Ressortarchiv: MINDELHEIM

Allgäuer Landräte fordern dringend Verstärkung für Veterinärämter

Allgäuer Landräte fordern dringend Verstärkung für Veterinärämter

Unterallgäu – Die vier Allgäuer Landräte Hans-Joachim Weirather, Maria Rita Zinnecker, Anton Klotz und Elmar Stegmann haben gemeinsam ein Schreiben an den Umweltminister Thorsten Glauber verfasst, indem sie nach dem Tierschutzskandal in Bad Grönenbach dringend Verstärkung für das Veterinäramt fordern.
Allgäuer Landräte fordern dringend Verstärkung für Veterinärämter
Schausteller Emil Lehmann: Die Geisterbahn im Herzen

Schausteller Emil Lehmann: Die Geisterbahn im Herzen

Worms/ Rammingen – Er hat seit seiner Geburt nichts anderes gesehen, nichts anderes gekannt, als seine Geisterbahn. Schausteller Emil Lehmann war 69 Jahre lang auf Reise, zog von Jahrmarkt zu Jahrmarkt, bis er die ‚Geister-Schlange‘ aufgeben musste. Ein letztes Mal wurde sie im Allgäu Skyline Park aufgebaut, ihre Reise beendet. Doch wohin geht die Reise der Lehmanns?
Schausteller Emil Lehmann: Die Geisterbahn im Herzen
Erster Flohmarkt in Kulturfabrik - weitere Projekte folgen

Erster Flohmarkt in Kulturfabrik - weitere Projekte folgen

Mindelheim – In Mindelheim tut sich was. Zumindest in der Kulturfabrik auf der Insel, wo am Samstag der erste Spätaufsteher-Flohmarkt stattfand. Verbunden mit einem Sommerfest, bei dem ein Getränke- und Essensstand sowie Bands nicht fehlen durften, ist das Event bei den 500 Besuchern gut angekommen. Welche Zukunftspläne Markus Putz, Gründer der Kulturfabrik auf der Insel, für Mindelheim noch verfolgt und was sonst noch ansteht, erzählt er dem Wochen KURIER.
Erster Flohmarkt in Kulturfabrik - weitere Projekte folgen
Siebnach: Über 60 Feuerwehrler üben Löscheinsatz

Siebnach: Über 60 Feuerwehrler üben Löscheinsatz

Siebnach – Jedes Jahr tun sich die Jugendfeuerwehren aus Siebnach, Schwabmünchen und Mindelheim zusammen und veranstalten zusammen eine Großübung. Im jährlich wechselnden Turnus fiel der Feuerwehr aus Siebnach die Gastgeberrolle in diesem Jahr zu. Und die ließen sich es nicht nehmen, ein entsprechendes Objekt samt Einsatzszenario auszusuchen.
Siebnach: Über 60 Feuerwehrler üben Löscheinsatz
Bei Wasserversorgung auf dauerhafte Quellen setzen

Bei Wasserversorgung auf dauerhafte Quellen setzen

Unterallgäu – Die Trinkwasserversorgung in Bayern gehört mit zu den besten der Welt. Dezentrale Wasserwerke in öffentlicher Hand fördern gutes und sauberes Trinkwasser zu günstigen Preisen für die Verbraucher. Und doch gab es vor allem in jüngster Zeit Anlass zur Sorge, schreckten Meldungen, nach denen Kommunen das Wasser „ausgehen“ könnte, auf. Anlass für den kommissarischen Leiter des Unterallgäuer Gesundheitsamts, Dr. Ludwig Walters, sich in einem Vortrag bei der Bürgermeisterdienstbesprechung in Bad Wörishofen mit der Problematik zu befassen und den anwesenden Bürgermeistern deutliche Worte mit auf den Weg zu geben.
Bei Wasserversorgung auf dauerhafte Quellen setzen
Bad Wörishofen: Muhende Kuh sorgt für Ärger

Bad Wörishofen: Muhende Kuh sorgt für Ärger

Bad Wörishofen – Weil eine Kuh zu laut gemuht hat, rief ein besorgter Bürger am Montagmorgen die Polizei.
Bad Wörishofen: Muhende Kuh sorgt für Ärger
Alles aus Holz… Natürlich bei Schreinerei Aumüller

