkzonen

Türkheim – Neben der Stellplatzsatzung musste sich der Türkheimer Gemeinderat zuletzt auch mit dem Thema Parkzeitplanung bzw. Parkzeitbeschränkung für die Maximilian-Philipp-Straße und die Bahnhofstraße befassen. Während man beim Ordnungsamt für eine Parkzeitbeschränkung keinen Effekt erkennen kann, war das Gemeinderatsgremium dafür, einen Versuch zu starten.
Testphase für Kurzparkzonen
Bayerischer Innovationspreis und 10.000 Euro für ProNah

Bayerischer Innovationspreis und 10.000 Euro für ProNah

Eppishausen – Bayerns Sozialministerin Emilia Müller hat bei einem Festakt in München den Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt 2018 verliehen. Unter den Gewinnern ist auch das Projekt „Selbst ist die Region – Ehrenamt macht sich für die Heimat stark“ des Vereins ProNah e.V. mit Sitz in Eppishausen.
Bayerischer Innovationspreis und 10.000 Euro für ProNah
Mindelheims hasenstarkes Ostergewinnspiel

Mindelheims hasenstarkes Ostergewinnspiel

Zusammen mit dem Steiff Museum im schwäbischen Giengen an der Brenz verlosen wir 10 Familien Eintrittskarten für das Erlebnismuseum sowie 3 Gutscheine im Wert von je 15 Euro, einzulösen bei den inserierenden Geschäften unseres Ostergewinnspiels.
Mindelheims hasenstarkes Ostergewinnspiel
Türkheimer Kurzfilmprojekt "BETA" feiert Premiere

Türkheimer Kurzfilmprojekt "BETA" feiert Premiere

Türkheim – Gefesselt, wehrlos und ohne jegliche Erinnerung, wie sie dort hingekommen ist, sitzt eine junge Frau in einem kalten Kellerraum. Ihre beiden Peiniger versuchen mit allen Mitteln, an Informationen zu kommen und schrecken auch vor roher Gewalt nicht zurück.
Türkheimer Kurzfilmprojekt "BETA" feiert Premiere
Neuer Radweg für Markt Wald

Neuer Radweg für Markt Wald

Markt Wald – Bereits im Jahr 1999 wurde in der Kreisausschusssitzung der Beschluss gefasst, dass der Landkreis entlang der Kreisstraße MN 23 einen Rad- und Gehweg zwischen Markt Wald und Immelstetten errichten soll.
Neuer Radweg für Markt Wald
Glyphosat-Aus beschlossen

Glyphosat-Aus beschlossen

Unterallgäu – Im Kreisausschuss wurde diese Woche über den Antrag der Grünen diskutiert, die sich für einen Verzicht von Glyphosat und Neonikotinoiden aussprechen. Zwar wurde das Verbot der vermeintlichen Krebserreger beschlossen, doch vor allem die Landwirte im Kreis­ausschuss waren anderer Meinung.
Glyphosat-Aus beschlossen
ASM im Zeichen der Veränderung

ASM im Zeichen der Veränderung

Unterallgäu – Die diesjährige Delegiertenversammlung des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes (ASM) stand im Zeichen der Veränderung. Neben den fälligen Neuwahlen des Präsidiums, bei dem nach 15 Jahren erneut Franz Josef Pschierer an die Spitze gewählt wurde, galt es Abschied zu nehmen vom langjährigen Verbandsjugendsprecher Franco Hänle und dem Geschäftsführer des ASM, Josef Jäger. Bei diesem eigenen Tagesordnungspunkt übermannten die Emotionen den sonst eher sachlichen ASM-Präsidenten.
ASM im Zeichen der Veränderung
Verkehrsunfallstatistik: Wild treibt Zahlen nach oben

Verkehrsunfallstatistik: Wild treibt Zahlen nach oben

Bad Wörishofen – Auf viele positive Zahlen blickt die Wörishofer Polizei, wenn es um die Analyse der letztjährigen Verkehrsunfälle geht. Zwar habe die Anzahl leicht zugenommen, sagt Inspektionsleiter Thomas Maier. Die Erklärung dafür sei aber eine simple: nämlich der Zuwachs an Wildunfällen. Betrachtet man weitere Kennzahlen, wird deutlich: Die Maßnahmen, die den Verkehr sicherer gestalten sollen, greifen.
Verkehrsunfallstatistik: Wild treibt Zahlen nach oben
Mindelheimer Berufsinfotag: Jugendliche planen Weg in die Ausbildung

