Ressortarchiv: Mindelheim

19-Jähriger stirbt nach Crash bei Ettringen

19-Jähriger stirbt nach Crash bei Ettringen

Ettringen – Schlimmer Unfall gestern Abend bei Ettringen: Auf der Verbindungsstraße in Richtung Lamerdingen sind zwei Autos frontal ineinander gerauscht. Ein 19-jähriger Landsberger erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des anderen Autos wurde ebenfalls schwer verletzt, musste in einer aufwendigen Suchaktion aber erst aufgespürt werden.
19-Jähriger stirbt nach Crash bei Ettringen
Türkheimer Erzieherinnen streiken in München

Türkheimer Erzieherinnen streiken in München

Türkheim – Die Verhandlungen im Tarifpoker für den Öffentlichen Dienst sind nach langem Tauziehen vorläufig zu Ende gegangen. Die Gewerkschaft Verdi, der Beamtenbund dbb, Bundesinnenminister Horst Seehofer und der kommunale Arbeitgeberverband VKA haben nun einen Kompromiss gefunden, wie das Einkommen von 2,3 Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen geregelt werden soll. Zunächst waren die von Verdi geforderten rund sechs Prozent der Arbeitgeberseite zu teuer. Schließlich einigten sich alle Seiten auf eine Lohnsteigerung von 7,5 Prozent, umsetzbar über mehrere Stufen. Die Sorge vor erneuten Streikaufrufen – und damit vor weiteren empfindlichen Betriebsstörungen im Öffentlichen Dienst – hatte wohl zur Einigung geführt.
Türkheimer Erzieherinnen streiken in München
14-Jährige klaut Wodka-Fläschchen

14-Jährige klaut Wodka-Fläschchen

14-Jährige klaut Wodka-Fläschchen
Charakter der 60er Jahre soll erhalten bleiben

Charakter der 60er Jahre soll erhalten bleiben

Mindelheim – Die Freibadsanierung in Mindelheim steht schon seit längerer Zeit auf der Agenda und ist auch dringend nötig. Damit die Arbeiten starten können, wird bereits fleißig geplant und auf Förderung gehofft.
Charakter der 60er Jahre soll erhalten bleiben
Stadtführerin Olli Hirle geht in den Ruhestand

Stadtführerin Olli Hirle geht in den Ruhestand

Mindelheim – Im Kulturamt gab es zuletzt gleich drei Gründe zu feiern: Olli Hirle wurde verabschiedet, neue Stadtführer begrüßt – und zudem feiern die Stadtführungen heuer noch Jubiläum.
Stadtführerin Olli Hirle geht in den Ruhestand
Kita-Plätze: Bad Wörishofen will Familien-Kind-Haus mieten

Kita-Plätze: Bad Wörishofen will Familien-Kind-Haus mieten

Bad Wörishofen – Die Stadt Bad Wörishofen plant den Neubau einer Kindertagesstätte in der Kernstadt und eines Kinderhorts bis voraussichtlich Herbst 2020. Bis es soweit ist, braucht es eine Übergangslösung: Wie der Stadtrat in der nicht-öffentlichen Sitzung letzte Woche beschlossen hat, soll bis zum Neubau 2020 das Familien-Kind-Haus in der Mindelheimer Straße angemietet werden.
Kita-Plätze: Bad Wörishofen will Familien-Kind-Haus mieten
Firma Riebel bildet Flüchtling aus Pakistan zum Maurer aus

Firma Riebel bildet Flüchtling aus Pakistan zum Maurer aus

Mindelheim – Jeder erinnert sich an das Jahr 2015, als eine unvorstellbare Anzahl von Flüchtlingen in die Bundesrepublik strömte. Herzlich begrüßt aber auch ausländerfeindlich beschimpft wurden die zahlreichen Unterschlupfsuchenden. Unter ihnen: Ali Raza Kahloon. Der 19-jährige Pakistani macht derzeit eine Lehre zum Maurer und berichtete dem Wochen KURIER von seiner Flucht, dem Alltag und seinen Ängsten. Denn die Zukunft von Ali Raza Kahloon in Deutschland bleibt ungewiss.
Firma Riebel bildet Flüchtling aus Pakistan zum Maurer aus
Stadt feiert das Bau-Ende

Stadt feiert das Bau-Ende

Mindelheim – Nach zehnjährigen Umgestaltungsmaßnahmen wird die Fertigstellung der Maximilianstraße am Samstag, 12. Mai, mit einem Stadtfest gefeiert, zu dem die Stadt alle Bürger einlädt. Der offizielle Eröffnungsakt findet um 10.30 Uhr in der Jesuitenkirche statt.
Stadt feiert das Bau-Ende
Bad Wörishofer Feuerwehr rettet verletzten Schwan