Alles aus Holz… Natürlich bei Schreinerei Aumüller

Wie wird aus einem Baum ein fertiger Tisch aus Massivholz? Dieser und vielen weiteren Herausforderungen stellt sich seit über einem Jahrhundert die Schreinerei Aumüller, die jedem Kunden eine passende Lösung - funktionsgerecht und gestalterisch mit Liebe zum Detail - fertigt.
Alles aus Holz… Natürlich bei Schreinerei Aumüller
Azubis fliegen für dreiwöchiges Praktikum nach Spanien

Azubis fliegen für dreiwöchiges Praktikum nach Spanien

Unterallgäu – Um eine tolle Erfahrung reicher sind sieben Allgäuer Auszubildende (darunter zwei Unterallgäuer) aus den Bereichen Bäcker-/Konditoren- und Fleischerhandwerk. Sie hatten die Möglichkeit, im Rahmen des Erasmus+Mobilitätsprogramms Praktika in Spanien zu absolvieren. Ihr Fazit: Ein großartiges Erlebnis, das ihnen viel gebracht hat, nicht nur durch das Kennenlernen anderer Arbeitsweisen, sondern auch in ihrer persönlichen Entwicklung. Auch für den weiteren Berufsweg sei eine solche Auslandserfahrung sicherlich sehr nützlich.
Azubis fliegen für dreiwöchiges Praktikum nach Spanien
Trunkenheitsfahrt durch Türkheim: Drei Gartenzäune beschädigt

Trunkenheitsfahrt durch Türkheim: Drei Gartenzäune beschädigt

Türkheim – Drei Gartenzäune fielen am Mittwochvormittag einer Trunkenheitsfahrt durch Türkheim zum Opfer.
Trunkenheitsfahrt durch Türkheim: Drei Gartenzäune beschädigt
Soziale Stadt: 90.000 Euro für Bad Wörishofen

Soziale Stadt: 90.000 Euro für Bad Wörishofen

Bad Wörishofen – Fördermittel in Höhe von 90.000 Euro erhält die Stadt Bad Wörishofen aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ 2019. Die Fördermittel werden hälftig vom Bund und vom Freistaat zur Verfügung gestellt. Dies teilten der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke und sein Kollege aus dem Landtag Franz Josef Pschierer (beide CSU) mit.
Soziale Stadt: 90.000 Euro für Bad Wörishofen
Diese attraktive Mindelheimerin steht im Finale zur Miss Universe Germany

Diese attraktive Mindelheimerin steht im Finale zur Miss Universe Germany

Mindelheim – Nicht nur in der Welt der Schönen hat sie sich inzwischen einen Namen gemacht: Mona Schafnitzl (23), Mindelheimer Unternehmerin, vertritt nicht nur die Kreisstadt, sondern auch den Freistaat Bayern am 31. August und 1. September bei der Wahl zur Miss Universe Germany in München – ein Finale um die schönste Frau der Bundesrepublik.
Diese attraktive Mindelheimerin steht im Finale zur Miss Universe Germany
Wohnraum im Unterallgäu weiter sehr gefragt

Wohnraum im Unterallgäu weiter sehr gefragt

Unterallgäu – Der Wohnungsmarkt im Unterallgäu dürfte noch eine Zeitlang angespannt bleiben. Bei der Bürgermeisterdienstbesprechung in der Kneippstadt resümierte ein Mitarbeiter des Landratsamtes eine Umfrage zum Wohnraumbedarf, der Mietentwicklung und der vorhandenen Potenziale. Auch das Projekt „Wohnen für Hilfe“, bei dem vor allem Senioren profitieren, wurde vorgestellt.
Wohnraum im Unterallgäu weiter sehr gefragt
Starkregen: Auto schleudert auf A96 bei Türkheim gegen Lkw

Starkregen: Auto schleudert auf A96 bei Türkheim gegen Lkw

Türkheim - Bei Starkregen kam es am Dienstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A96 bei Türkheim.
Starkregen: Auto schleudert auf A96 bei Türkheim gegen Lkw
Dynamische Fahrgastinformation wird vor Kreisklinik getestet

