Ressortarchiv: Mindelheim

Pater Geesan in Mindelau feierlich verabschiedet

Pater Geesan in Mindelau feierlich verabschiedet

Mindelau – Mit einem festlichen Dankgottesdienst in Mindelau wurde Pater Geesan Ponthempilly, der leitende Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft (PG) Nassenbeuren, verabschiedet. Am beeindruckenden Kirchenzug nahmen unter anderem zahlreiche Vereine mit ihren Fahnenabordnungen, Ministranten und die Musikkapelle Apfeltrach teil.
Pater Geesan in Mindelau feierlich verabschiedet
Ein Stück bayerische Geschichte schlummert in Kirchheim

Ein Stück bayerische Geschichte schlummert in Kirchheim

Kirchheim – Das Heimatministerium und das Kunstministerium haben sich gemeinsam mit der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen und dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege auf die Suche nach 100 Heimatschätzen gemacht. Einer davon schlummert sogar in Kirchheim: eine Schützenscheibe aus dem Jahr 1867.
Ein Stück bayerische Geschichte schlummert in Kirchheim
Erweiterung in St. Elisabeth: "Im Erdgeschoss spielt die Musik"

Erweiterung in St. Elisabeth: "Im Erdgeschoss spielt die Musik"

Türkheim – Letzte Gespräche zwischen der Verwaltung, den verantwortlichen Planungsbüros und der Regierung von Schwaben konnten abgeschlossen und damit Planungssicherheit im Bezug auf Förderfähigkeit erreicht werden. Im Rahmen der letzten Türkheimer Marktgemeinderatssitzung vor der Sommerpause sollte nun abgestimmt werden, welche Variante zur Erweiterung der beiden Kinderbetreuungseinrichtungen St. Joseph und St. Elisabeth zum Tragen kommen. Das haben die Räte nun getan; sie entschieden einstimmig für einen eingeschossigen Anbau an das Bestandsgebäude von St. Elisabeth. Die Ost-Variante setzte sich bei der Erweiterung von St. Elisabeth durch. Deutlich getrennt vom Bestandsbau, aber durch einen Zwischengang miteinander verbunden zeigt sich diese Variante, der die Räte mit nur zwei Gegenstimmen den Vorrang vor der West-Variante gaben.
Erweiterung in St. Elisabeth: "Im Erdgeschoss spielt die Musik"
88-Jähriger stirbt nach Crash mit Sattelzug

88-Jähriger stirbt nach Crash mit Sattelzug

88-Jähriger stirbt nach Crash mit Sattelzug
Über 8.000 Gäste bei Mondlicht Open Air

Über 8.000 Gäste bei Mondlicht Open Air

Mindelheim – Am Samstagabend war es wieder soweit: Die alljährliche, feste Institution des Mondlicht Open Airs lockte rund 8.000 Kulturinteressierte auf die Schwabenwiese. Zum elften Mal luden die Stadt und das Orchester „Frisch gestrichen“ – dirigiert von Niels Schad – zum beliebten Event unterhalb der Mindelburg ein. Dabei wurde die Veranstaltung in mehrerlei Hinsicht professionalisiert: So wurden beispielsweise erstmals feste Rettungswege eingerichtet, die eine rasche Versorgung von Besuchern ermöglicht. Auch wurden über den gesamten Hang der Schwabenwiese Lichtmasten aufgestellt.
Über 8.000 Gäste bei Mondlicht Open Air
Neuer Kindergarten auf Maristenareal beschlossen

Neuer Kindergarten auf Maristenareal beschlossen

Mindelheim – Auf dem Areal, das ehemals den Maristenbrüdern gehörte, entsteht ein Wohnheim für Berufsschüler und bald auch ein neuer Kindergarten, um den Geist der Maristen weiterleben zu lassen und die Jugendbildung zu fördern. Entsprechende Pläne dazu wurden zuletzt im Stadtrat vorgestellt.
Neuer Kindergarten auf Maristenareal beschlossen
11. Mondlicht Open Air in Mindelheim

