Ressortarchiv: MINDELHEIM

Halloween im Skyline Park: Nichts für schwache Nerven

Halloween im Skyline Park: Nichts für schwache Nerven

Rammingen – Im Skyline Park werden Vogelscheuchen lebendig und Handgelenke gekocht. Gleich zwei Labyrinthe konnte man während des Halloween-Specials im Skyline Park betreten, die einem durchaus Angst und Schrecken bereiten konnten.
Halloween im Skyline Park: Nichts für schwache Nerven
Arne Böhler veröffentlicht ersten Thriller – und will keine Eintagsfliege sein

Arne Böhler veröffentlicht ersten Thriller – und will keine Eintagsfliege sein

Dirlewang – Er steht um vier Uhr morgens auf, setzt sich hin und schreibt. Zwei Stunden lang. Dann fährt er zur Arbeit. So sieht jeder Morgen von Arne Böhler aus. Drei Jahre hat es gedauert, bis er sein erstes Buch „Das Weinen der Kinder“ abschließen konnte. Sein zweites Buch ist ebenfalls fertig, sein drittes in Bearbeitung.
Arne Böhler veröffentlicht ersten Thriller – und will keine Eintagsfliege sein
Zwei Unterallgäuer infiziert: Hasenpest seit heuer auch im Landkreis

Zwei Unterallgäuer infiziert: Hasenpest seit heuer auch im Landkreis

Unterallgäu – In mehreren bayerischen Landkreisen wurde in den vergangenen Monaten bei tot aufgefundenen Hasen immer wieder die sogenannte Tularämie (Hasenpest) nachgewiesen. Auch der Landkreis Unterallgäu war heuer schon betroffen, weil sich zwei Menschen ansteckten. Das Landratsamt rät zur Vorsicht.
Zwei Unterallgäuer infiziert: Hasenpest seit heuer auch im Landkreis
Bad Wörishofens Kurdirektorin Petra Nocker stellt Kneipp in China vor

Bad Wörishofens Kurdirektorin Petra Nocker stellt Kneipp in China vor

Bad Wörishofen – Gerade erst hat die Volksrepublik China ihr 70-jähriges Bestehen gefeiert und schon Pläne für die nächsten fünf Jahre geschmiedet. Unter anderem will man 50 Kurorte aufbauen, wo die Menschen, vergleichbar wie in Deutschland, kuren und sich regenerieren können. Dazu hat man sich die Expertise beim Original geholt: Kurdirektorin Petra Nocker durfte im Rahmen eines Gesundheitskongresses in ­Beijing über Kneipp und dessen Lehre sprechen. Ein Fürsprecher der Kneipp‘schen Lehre ist der japanische Universitätsprofessor Iwao Uehara, der die Kneippstadt schon mehrfach besucht hat.
Bad Wörishofens Kurdirektorin Petra Nocker stellt Kneipp in China vor
Warum die Bahn nächste Woche manchen Mindelheimern das Hotel zahlt

Warum die Bahn nächste Woche manchen Mindelheimern das Hotel zahlt

Warum die Bahn nächste Woche manchen Mindelheimern das Hotel zahlt
Rainer Vogg führt seinen Mittelneufnacher Familienbetrieb bereits in dritter Generation

Rainer Vogg führt seinen Mittelneufnacher Familienbetrieb bereits in dritter Generation

Egal, ob Sie auf zwei oder vier Rädern unterwegs sind: Wenn Ihr Fahrzeug nicht rund läuft oder Sie auf der Suche nach einer Neuanschaffung sind, dann sind Sie bei Rainer Vogg in der Kirchheimer Straße 11 + 26 in Mittelneufnach goldrichtig.
Rainer Vogg führt seinen Mittelneufnacher Familienbetrieb bereits in dritter Generation
B16 gesperrt: Hafertransporter liegt bei Nassenbeuren quer

B16 gesperrt: Hafertransporter liegt bei Nassenbeuren quer

B16 gesperrt: Hafertransporter liegt bei Nassenbeuren quer
FDP-Kreisverband setzt Bad Wörishofer Ortsvorsitzenden Claus Thiessen ab

FDP-Kreisverband setzt Bad Wörishofer Ortsvorsitzenden Claus Thiessen ab

Bad Wörishofen – Claus Thiessen dürfte sich durch seine Weigerung, eine Ortsversammlung einzuberufen, selbst um sein Amt als Ortsvorsitzender gebracht haben. Das ergeben Recherchen des Wochen KURIERS. Demnach war die „Ersatzvornahme“ durch den Landesverband rechtens, nachdem das Satzungsrecht eine Einberufung innerhalb von zwei Wochen unter bestimmten Umständen fordert. Diese Umstände seien Ende August eingetreten, heißt es von Seiten des Landesverbandes der FDP in München.
FDP-Kreisverband setzt Bad Wörishofer Ortsvorsitzenden Claus Thiessen ab
Unbekannter bewirft Mindelheimer Polizeiinspektion mit Pflastersteinen