Dynamische Fahrgastinformation wird vor Kreisklinik getestet

Unterallgäu – An der Bushaltestelle vor der Kreisklinik in Mindelheim hängt sie schon. Noch bis zum 9. September wird dort eine Anlage zur dynamischen Fahrgastinformation (DFI) in der Praxis getestet. Geplant ist, dieses Angebot so schnell wie möglich auf den ganzen Landkreis auszuweiten – angedacht sind laut dem Unterallgäuer ÖPNV-Beauftragten Helmut Höld 40 weitere Haltestellen mit größerem Fahrgastaufkommen.
Dynamische Fahrgastinformation wird vor Kreisklinik getestet
50-Jähriger aus Tussenhausen wird vermisst

50-Jähriger aus Tussenhausen wird vermisst

Tussenhausen - Seit Sonntag wird ein 50-jähriger Mann aus Tussenhausen vermisst. Laut Polizei benötigt er dringend ärztliche Hilfe.
50-Jähriger aus Tussenhausen wird vermisst
Bad Wörishofen: Betrunkener Fahrer erfasst Fußgänger

Bad Wörishofen: Betrunkener Fahrer erfasst Fußgänger

Bad Wörishofen: Betrunkener Fahrer erfasst Fußgänger
Bayerischer Flohmarkt: Antike Schätze und Spielsachen wechseln den Besitzer

Bayerischer Flohmarkt: Antike Schätze und Spielsachen wechseln den Besitzer

Irsingen – An drei Tagen priesen hunderte Aussteller ihre Waren beim bayerischen Flohmarkt im Türkheimer Unterfeld an. Von Antiquitäten bis Kinderspielsachen war alles dabei, was die Trödelherzen höher schlagen ließen.
Bayerischer Flohmarkt: Antike Schätze und Spielsachen wechseln den Besitzer
Türkheim: Elektroauto prallt gegen Baum und brennt

Türkheim: Elektroauto prallt gegen Baum und brennt

Türkheim - Glück im Unglück hatte der Fahrer eines Elektroautos nach einem schweren Verkehrsunfall, bei dem sein Fahrzeug in Brand geriet, aber er selbst nur leicht verletzt wurde.
Türkheim: Elektroauto prallt gegen Baum und brennt
Tricor an Japaner verkauft: Chef nennt Gründe

Tricor an Japaner verkauft: Chef nennt Gründe

Bad Wörishofen – Der Verpack­ungsspezialist Tricor mit 900 Beschäftigten gehört bald Japanern, denn die Firma Rengo übernimmt 100 Prozent der Aktien. Der Chef bleibt und bekommt noch mehr Verantwortung.
Tricor an Japaner verkauft: Chef nennt Gründe
Großer Ansturm beim Skyline Park bei Nacht 2019: Feiern bis zum Feuerwerk

Großer Ansturm beim Skyline Park bei Nacht 2019: Feiern bis zum Feuerwerk

Rammingen – Tausende Besucher strömten am vergangenen Mittwoch in den Skyline Park, um Teil der 90er-Party zu sein, die, so die Pressesprecherin des Skyline Parks Diana Pressel, vielleicht aufgrund des hohen Besucherandrangs doch nicht die letzte gewesen sein könnte, wie vorher zunächst angekündigt wurde. Mit der Boyband EAST 17, der Powerfrau Loona und dem DJ Alex Woldrich tanzten die Feierwütigen dem Countdown zum Feuerwerk entgegen. Nach diesem Höhepunkt hieß es noch ein letztes Mal für den Abend Achterbahn fahren, bevor sich die Gäste wieder gegen Mitternacht auf die Heimreise machten.
Großer Ansturm beim Skyline Park bei Nacht 2019: Feiern bis zum Feuerwerk
Unterallgäu: In einem Jahr 37 Katzen und neun Hunde nach Hause gebracht