11. Mondlicht Open Air in Mindelheim

Mindelheim – Die Stadt Mindelheim veranstaltet am morgigen Samstag, 28. Juli das 11. Mondlicht Open Air unterhalb der Mindelburg. Zahlreiche Besucher nutzten schon in den vergangenen Jahren das einzigartige Angebot, das anspruchsvolle Musik und individuelle Picknickgestaltung auf der Schwabenwiese verbindet.
11. Mondlicht Open Air in Mindelheim
Mindelheimer Feuerwehr: Statt Übungsalarm ruft der Realeinsatz

Mindelheimer Feuerwehr: Statt Übungsalarm ruft der Realeinsatz

Mindelheim – Traditionell findet am letzten Donnerstag vor den Sommerferien die große Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Mindelheim statt. Heuer lief es jedoch etwas anders, denn vor Beginn der Übungseinheit mussten sich die Einsatzkräfte erstmal einem echten Brand nachgehen.
Mindelheimer Feuerwehr: Statt Übungsalarm ruft der Realeinsatz
In Lebensgefahr fast von Dachs ausgebremst

In Lebensgefahr fast von Dachs ausgebremst

In Lebensgefahr fast von Dachs ausgebremst
Ab Oktober auch ohne Auto flexibel

Ab Oktober auch ohne Auto flexibel

Unterallgäu – Wer ab Oktober im Raum Kirchheim-Pfaffenhausen oder um Mindelheim den öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) nutzt, ist dabei deutlich flexibler als bisher: Ab 1. Oktober ergänzt der Flexibus das bisherige Angebot in den Gemeinden Breitenbrunn, Eppishausen, Kirchheim, Oberrieden, Pfaffenhausen und Salgen mit sämtlichen Ortsteilen und Weilern. Ab 15. Oktober geht der Flexibus dann auch in Apfeltrach, Dirlewang, Kammlach, Mindelheim und Unteregg auf Fahrt. Dies hat der Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags beschlossen. Als die Bürgermeister sich zur Unterzeichnung der Verträge im Landratsamt trafen, sprach Landrat Hans-Joachim Weirather gar von einer „neuen Ära im öffentlichen Personen-Nahverkehr des Landkreises“.
Ab Oktober auch ohne Auto flexibel
Bürgerversammlung Ettringen: Bürgermeister Robert Sturm zieht Bilanz

Bürgerversammlung Ettringen: Bürgermeister Robert Sturm zieht Bilanz

Ettringen – Die Bürgerversammlungen für die Ortsteile Siebnach und Traunried gingen voraus, nun hat vergangene Woche Bürgermeister Robert Sturm auch alle Ettringer Bürger zu Versammlung und Austausch eingeladen. Neben Mitgliedern des Gemeinderats und etlichen Einwohnern der Wertachgemeinde konnte er auch Ersten Polizeihauptkommissar Thomas Maier von der PI Bad Wörishofen im Café Kellerberg begrüßen.
Bürgerversammlung Ettringen: Bürgermeister Robert Sturm zieht Bilanz
Mindelheimer Grundschule künftig single

Mindelheimer Grundschule künftig single

Mindelheim – In der jüngsten Stadtratssitzung der Stadt Mindelheim wurde der Schulverband „Grundschule Mindelheim“ —bestehend aus der Grundschule Mindelheim und Grundschule Stetten — aufgelöst. Letztere wird künftig eine neue Verbindung mit der Schule in Kammlach eingehen.
Mindelheimer Grundschule künftig single
Wörishofer Kitas verursachen jährlich 1,6 Millionen Euro Defizit