Bad Wörishofer Feuerwehr rettet verletzten Schwan

Bad Wörishofen – Die Freiwillige Feuerwehr Bad Wörishofen wurde zuletzt zu einer Tierrettung an den Frankenhofner See alarmiert. Ein Spaziergänger hatte beobachtet, dass sich ein Schwan vermutlich in einer Notlage befand und verständigte daraufhin die Polizei, die wiederum die Feuerwehr informierte.
Bad Wörishofer Feuerwehr rettet verletzten Schwan
Tulpentag in der Kurstadt

Tulpentag in der Kurstadt

Bad Wörishofen – Am kommenden Samstag, 21. April, dürfen sich Blumenliebhaber in Bad Wörishofen auf eine besondere Aktion freuen: Der Kur- und Tourismusbetrieb lädt zum „Tulpentag“ im „Blühenden Bad Wörishofen“ ein. Frühlingsgefühle weckt dann der rund einen Kilometer lange Tulpenpfad, der sich wie ein Blumenteppich durch die Innenstadt zieht und die Kneippstadt erblühen lässt. Highlight des Tages ist am Abend der beliebte „Tulpenball“. Dazu wird der Kursaal mit 2.000 Tulpen festlich geschmückt.
Tulpentag in der Kurstadt
Nur Gewaltbereitschaft gegen Polizisten steigt

Nur Gewaltbereitschaft gegen Polizisten steigt

Bad Wörishofen – Die PI Bad Wörishofen hat heute die Kriminalstatistik für das Jahr 2017 vorgestellt. Mit 1.112 Delikten hat man vergangenes Jahr den erfreulichen Tiefstand der letzten zwölf Jahre erreicht.
Nur Gewaltbereitschaft gegen Polizisten steigt
Leiche aus Ramminger Baggersee geborgen

Leiche aus Ramminger Baggersee geborgen

Leiche aus Ramminger Baggersee geborgen
Kreiskliniken rüsten sich für die Zukunft

Kreiskliniken rüsten sich für die Zukunft

Unterallgäu – Neue Operationssäle, eine neue Intensivstation, neue Räumlichkeiten für ambulante Angebote und das Klinik-Archiv sowie Verbesserungen im Brandschutz: Die so genannte Zielbauplanung, die Kliniken-Vorstand Franz Huber zuletzt den Mitgliedern des Unterallgäuer Kreistags vorstellte, hat es in sich. Knapp 50 Millionen Euro will das Kommunalunternehmen Kreiskliniken Unterallgäu bis zum Jahr 2030 in den zukunftsweisenden Umbau und die Sanierung der Kliniken in Ottobeuren und Mindelheim stecken. „Damit bekräftigen wir unser klares ‚Ja‘ zu unseren beiden Standorten und gehen gut gerüstet in die Zukunft“, sagt Landrat Hans-Joachim Weirather.
Kreiskliniken rüsten sich für die Zukunft
Poetry Slam: Wo Kritik und Kunst aufeinander treffen

Poetry Slam: Wo Kritik und Kunst aufeinander treffen

Mindelheim – Neun Slamer kamen dieses Jahr zum dritten Poetry Slam in Mindelheim, um das Publikum zum Lachen und Nachdenken zu bringen. Vor allem ein besonders humorvoller Slamer erhielt reichlich tobenden Applaus.
Poetry Slam: Wo Kritik und Kunst aufeinander treffen
Gregor Uhl, "ein Motor und Ideengeber"

Gregor Uhl, "ein Motor und Ideengeber"

Ettringen – Am Ostermontag, 2. April, ist Gregor Uhl, langjähriger Geschäftsführer von aktion hoffnung, völlig überraschend verstorben. Er wurde nur 44 Jahre alt. Diese Nachricht hat nicht nur innerhalb der Diözese Augsburg und des Teams von aktion hoffnung tiefe Bestürzung ausgelöst. Auch Ettringen, in Vertretung von Bürgermeister Robert Sturm, trauert um eine hochgeschätzte, charismatische Persönlichkeit, die auch im Rahmen der Ettringer Kulturtage ein „Motor und Ideengeber“ gewesen ist. „Ich bin tieftraurig“, sagt Robert Sturm.
Gregor Uhl, "ein Motor und Ideengeber"
Güllefass bei Hausen ausgelaufen

Güllefass bei Hausen ausgelaufen

Hausen – Vermutlich, weil der Fahrer zu schnell unterwegs war, hat sich der Gülle-Anhänger eines 21-Jährigen vorgestern Nachmittag in einem Kreisverkehr bei Hausen gelöst. Verletzt wurde dabei niemand, der Sachschaden von rund 50.000 Euro ist allerdings gewaltig.
Güllefass bei Hausen ausgelaufen
Jetzt wird angegrillt...

Jetzt wird angegrillt...