Unterallgäu: In einem Jahr 37 Katzen und neun Hunde nach Hause gebracht

Mindelheim – Seit ziemlich genau einem Jahr betreibt der Mindelheimer Thomas Märte eine Internetseite, die vermisste Katzen aus der Region zu ihren Besitzern zurückbringen soll. Zumindest war die Homepage einst als solche gedacht – inzwischen sind dort aber auch zugelaufene Katzen, zu vermittelnde Tiere und Suchtipps zu finden und auch um Todfunde kümmert sich Märte. Nach einem Jahr blickt er im Gespräch auf seine ehrenamtlichen Aktivitäten zurück.
Unterallgäu: In einem Jahr 37 Katzen und neun Hunde nach Hause gebracht
Podiumsdiskussion: Mehr Wertschätzung für Vorsorge und Pflege

Podiumsdiskussion: Mehr Wertschätzung für Vorsorge und Pflege

Bad Wörishofen – Seit der Gesundheitsreform von 1997 ist es schlecht bestellt um die klassische Kneippkur. Ein Hotel nach dem anderen, so zumindest der Eindruck, macht in Bad Wörishofen dicht. Das Kneippianum, Vorzeigehaus schlechthin, soll zum Altenheim werden und nun droht scheinbar auch noch die Aberkennung des Bad-Titels. Themen genug, um mit Harald Weinberg, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Bundestags-Gesundheitsausschusses und Mitinitiator des bayerischen Pflegevolksbegehrens, zu diskutieren.
Podiumsdiskussion: Mehr Wertschätzung für Vorsorge und Pflege
Bad Wörishofer Bürgermeister schweigt zur Klage seiner Kämmerin

Bad Wörishofer Bürgermeister schweigt zur Klage seiner Kämmerin

Bad Wörishofen – Der aktuelle Rechtstreit zwischen einem Mitarbeiter der Verwaltung und der Stadt Bad Wörishofen könnte nur die Spitze eines Eisbergs sein. Das lässt eine Anfrage der Grünen-Stadträtin Dr. Doris Hofer in der Sitzung vermuten, in welcher Bürgermeister Paul Gruschka die Causa Ullrich öffentlich gemacht hatte. Auf Nachfrage des Wochen KURIERS ging Gruschka aber auf keine weiteren Fälle ein. Auch seine Aussage in der Sitzung, die Öffentlichkeit habe ein Recht auf Information, konkretisierte der Bad Wörishofer Bürgermeister nicht weiter.
Bad Wörishofer Bürgermeister schweigt zur Klage seiner Kämmerin
BAYERN 3 Dorffest: Wochen KURIER verlost Meet & Greet mit Lena

BAYERN 3 Dorffest: Wochen KURIER verlost Meet & Greet mit Lena

Unterthingau – Das BAYERN 3 Dorffest kommt in diesem Jahr am 8. September zum ersten Mal ins Allgäu. Die Dörfer Unter­thingau und Kraftisried (Ostallgäu) haben sich zusammengetan, um das größte Radio-Festival auszurichten. Familienfreundlich wird das Dorffest am frühen Nachmittag beginnen. Auch das Line-Up ist inzwischen komplett: Megastar Sido („Tausend Tattoos“) wird Headliner beim BAYERN 3 Dorffest und wird gemeinsam mit Lena („Satellite“) und Wincent Weiss („Kaum erwarten“) die Bühne rocken. Warum auch das Unterallgäu profitieren kann? Der Wochen KURIER verlost ab dem heutigen Mittwoch, 14. August, auf seiner Facebookseite ein Meet & Greet mit Lena!
BAYERN 3 Dorffest: Wochen KURIER verlost Meet & Greet mit Lena
Bad Wörishofen: Martin Kistler bekommt die Bundesverdienstmedaille verliehen

Bad Wörishofen: Martin Kistler bekommt die Bundesverdienstmedaille verliehen

Bad Wörishofen – Jeder Zweite engagiert sich in irgendeiner Form in Bayern ehrenamtlich, informierte am vergangenen Donnerstag Landrat Hans-Joachim Weirather bei der Ehrung von Martin Kistler im Landratsamt die Gäste und bezog sich damit auf eine Erhebung des bayerischen Sozialministeriums. Das treffe auch auf das Unterallgäu zu, wo 1.300 Vereine angesiedelt sind. „Das ist eine ganz große Zahl an Menschen, die das knappste Gut, die Zeit, an andere schenken“, so der Landrat. Viel Zeit für ehrenamtliche Projekte schenkte auch der Bad Wörishofer Martin Kistler, der vom Bundespräsidenten die Bundesverdienstmedaille erhielt.
Bad Wörishofen: Martin Kistler bekommt die Bundesverdienstmedaille verliehen
StreetFoodMarkt in Bad Wörishofen: Burger und Waffeln im Liegestuhl essen