Wörishofer Kitas verursachen jährlich 1,6 Millionen Euro Defizit

Bad Wörishofen – Eigentlich ging es in diesem Tagesordnungspunkt in der gestrigen Stadtratssitzung nur um eine Satzungsänderung für die neuen Kindertageseinrichtungen. Auf Nachfrage von Konrad Hölzle (CSU) rechnete dann aber die Kneippstädter Kämmerin den Fehlbetrag für die Tageseinrichtungen vor bzw. wie viel Geld die Stadt pro Kind dazu zahlt.
Wörishofer Kitas verursachen jährlich 1,6 Millionen Euro Defizit
Skyline Park: Auf Tuchfühlung mit YouTube-Idolen

Skyline Park: Auf Tuchfühlung mit YouTube-Idolen

Bad Wörishofen/Rammingen – Das lockte natürlich viele Kids in den Skyline Park: Dort fand heuer zum ersten Mal der Tuberday XXL statt, ein Stelldichein beliebter Akteure der Videoplattform YouTube. Thematisch durften sich dort von Mode und Beauty bis hin zu Gaming oder Kochen verschiedenste Zielgruppen angesprochen fühlen
Skyline Park: Auf Tuchfühlung mit YouTube-Idolen
Unternehmen bei Pfaffenhausener Sommermesse auf Nachwuchs-Suche

Unternehmen bei Pfaffenhausener Sommermesse auf Nachwuchs-Suche

Pfaffenhausen – Ganz im Zeichen der Region stand die Sommermesse in Pfaffenhausen. Dort präsentierten sich am gestrigen Sonntag zahlreiche Firmen, Organisationen und Unternehmen – auch, um Nachwuchskräfte zu werben.
Unternehmen bei Pfaffenhausener Sommermesse auf Nachwuchs-Suche
Feuerwehr Bad Wörishofen probt an der KurOase

Feuerwehr Bad Wörishofen probt an der KurOase

Bad Wörishofen – Keine Panik, alles halb so wild: Am Donnerstag hatten sich in der Kneippstadt wohl zahlreiche Passanten über das Großaufgebot der Feuerwehr an der KurOase am Klosterhof gewundert. Diese war allerdings nicht zum Ernstfall dorthin ausgerückt sondern ihre Einsatzleute lediglich zur Hauptübung dorthin gebeten.
Feuerwehr Bad Wörishofen probt an der KurOase
Fische für 3.000 Euro aus Weiher geklaut

Fische für 3.000 Euro aus Weiher geklaut

Fische für 3.000 Euro aus Weiher geklaut
Mindelheim: Kathrinen- und Kornstraßenfest abgesagt

Mindelheim: Kathrinen- und Kornstraßenfest abgesagt

Mindelheim: Kathrinen- und Kornstraßenfest abgesagt
Bahnhof Türkheim soll bis 10. September fertig sein

Bahnhof Türkheim soll bis 10. September fertig sein

Türkheim/Unterallgäu – Die Elektrifizierungs- und Ausbauarbeiten auf Bayerns längster Bahnbaustelle 2018 zwischen München und Lindau laufen seit März und werden – in großem Umfang – noch bis Ende Oktober andauern. Nun zog die Bahn nach über drei Monaten Bauzeit eine Zwischenbilanz und lud Presse und Fernsehen zum Ortstermin an den Türk­heimer Bahnhof ein. Auch dieser wird in diesen Tagen komplett umgebaut und zukünftig barrierefrei sein. Dank neuer Weichen werden dann auch höhere Zuggeschwindigkeiten erreicht.
Bahnhof Türkheim soll bis 10. September fertig sein
Kirchheim: 6,5 Millionen Euro teure Schulsanierung abgeschlossen

Kirchheim: 6,5 Millionen Euro teure Schulsanierung abgeschlossen

Kirchheim – Die Schule hat wieder Farbe: So kann man wohl das Ergebnis der Sanierung an der Kirchheimer Grund- und Mittelschule bezeichnen. Am Samstag fand die offizielle Einweihung der generalsanierten Grund- und Mittelschule statt, zu der Schulleiter Bernd Petzenhauser Vertreter der Verbandsgemeinden, der Baufirmen und des Schulamtes sowie Dr. Stephan Winter und Landrat Hans-Joachim Weirather begrüßte. Mit einem bunten Rahmenprogramm, das durch die Kinder der Schule präsentiert wurde, wurden die Feierlichkeiten umrahmt.
Kirchheim: 6,5 Millionen Euro teure Schulsanierung abgeschlossen
Baby schwerstbehindert: Sechs Jahre Haft für Vater