Unbekannter bewirft Mindelheimer Polizeiinspektion mit Pflastersteinen

Unbekannter bewirft Mindelheimer Polizeiinspektion mit Pflastersteinen
White Horse Theatre: Maristenschüler sehen Stück von Shakespeare

White Horse Theatre: Maristenschüler sehen Stück von Shakespeare

Mindelheim – Zum wiederholten Mal trat das White Horse Theatre in der Aula des Maristenkollegs auf und präsentierte der Oberstufe die englischsprachige Komödie von Shakespeare „The Taming of the Shrew“. Die Schüler sind jedes Mal von den sich wechselnden Stücken begeistert und bekommen dadurch die schwierige, alte Sprache von Shakespeare nähergebracht.
White Horse Theatre: Maristenschüler sehen Stück von Shakespeare
Energiebauern GmbH errichtet bald Photovoltaikanlage in Immelstetten

Energiebauern GmbH errichtet bald Photovoltaikanlage in Immelstetten

Immelstetten – Bald wird in Immelstetten aus Sonnenenergie Strom gewonnen. Der Bebauungs- und Flächennutzungsplan für den Solarpark bei Immelstetten wurde bereits mehrheitlich vom Gemeinderat zugestimmt, nun trug Projektentwicklerin Anne-Sophie Hüncker die Anregungen, Hinweise und Forderungen der Träger öffentlicher Belange in der Gemeinderatssitzung vor. Markt Wald ist aber nur ein „Zaungast“, so Bürgermeister Peter Wachler, denn die eigentliche Regie führt die Energiebauern GmbH.
Energiebauern GmbH errichtet bald Photovoltaikanlage in Immelstetten
Vier Autos in Unfall verwickelt: Polo scheitert beim Überholversuch

Vier Autos in Unfall verwickelt: Polo scheitert beim Überholversuch

Vier Autos in Unfall verwickelt: Polo scheitert beim Überholversuch
Überholen gescheitert: Polo-Fahrer verursacht Karambolage bei Bad Wörishofen

Überholen gescheitert: Polo-Fahrer verursacht Karambolage bei Bad Wörishofen

Bad Wörishofen - Vier beteiligte Fahrzeuge, drei Verletzte, davon zwei Schwerverletzte sowie ein Trümmerfeld: Das war gestern Abend gegen 17.45 Uhr das Ergebnis eines erfolglosen Überholversuchs auf der St2015 bei Bad Wörishofen.
Überholen gescheitert: Polo-Fahrer verursacht Karambolage bei Bad Wörishofen
Für Insekten: Türkheimer Mittelschüler pflanzen 2.000 Krokuszwiebeln

Für Insekten: Türkheimer Mittelschüler pflanzen 2.000 Krokuszwiebeln

Für Insekten: Türkheimer Mittelschüler pflanzen 2.000 Krokuszwiebeln
Achtung, Müllkontrolle: Landratsamt wirft im November Blick in Biotonnen

Achtung, Müllkontrolle: Landratsamt wirft im November Blick in Biotonnen

Unterallgäu - Ist tatsächlich alles Bio in der Biotonne? Das will der Landkreis im November mittels stichprobenartiger Kontrollen herausfinden. "Mitarbeiter der Kommunalen Abfallwirtschaft überprüfen, ob die Gefäße richtig befüllt sind", teilt das Landratsamt mit.
Achtung, Müllkontrolle: Landratsamt wirft im November Blick in Biotonnen
Sonderpreis der Franz Schmid Stiftung für Bad Wörishoferin Isolde Egger

Sonderpreis der Franz Schmid Stiftung für Bad Wörishoferin Isolde Egger

Bad Wörishofen – Erneut zeigt die Ostallgäuer Kunstausstellung in Marktoberdorf, die traditionell mit der Vergabe dreier renommierter Kunstpreise eröffnet wird, wie vielschichtig und inspirierend der Blick der Kunst auf die Welt ausfallen kann. Vergangenen Mittwoch lud das Künstlerhaus zur Vernissage, bei der auch die Bad Wörishofer Künstlerin Isolde Egger einen der drei Preise einheimste.
Sonderpreis der Franz Schmid Stiftung für Bad Wörishoferin Isolde Egger
Unfall auf der A96: Frau behält bei 150 Metern Schräglage die Nerven

Unfall auf der A96: Frau behält bei 150 Metern Schräglage die Nerven

Unfall auf der A96: Frau behält bei 150 Metern Schräglage die Nerven
Zum 25. Mal: „Schwules Filmfestival“ im Filmhaus Huber