StreetFoodMarkt in Bad Wörishofen: Burger und Waffeln im Liegestuhl essen

Bad Wörishofen – Gefüllte Waffeln, indonesische Spezialitäten oder Trüffelprodukte aus Istrien: Am vergangenen Wochenende hatten hungrige Besucher bei fast 20 Ständen auf dem StreetFoodMarkt „Richtig. Genießen“ am Musikpavillon vor dem Bad Wörishofer Kurhaus die Qual der Wahl.
StreetFoodMarkt in Bad Wörishofen: Burger und Waffeln im Liegestuhl essen
Urteil im Bad Wörishofer Totschlagsprozess

Urteil im Bad Wörishofer Totschlagsprozess

Memmingen/Bad Wörishofen – Drei Männer, heute 34, 37, und 56 Jahre alt, sollen in Bad Wörishofen im Alkoholrausch einen Bekannten zu Tode geprügelt haben. Am Freitag fiel am Landgericht Memmingen nun das Urteil.
Urteil im Bad Wörishofer Totschlagsprozess
Unterallgäuer Radler brechen am 15. August nach Baumgärtle auf

Unterallgäuer Radler brechen am 15. August nach Baumgärtle auf

Unterallgäu – Am Feiertag Maria Himmelfahrt am Donnerstag, 15. August, werden wieder Radler aus allen Teilen des Landkreises in Baumgärtle erwartet. Denn an diesem Tag findet wie jedes Jahr die traditionelle Sternfahrt in den Wallfahrtsort statt. Treffpunkt in Baumgärtle ist um 13.30 Uhr.
Unterallgäuer Radler brechen am 15. August nach Baumgärtle auf
Festakt in Mindelau: Städtepartnerschaft Mindelheims feiert 25-Jähriges

Festakt in Mindelau: Städtepartnerschaft Mindelheims feiert 25-Jähriges

Mindelau – Viele deutsche Städte unterhalten Städtepartnerschaften, zumeist mit Kommunen in Italien, Frankreich oder England. Doch eine „Jumelage“ mit sechs Gemeinden und dazu noch fast gleichzeitig geschlossen, dürfte wohl einzigartig sein. So war denn auch der 4. September 1994 ein großes geschichtliches Datum, wie der damalige Bürgermeister Mindelheims, Erich Meier, meinte. An diesen Tag erinnerte nun der amtierende Bürgermeister Stephan Winter in einer Ansprache aus Anlass des 25. Jahrestages der Städtepartnerschaft zwischen Bourg de Péage, East Grinstead, Sant Feliu de Guixols, Schwaz, Tramin und Verbania. Gefeiert wurde mit Gemeindevertretern und der Jugend der beteiligten Kommunen.
Festakt in Mindelau: Städtepartnerschaft Mindelheims feiert 25-Jähriges
Skyline Park bei Nacht: 90er-Party und Feuerwerk

Skyline Park bei Nacht: 90er-Party und Feuerwerk

Rammingen – Wenn sich eine ganz besondere Atmosphäre über den Skyline Park legt und man an allen Ecken und Enden des größten Freizeitparks in Bayern Live-Bands und ausgefallene Walk-Acts findet, leckere Köstlichkeiten bei toller Live-Musik genießen kann und alle 64 Fahrgeschäfte bis Mitternacht nutzen darf, dann befindet man sich eindeutig bei Skyline Park bei Nacht. Das Kultevent feiert am 14. August ab 17 Uhr eine unvergessliche Nacht für Groß und Klein.
Skyline Park bei Nacht: 90er-Party und Feuerwerk
Bad Wörishofen: Zum zweiten Mal findet der StreetFoodMarkt statt