Baby schwerstbehindert: Sechs Jahre Haft für Vater

Bad Wörishofen – Ein 37-Jähriger hatte im Januar 2017 seine kleine Tochter so stark geschüttelt, dass sie wohl für den Rest ihres Lebens im Pflegeheim versorgt werden muss. Genau eine Woche nach dem zweiten Geburtstag des kleinen Mädchens fiel am Memminger Landgericht nun das Urteil gegen den Vater: für sechs Jahre muss der Mann ins Gefängnis.
Baby schwerstbehindert: Sechs Jahre Haft für Vater
Für guten Zweck: „Exotic“ Cars und Trucks zu Gast in Kirchheim

Für guten Zweck: „Exotic“ Cars und Trucks zu Gast in Kirchheim

Kirchheim – Unter dem Motto „Exotic Car Charity“ trafen sich am letzten Sonntag zahlreiche Auto- und Truckbesitzer bei der Kirchheimer Firma Wanzl, um auch heuer wieder für schwerst-, krebs- und chronisch kranke Kinder zu sammeln.
Für guten Zweck: „Exotic“ Cars und Trucks zu Gast in Kirchheim
Bad Wörishofen zeichnet seine Top-Sportler aus

Bad Wörishofen zeichnet seine Top-Sportler aus

Bad Wörishofen – Stolz konnten Bad Wörishofens 1. Bürgermeister Paul Gruschka und der Leiter des Ordnungsamtes, Jan Madsack, gemeinsam zahlreiche Sportler der Kneippstadt für ihre Verdienste ehren.
Bad Wörishofen zeichnet seine Top-Sportler aus
Unbekannter verteilt Schrauben auf Türkheimer Feldweg

Unbekannter verteilt Schrauben auf Türkheimer Feldweg

Türkheim – Das hätte fast ein paar Autoreifen gekostet: Ein Unbekannter hat diese Woche im Zeitraum von Dienstag bis Mittwoch weit über 100 Schrauben auf einem Feldweg am Türkheimer Gewerbegebiet Unterfeld verteilt. Von einem Versehen geht die Polizei derzeit nicht aus. Vielmehr soll der Täter nur eines im Sinn gehabt haben: Selbstjustiz.
Unbekannter verteilt Schrauben auf Türkheimer Feldweg
Europäische Freundschaft beim Frundsbergfest

Europäische Freundschaft beim Frundsbergfest

Mindelheim – Ganz im Zeichen der europäischen Nachbarn und Partnerschaften stand das Schlusswochenende des Frundsbergfestes. Dazu konnte Bürgermeister Dr. Stephan Winter Abordnungen und Amtskollegen aus Bourge de Peage, Sansepolcro und Verbania sowie Schwaz begrüßen. Mit Sansepolcro verbindet Mindelheim eine über 40-jährige Freundschaft, aus diesem Grund unterzeichnete Winter gemeinsam mit dem italienischen Amtspendant ­Mauro ­Cornioli eine Freundschaftsurkunde.
Europäische Freundschaft beim Frundsbergfest
Bad Wörishofen: Kein Denkmalschutz für Backsteinmauer

Bad Wörishofen: Kein Denkmalschutz für Backsteinmauer

Bad Wörishofen – Im Rahmen der Baumaßnahme zum Neubau von Mietshäusern für finanziell Schlechtergestellte durch das Dominikanerinnenkloster ist die Mauer in der Promenadenstraße abgebrochen worden. Für Aufregung sorgte ein Missverständnis, nachdem besorgte Anwohner angenommen hatten, dass die Backsteinmauer Teil des historischen Ensembles mit dem Badehäuschen und der Wandelhalle in der Promenadenstraße sei.
Bad Wörishofen: Kein Denkmalschutz für Backsteinmauer
Polizei zieht nach Frundsbergfest positive Bilanz