Mindelheimer Berufsinfotag: Jugendliche planen Weg in die Ausbildung

Mindelheim – In sieben Häusern präsentierten zahlreiche Unternehmen, Bildungsträger und Schulen auf dem 9. Mindelheimer Berufsinformationstag mehr als 187 Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen. Dabei reichte die Bandbreite von A wie Agrartechnischer Assistent für Biotechnologie bis Z wie Zimmerer. An den zahlreichen Messeständen konnten sich Jugendliche ausführlich über ihren Traumberuf informieren oder sich bezüglich Ihres zukünftigen beruflichen Weges inspirieren lassen. In Zeiten von Fachkräftemangel überboten sich die Ausbildungsbetriebe mit überbetrieblichen Leistungen von Nachhilfe und Prüfungsvorbereitungen bis zu Auslandsreisen zur Sprachförderung.
Mindelheimer Berufsinfotag: Jugendliche planen Weg in die Ausbildung
Jürgen Wempe: Ein Leben für das Schach

Jürgen Wempe: Ein Leben für das Schach

Bad Wörishofen – Zum 34. Mal fand dieses Jahr das internationale Schachfestival in Bad Wörishofen statt. In neun Runden an neun Tagen wurden im Kurhaus die besten Schachspieler ermittelt. Wie das internationale Festival jedes Jahr organisiert wird, erklärte Turnierleiter Jürgen Wempe.
Jürgen Wempe: Ein Leben für das Schach
Unbekannter klaut acht Ster Brennholz

Unbekannter klaut acht Ster Brennholz

Unbekannter klaut acht Ster Brennholz
41-jähriger Radler von Zug erfasst

41-jähriger Radler von Zug erfasst

Hausen – Schlimmer Zusammenstoß am unbeschrankten Bahnübergang südlich von Hausen: Weil am Dienstag ein 41-jähriger Radfahrer offenbar einen sich näherenden Zug nicht registriert hatte, schleuderte ihn dieser vom Fahrrad. Das Opfer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus geflogen.
41-jähriger Radler von Zug erfasst
Wörishofer Stadtrat verweigert neue Schulküche

Wörishofer Stadtrat verweigert neue Schulküche

Bad Wörishofen – Sich selbst, aber vor allem den Schülern der Pfarrer-Kneipp-Schule haben die Wörishofer Stadträte ein Bein gestellt. In der jüngsten Ratssitzung ging es um die Erneuerung der 40 Jahre alten Schulküche. Insbesondere nach den alarmierenden Schadstoffmessungen des vergangenen Jahres sollte die Lernküche ausgetauscht werden. Den Stadträten fehlten aber aus ihrer Sicht wichtige Daten, so dass sie ihre Zustimmung verweigerten.
Wörishofer Stadtrat verweigert neue Schulküche
Jugendkunstpreis: "Fantasie ist wichtiger als Wissen"

Jugendkunstpreis: "Fantasie ist wichtiger als Wissen"

Mindelheim – Alle drei Jahre verleiht die Kunststiftung Erich Schmidt gemeinsam mit der Bürgerstiftung Mindelheim und dem Kunstverein Mindelheim den Jugendkunstpreis an besonders talentierte, kreative und junge Künstler.
Jugendkunstpreis: "Fantasie ist wichtiger als Wissen"
Versehentlich mit Koks-Fünfer bezahlt

Versehentlich mit Koks-Fünfer bezahlt

Versehentlich mit Koks-Fünfer bezahlt
34-Jähriger fliegt gegen Autobahnbrücke

34-Jähriger fliegt gegen Autobahnbrücke

34-Jähriger fliegt gegen Autobahnbrücke
Turbulente Familie

Turbulente Familie

Loppenhausen – Volle Hütte bei Familie Breitenhammer: Wenn der Gesangs- und Theaterverein ab Samstag, 10. März, an insgesamt drei Wochenenden das Stück „So ein Theater um´s Theater“ aufführt, kommt es immer wieder zu Verwechslungen und Verwirrungen. Wer bei diesen den Durchblick behalten möchte, ist in den Gasthof Schlößle nach Loppenhausen eingeladen.
Turbulente Familie
Unterallgäuer Kreismusikschule vorerst auf Eis gelegt

Unterallgäuer Kreismusikschule vorerst auf Eis gelegt

Unterallgäu – Bis im Unterallgäu flächendeckend Musikunterricht angeboten werden kann, dauert es wohl noch eine Weile. Die Idee einer Kreismusikschule, die zuletzt im Raum stand, ist jedenfalls vorerst auf Eis gelegt. „Ich bedauere diese Entwicklung sehr“, sagt Landrat Hans-Joachim Weirather. „Aber aktuell wäre es nicht zielführend, das Thema weiterzuverfolgen. Zudem ist mir die Idee zu wertvoll, um sie zum Gegenstand einer politischen Auseinandersetzung zu machen.“
Unterallgäuer Kreismusikschule vorerst auf Eis gelegt
Sonntags-Regel bleibt bestehen

Sonntags-Regel bleibt bestehen

Bad Wörishofen – Wie auch schon in den vergangenen Jahren hat der Wörishofer Stadtrat beschlossen, dass der Einzelhandel in der Innenstadt an drei Sonntagen die Geschäfte öffnen darf. Ferner ging es in der Stadtrats-Diskussion auch um den Leerstand.
Sonntags-Regel bleibt bestehen