Bad Wörishofen: Zum zweiten Mal findet der StreetFoodMarkt statt

Bad Wörishofen – Vom 9. bis zum 11. August findet in Bad Wörishofen der zweite StreetFoodMarkt unter dem Motto „Richtig.Genießen“ statt. Am Musikpavillon vor dem Kurhaus laden rund 15 mobile Küchen, die sogenannten Food­trucks, zu einem unvergesslichen Gaumenschmaus ein.
Bad Wörishofen: Zum zweiten Mal findet der StreetFoodMarkt statt
Stadtwerke bieten freies WLAN in Bad Wörishofer Bussen

Stadtwerke bieten freies WLAN in Bad Wörishofer Bussen

Bad Wörishofen – Endlich Bus fahren, ohne Datenvolumen zu verbrauchen: Die Stadtwerke Bad Wörishofen haben alle Fahrzeuge ihrer Busflotte mit einem kostenfreien WLAN-Zugang zum Internet für ihre Fahrgäste ausgestattet.
Stadtwerke bieten freies WLAN in Bad Wörishofer Bussen
Bayerns Bau- und Verkehrsminister setzt sich für Mindelheimer Bahnhof ein

Bayerns Bau- und Verkehrsminister setzt sich für Mindelheimer Bahnhof ein

Mindelheim – Dass der Mindelheimer Bahnhof in seiner derzeitigen Verfassung kein Schmuckstück darstellt, das hatten zuletzt auch Bürger und Experten im Rahmen des Mindelheimer Stadtentwicklungskonzeptes (INSEK) festgestellt. Der Deutschen Bahn den Handlungsbedarf zu schildern, dieser Aufgabe hatte sich schon vor Monaten auch Staatsminister a.D. Franz Josef Pschierer angenommen – er darf nun auch auf die Unterstützung von Bau- und Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart zählen.
Bayerns Bau- und Verkehrsminister setzt sich für Mindelheimer Bahnhof ein
Neue Kita St. Vitus in Nassenbeuren energieeffizient und nachhaltig geplant

Neue Kita St. Vitus in Nassenbeuren energieeffizient und nachhaltig geplant

Nassenbeuren – Der Beschluss steht. Der Kindergarten St. Vitus in Nassenbeuren bekommt auf der gegenüberliegenden Wiese einen Neubau (der Wochen KURIER berichtete). Dabei wird besonders auf die Nachhaltigkeit geachtet. Durch verschiedene Energiemaßnahmen erreicht die neue Kita einen nahezu KfW 55 Standard, bei deren Planungen sich Stadtrat Fritz Birkle, der Mitglied im Energieteam ist, zusammen mit der Kirchenverwaltung Nassen­beuren und den planenden Architekten zwei Jahre lang intensiv mit eingebracht hat.
Neue Kita St. Vitus in Nassenbeuren energieeffizient und nachhaltig geplant
Open-Air-Kino: Filmjunkies kommen auf ihre Kosten

Open-Air-Kino: Filmjunkies kommen auf ihre Kosten

Open-Air-Kino: Filmjunkies kommen auf ihre Kosten
Motto "Gut verpackt?": BN-Radlergruppe besucht Füllwerk in Türkheim

Motto "Gut verpackt?": BN-Radlergruppe besucht Füllwerk in Türkheim

Türkheim – Die Problematik mit dem Plastikmüll ist in aller Munde. Doch welche Alternativen gibt es zu Verpackungen? Die 30-köpfige Radlergruppe des BUND Naturschutz (BN) und des Naturerlebniszentrums Immenstadt besuchten vom 1. bis 4. August verschiedene Orte in Schwaben, um sich mit dem nachhaltigen Einkaufen intensiv auseinanderzusetzen.
Motto "Gut verpackt?": BN-Radlergruppe besucht Füllwerk in Türkheim
Das große Sommerferien-Gewinnspiel 2019

Das große Sommerferien-Gewinnspiel 2019

Zusammen mit unseren Partnern verlosen wir 2 x 2 Eintrittskarten für den Allgäu Skyline Park, 1 x 1 Einkaufsgutschein im Wert von 30 Euro sowie 2 x 1 Einkaufsgutschein im Wert von 15 Euro, einzulösen bei den inserierenden Unternehmen unseres Sommerferien-Gewinnspiels,  1 x 2 Gutscheine für die Therme Bad Wörishofen, 1 x 1 Gutschein für die Naturtherme Bedernau sowie 3 x 2 Karten für das Kino in Türkheim.
Das große Sommerferien-Gewinnspiel 2019
Tödlicher Unfall: 22-Jähriger mit Traktor bei Derndorf in Graben geschleudert