Polizei zieht nach Frundsbergfest positive Bilanz

Mindelheim – Das Frundsbergfest hatte am ersten der beiden Wochenenden bereits erfolgreich begonnen, das zweite stand ihm in nichts nach. Wieder strömten die Besucher nach Mindelheim und feierten ausgelassen bis spät in die Nacht. Und blieben dabei fast ausnahmslos friedlich, wie die Polizei nun mitgeteilt hat.
Polizei zieht nach Frundsbergfest positive Bilanz
Mindelheimer Band schmuggelt sich auf Festival

Mindelheimer Band schmuggelt sich auf Festival

Mindelheim – „Scheiß da nix, dann feid da nix“ – das dachte sich wohl die Heavy Alternative Rockband Stepfather Fred, als sie beim Open Air in St. Gallen (Schweiz) auftrat. Das Besondere daran: Die Musiker, die ihre Gruppe in Mindelheim gegründet hatten, waren nämlich zu dem Open Air überhaupt nicht eingeladen.
Mindelheimer Band schmuggelt sich auf Festival
Landratsamt fordert Transparenz beim Thema Hochwasser

Landratsamt fordert Transparenz beim Thema Hochwasser

Unterallgäu – Überall auf der Welt kosten Naturkatastrophen immer wieder Existenzen, wenn Menschen Haus und Hof verlieren – oder im schlimmsten Fall sogar mit dem Leben bezahlen. Vulkane oder Hurrikans gebe es im Unterallgäu freilich nicht, wie Philipp Clermont vom Wasserwirtschafts­amt Kempten vorgestern bei seiner Ansprache an die Unterallgäuer Bürgermeister einräumte. Hochwasser oder Starkregen seien dagegen Phänomene, die sehr wohl große Schäden auch in den hiesigen Gefilden anrichten können.
Landratsamt fordert Transparenz beim Thema Hochwasser
Unterallgäu vom "Ebola der Schweine" bedroht

Unterallgäu vom "Ebola der Schweine" bedroht

Unterallgäu – Die Afrikanische Schweinepest ist weiter auf dem Vormarsch – seit geraumer Zeit schon in Osteuropa, seit letztem Jahr in Polen und damit unmittelbar vor der deutschen Grenze. Bei der gestrigen Zusammenkunft der Unterallgäuer Bürgermeister informierte Dr. Alexander Minich vom Veterinäramt, welches Szenario dem hiesigen Landkreis droht, sollte das Virus tatsächlich auch hierzulande ausbrechen. Obwohl die Folgen insbesondere für die Unterallgäuer Schweinehalter verheerend sein könnten, gehe es aber „nicht darum, eine Hysterie zu erzeugen“, wie Landrat Hans-Joachim Weirather klarstellte.
Unterallgäu vom "Ebola der Schweine" bedroht
Das neue Azubi+ ist ab sofort erhältlich

Das neue Azubi+ ist ab sofort erhältlich

Unterallgäu – Die Zukunft selbst in die Hand zu nehmen, ist für junge Menschen oftmals nicht so einfach. Welcher Weg ist der richtige – eine Ausbildung oder vielleicht ein duales Studium? Angebote vom Ausbildungsmarkt in der Region finden Schulabgänger im Ausbildungsmagazin Azubi+ der ­KURIER Verlags GmbH.
Das neue Azubi+ ist ab sofort erhältlich
35 mal die Eins vor dem Komma

35 mal die Eins vor dem Komma

Mindelheim – In diesem Jahr konnte das Gymnasium des Maristenkollegs 95 erfolgreiche Abiturienten verabschieden. Sogar 35 von ihnen haben die Eins vor dem Komma.
35 mal die Eins vor dem Komma
Kanonendonner und Pulverdampf