Frühling ist erst, wenn der Rost heiß ist und die Luft nach Grillgut duftet. Richtig Spaß macht das aber nur mit dem passenden Grill. Bei Holz Kreuzer finden Sie alles, was Sie brauchen.
Jetzt wird angegrillt...
Feldhäcksler geht in Flammen auf

Feldhäcksler geht in Flammen auf

Feldhäcksler geht in Flammen auf
Ein Jungbrunnen für die Kneippstadt

Ein Jungbrunnen für die Kneippstadt

Bad Wörishofen – Vor sieben Jahren wurde die Idee eines neuen Vitalangebotes in der Bad Wörishofer Therme geboren. Hatte Josef Wund Senior 2011 den Einfall für einen Jungbrunnen, war es nun an seinem Sohn Jörg Wund, den Vital-Parcours der Öffentlichkeit vorzustellen. Drei perfekt aufeinander abgestimmte Bäder, die im Effekt einem Jungbrunnen gleichkommen; und ein weltweit bisher einzigartiges Gesundheitskonzept, das die Therme um einen interessanten therapeutischen Aspekt erweitert.
Ein Jungbrunnen für die Kneippstadt
Unterallgäu will bis 2026 schuldenfrei sein

Unterallgäu will bis 2026 schuldenfrei sein

Unterallgäu – Der Landkreis Unterallgäu soll bis zum Jahr 2026 im Kernhaushalt schuldenfrei sein: Auf dieses Ziel hatte sich zuletzt der Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags mit dem aktuellen Haushaltsplan verständigt; der Kreistag selbst hat am vergangenen Montag grünes Licht erteilt – und das sogar einstimmig. Neben dem Abbau von Schulden sieht der Etat eine Entlastung der Gemeinden vor: Der Hebesatz für die Kreisumlage, die die Kommunen an den Kreis zahlen, wird um 0,5 Prozentpunkte auf 45,8 Prozent sinken.
Unterallgäu will bis 2026 schuldenfrei sein
Über 500 Biker bei elfter Motorradsegnung in Altensteig

Über 500 Biker bei elfter Motorradsegnung in Altensteig

Altensteig – Es ist eines der Highlights am Anfang der Motorradsaison: die Motorradsegnung in Altensteig. Auch heuer kamen wieder weit mehr als 500 Biker zu diesem Treffen.
Über 500 Biker bei elfter Motorradsegnung in Altensteig
A96: Serbe setzt neue Autos in die Böschung

A96: Serbe setzt neue Autos in die Böschung

Stetten – Da war die Freude über die gerade erst erworbenen Autos schnell dahin: Gegen 20.20 Uhr befuhr vorgestern Abend ein Serbe mit seinem Gespann und zwei darauf geladenen Pkw die A96 in Richtung München. Etwa 100 Meter nach der Anschlussstelle Stetten geriet er aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Dabei löste sich der Anhänger und kippte seitlich in die Böschung.
A96: Serbe setzt neue Autos in die Böschung
Pfarreiengemeinschaften ab Herbst neu strukturiert

Pfarreiengemeinschaften ab Herbst neu strukturiert

Mindelheim – Im Dekanat Mindelheim wird es im kommenden Herbst einige grundlegende Veränderungen in der Pfarreienstruktur geben. Es entsteht die neue Pfarreiengemeinschaft Mindelheim und die bereits bestehende Pfarreiengemeinschaft Dirlewang wird um eine Pfarrei mit Filiale erweitert. Die Umstrukturierung erfolgt entsprechend der pastoralen Raumplanung 2025. Diese sieht vor, bis zum Jahr 2025 im gesamten Bistumsgebiet einzelne Pfarreien zu größeren Pfarreiengemeinschaften (PG) zusammenzulegen.
Pfarreiengemeinschaften ab Herbst neu strukturiert
Der Wochen KURIER im Interview mit Slam-Pionier Ko Bylanzky

Der Wochen KURIER im Interview mit Slam-Pionier Ko Bylanzky

Mindelheim –Bereits zum dritten Mal veranstaltet das Kulturamt Mindelheim den Poetry Slam mit Slam-Pionier Ko Bylanzky. Doch wer ist Ko Bylanzky, was sind seine Aufgaben und was ist überhaupt Poetry Slam?
Der Wochen KURIER im Interview mit Slam-Pionier Ko Bylanzky
Beliebtheit bei Touristen wächst

Beliebtheit bei Touristen wächst

Mindelheim – Nicht nur das Frundsbergfest lockt zahlreiche Auswärtige nach Mindelheim: ­Exakt 48.608 Gäste übernachteten laut statistischem Landesamt im vergangenen Jahr in Mindelheim, was einer Steigerung von 8,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Betrachtet man allein die Ankünfte, konnte sogar eine Erhöhung von 8,7 Prozent auf aktuell 21.370 verzeichnet werden.
Beliebtheit bei Touristen wächst