Tödlicher Unfall: 22-Jähriger mit Traktor bei Derndorf in Graben geschleudert

Tödlicher Unfall: 22-Jähriger mit Traktor bei Derndorf in Graben geschleudert
Auffahrunfall bei Türkheim: BMW-Fahrer erkennt Stauende zu spät

Auffahrunfall bei Türkheim: BMW-Fahrer erkennt Stauende zu spät

Auffahrunfall bei Türkheim: BMW-Fahrer erkennt Stauende zu spät
»Notwendig und richtungsweisend«: Auch Kempten stimmt der Klinikfusion zu

»Notwendig und richtungsweisend«: Auch Kempten stimmt der Klinikfusion zu

Kempten – Nach den Kreistagen Unterallgäu und Oberallgäu (der Wochen KURIER berichtete) sprach sich vergangenen Donnerstag auch der Kemptener Stadtrat als drittes und abschließendes Glied im neuen Bunde einstimmig für die wirtschaftliche Fusion der Kreiskliniken Unterallgäu (Standorte Mindelheim und Ottobeuren) mit dem Klinikverbund (KV) Kempten-Oberallgäu (Standorte Kempten, Immenstadt, Sonthofen, Oberstdorf) aus.
»Notwendig und richtungsweisend«: Auch Kempten stimmt der Klinikfusion zu
Irsinger Ewald als Referatsleiter für Integrierte Ländliche Entwicklung verabschiedet

Irsinger Ewald als Referatsleiter für Integrierte Ländliche Entwicklung verabschiedet

Irsingen – Stabwechsel im Referat Ländliche Entwicklung im Bayerischen Landwirtschaftsministerium: Ministerin Michaela Kaniber (rechts) hat heute den langjährigen Referatsleiter „Integrierte Ländliche Entwicklung, Flurneuordnung“ und gebürtigen Irsinger, Ministerialrat Wolfgang Ewald (links), aus dem aktiven Dienst verabschiedet.
Irsinger Ewald als Referatsleiter für Integrierte Ländliche Entwicklung verabschiedet
Planung, Beratung und Betreuung bis hin zu ihrem fertigen Treppenlift

Planung, Beratung und Betreuung bis hin zu ihrem fertigen Treppenlift

Ihnen graut es bereits davor, wenn Sie diesen Artikel schließen, dass sie gleich noch eine Treppe hinauf müssen? Die vielen Stufen sind über die Jahre zur beschwerlichen Herausforderung geworden?
Planung, Beratung und Betreuung bis hin zu ihrem fertigen Treppenlift
A96-Überholspur: 18-jährige Motorradfahrerin von Hinterfrau abgeräumt

A96-Überholspur: 18-jährige Motorradfahrerin von Hinterfrau abgeräumt

A96-Überholspur: 18-jährige Motorradfahrerin von Hinterfrau abgeräumt
Bad Wörishofens Kämmerin verklagt die Stadt

Bad Wörishofens Kämmerin verklagt die Stadt

Bad Wörishofen – Die Kämmerin der Stadt Bad Wörishofen hat selbige als ihren Dienstherren verklagt. Es geht dabei um eine Dienstanweisung des ersten Bürgermeisters der Stadt aus dem April dieses Jahres, in der Beate Ullrich zur persönlichen Sachbearbeitung ausstehender Steuerbescheide verpflichtet wurde. Publik gemacht hat den Vorgang der erste Bürgermeister der Stadt in der jüngsten Stadtratssitzung mit Verweis auf das Recht der Öffentlichkeit auf Information. Die Mitglieder des Stadtrates kritisierten den Mangel an Anstand und die Bloßstellung der Mitarbeiterin – erneut stellten sie sich in einer kurzfristigen Erklärung vor die angegriffene Kämmerin. Paul Gruschka rechtfertigte sein Vorgehen gegenüber der Presse und auf der Homepage der Freien Wähler nochmals schriftlich.
Bad Wörishofens Kämmerin verklagt die Stadt
Freiwillige Feuerwehr Bad Wörishofen spielt bei der Hauptübung drei Szenarien durch