Kanonendonner und Pulverdampf

Mindelheim – Bei der spektakulären Schlacht von Peutelstein zeigten die Landsknechte, Fähnlein und Rotten auch diesmal ihre gefährliche und laute Seite.
Kanonendonner und Pulverdampf
Frundsbergfest: Fürs Mittelalter-Gefühl in Pferdeäpfeln gesuhlt

Frundsbergfest: Fürs Mittelalter-Gefühl in Pferdeäpfeln gesuhlt

Mindelheim – Wer den ersten der beiden Frundsbergfest-Umzüge 2018 live miterlebt hat, der hätte sich am liebsten selbst eine Rüstung umgeschnallt und wäre für Georg von Frundsberg in die Schlacht gezogen. Einmal mehr hat die Stadt Mindelheim gezeigt, dass die Geschichte des 16. Jahrhunderts sich auch ein halbes Jahrtausend später noch absolut lebendig anfühlen kann. Rund 2.500 Mitwirkende und 200 Pferde brauchte es, damit sich ein prunkvoller Zug durch die Innenstadt schlängeln konnte.
Frundsbergfest: Fürs Mittelalter-Gefühl in Pferdeäpfeln gesuhlt
Silbermedaillengewinner Patrick Reimer in der Heimat empfangen

Silbermedaillengewinner Patrick Reimer in der Heimat empfangen

Mindelheim – Es sei eine besondere Ehre, befand Mindelheims Bürgermeister Stephan Winter, Patrick Reimer nach dieser „sensationellen Silbermedaille“ im Rathaus begrüßen zu dürfen. Es sei eine erstaunliche Leistung gewesen, die die Deutsche Eishockeymannschaft bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang vollbracht habe. Nicht zuletzt deshalb hatte Winter den wieder in Mindelheim lebenden Olympioniken eingeladen, sich im goldenen Buch der Stadt zu verewigen.
Silbermedaillengewinner Patrick Reimer in der Heimat empfangen
Kanonendonner und Pulverdampf beim Frundsbergfest

Kanonendonner und Pulverdampf beim Frundsbergfest

Mindelheim – Bei der spektakulären Schlacht von Peutelstein zeigen die Landsknechte, Fähnlein und Rotten auch heuer ihre gefährliche Seite.
Kanonendonner und Pulverdampf beim Frundsbergfest
Frundsbergfest: Stadt empfängt Ehrengäste

Frundsbergfest: Stadt empfängt Ehrengäste

Mindelheim – Er sollte eigentlich der Stargast beim ersten Frundsbergfestwochenende sein – eine Terminkollision machte dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder allerdings einen Strich durch die Rechnung. Stadtoberhaupt Dr. Stephan Winter konnte unmittelbar vor dem ersten Festumzug aber noch etliche weitere Ehrengäste im Mindelheimer Forum willkommen heißen.
Frundsbergfest: Stadt empfängt Ehrengäste
Zurück im 16. Jahrhundert: Umzug beim Frundsbergfest 2018 Teil 3

Zurück im 16. Jahrhundert: Umzug beim Frundsbergfest 2018 Teil 3

Zurück im 16. Jahrhundert: Umzug beim Frundsbergfest 2018 Teil 3
Zurück im 16. Jahrhundert: Umzug beim Frundsbergfest 2018 Teil 2

Zurück im 16. Jahrhundert: Umzug beim Frundsbergfest 2018 Teil 2

Zurück im 16. Jahrhundert: Umzug beim Frundsbergfest 2018 Teil 2
Zurück im 16. Jahrhundert: Umzug beim Frundsbergfest 2018 Teil 1

Zurück im 16. Jahrhundert: Umzug beim Frundsbergfest 2018 Teil 1

Zurück im 16. Jahrhundert: Umzug beim Frundsbergfest 2018 Teil 1