Freiwillige Feuerwehr Bad Wörishofen spielt bei der Hauptübung drei Szenarien durch

Bad Wörishofen – Die diesjährige Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Wörishofen fand im ehemaligen katholischen Pfarr- und Jugendheim in der Oberen Mühlstraße statt. Dieses Gebäude soll demnächst einem Neubau von Wohnhäusern weichen. Abrissgebäude sind immer wieder interessante Übungsgebäude für die Feuerwehr, weil dort in der Regel nicht auf mögliche Schäden durch Löschwasser oder sonstige durch die Übung entstehende Schäden am Objekt Rücksicht genommen werden muss.
Freiwillige Feuerwehr Bad Wörishofen spielt bei der Hauptübung drei Szenarien durch
Einzigartige Möbelstücke für ihr Zuhause

Einzigartige Möbelstücke für ihr Zuhause

Wie wird aus einem Baum ein fertiger Tisch aus Massivholz? Dieser und vielen weiteren Herausforderungen stellt sich seit über einem Jahrhundert die Schreinerei Aumüller, die jedem Kunden eine passende Lösung - funktionsgerecht und gestalterisch mit Liebe zum Detail - fertigt.
Einzigartige Möbelstücke für ihr Zuhause
Firmenrallye: Glass bringt Schülern Bauberufe näher

Firmenrallye: Glass bringt Schülern Bauberufe näher

Mindelheim – Ob Bagger fahren, Rohre verlegen oder Buchhaltung führen: An acht Stationen lernten Schüler zwischen 14 und 17 Jahren zehn verschiedene Ausbildungsberufe und zwei duale Studiengänge kennen, die die Firma Glass anbietet. Zum zweiten Mal lud das Bauunternehmen Interessierte zu einer Firmenrallye ein, mit dem Ziel, dass die Schüler ein besseres Verständnis für die Arbeitsabläufe bekommen, denn „alle Berufe müssen bei einem Projekt Hand in Hand zusammenarbeiten“, erklärte Architektin Gloria Glass.
Firmenrallye: Glass bringt Schülern Bauberufe näher
Ergebnisse der INSEK-Bürgerbeteiligung: Mehr Grün, weniger Verkehr

Ergebnisse der INSEK-Bürgerbeteiligung: Mehr Grün, weniger Verkehr

Mindelheim – Bei der Stadtratssitzung am Montag vergangener Woche hat Sylvia Haines, Chefin des unterfränkischen Büros Haines-Leger Architekten Stadtplaner, die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung des INSEK (Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept) vorgestellt. Am 25. September wird es dazu eine Projektwerkstatt geben, um „mit dem Zeitplan voranzukommen“, so Haines.
Ergebnisse der INSEK-Bürgerbeteiligung: Mehr Grün, weniger Verkehr
Stadtrat: Geplante Kita auf der Lautenwirtswiese sorgt für Diskussionen

Stadtrat: Geplante Kita auf der Lautenwirtswiese sorgt für Diskussionen

Mindelheim – An der Lautenwirtswiese wird der Kindergarten durch die Pfarrkirchenstiftung „St. Stephan“ neu gebaut. Bei der Stadtratssitzung stellte Christian Stadtmüller vom Architekturbüro Stadtmüller/Burkhardt/Graf den geplanten Bau vor, der am Ende 30 Krippenkinder und über 100 Kindergartenkinder beherbergt. Die Kosten liegen bei 4,5 Millionen Euro, von denen die Diözese 250.000 Euro beisteuert.
Stadtrat: Geplante Kita auf der Lautenwirtswiese sorgt für Diskussionen
Ohne neue Drehleiter: Mindelheimer Feuerwehr übt den Ernstfall

Ohne neue Drehleiter: Mindelheimer Feuerwehr übt den Ernstfall

Mindelheim – Vor den Sommerferien zeigte die Mindelheimer Feuerwehr der Bevölkerung ihre Einsatzbereitschaft in einer großen Hauptübung. Ausgerechnet die neue Drehleiter war diesmal jedoch nicht dabei.
Ohne neue Drehleiter: Mindelheimer Feuerwehr übt den Ernstfall