Zum 25. Mal: „Schwules Filmfestival“ im Filmhaus Huber

Bad Wörishofen – Bereits zum 25. Mal veranstaltet der Gay Summit Club (GSC) Allgäu in Zusammenarbeit mit Rudolf Huber sein „schwules Filmfestival“ im Kino in der Kneippstadt. Wegen der übergroßen Kartennachfrage in den vergangen Jahren haben sich die Organisatoren entschlossen, ihr Filmfest in diesem Jahr im Doppelpack anzubieten. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag, 2. und 3. November, öffnen sich die Türen zu diesem Event.
Zum 25. Mal: „Schwules Filmfestival“ im Filmhaus Huber
Mindelheimer Kolping Akademie: Warum in der Mensa ein Rennrad hängt

Mindelheimer Kolping Akademie: Warum in der Mensa ein Rennrad hängt

Mindelheim – Die Schüler des Berufsvorbereitungsjahres (BVJ) an der Berufsschule in Mindelheim haben zum Ende des Schuljahres 2018/2019 ein altes Rennrad restauriert. Nun wurde es an die Kolping Akademie in Mindelheim übergeben und ziert als Wanddekoration die neue Mensa, die Mitte Oktober eröffnet wurde.
Mindelheimer Kolping Akademie: Warum in der Mensa ein Rennrad hängt
Auffahrunfall am Kohlbergtunnel: Stau auf der A96 bis Bad Wörishofen

Auffahrunfall am Kohlbergtunnel: Stau auf der A96 bis Bad Wörishofen

Auffahrunfall am Kohlbergtunnel: Stau auf der A96 bis Bad Wörishofen
Mittelschüler wählen ihre Landkreis- und Stadt-Schülersprecher

Mittelschüler wählen ihre Landkreis- und Stadt-Schülersprecher

Unterallgäuer – Auch im neuen Schuljahr wird sich der Mindelheimer Christos Georgiadis für die Anliegen seiner Mittelschulkollegen aus dem Unterallgäu und Memmingen stark machen. Er wurde im Landratsamt von den Schülersprechern der 16 Mittelschulen im Landkreis Unterallgäu und der Stadt Memmingen als Landkreis- und Stadtschülersprecher bestätigt.
Mittelschüler wählen ihre Landkreis- und Stadt-Schülersprecher
Konsequenz der Klinikfusion: »Es könnte zu Versetzungen kommen«

Konsequenz der Klinikfusion: »Es könnte zu Versetzungen kommen«

Unterallgäu – „Vollzug vermelden“ konnte Unterallgäus Klinikchef Franz Huber am Montag in Sachen Klinikfusion mit Kempten-Oberallgäu. Beim Tagesordnungspunkt „Sachstand Klinikfusion“ klärten Huber und Landrat Hans-Joachim Weirather im Kreistag über den aktuellen Zeitrahmen auf – und stellten sich auch einigen Fragen, die den Kreisräten noch unter den Nägeln brannten.
Konsequenz der Klinikfusion: »Es könnte zu Versetzungen kommen«
Willkommen in der Gärtnerei Zur Alten Apotheke

Willkommen in der Gärtnerei Zur Alten Apotheke

Einen frei gebundenen Blumenstrauß, als hätte man ihn gerade aus dem Garten gepflückt, gibt es bei Ilka Weidmann in der Gärtnerei Zur Alten Apotheke in Türkheim. Sie hat sich auf Vintage-Floristik spezialisiert, was ihre Sträuße besonders macht.
Willkommen in der Gärtnerei Zur Alten Apotheke
Unterkammlach feiert gelungenen Abschluss der Pfarrkirchen-Renovierung

Unterkammlach feiert gelungenen Abschluss der Pfarrkirchen-Renovierung

Unterkammlach – Endlich ist sie fertig, die Außen-, Dachstuhl- und Turmrenovierung der Unterkammlacher Pfarrkirche. Weil sich das Ergebnis durchaus sehen lassen kann, brachte die Pfarrgemeinde Unterkammlach ihren Dank am vergangenen Wochenende beim Festgottesdienst zum Patrozinium zum Ausdruck.
Unterkammlach feiert gelungenen Abschluss der Pfarrkirchen-Renovierung
Türkheim will ab nächstem Sommer Sanierung des Freibades angehen

Türkheim will ab nächstem Sommer Sanierung des Freibades angehen

Türkheim – In diesem Jahr hat der Freistaat ein Sonderförderprogramm für kommunale Hallen- Frei- und Schwimmbäder aufgelegt, das vor allem zum Erhalt der kommunalen Bäderstruktur, wichtig für den Erwerb der Schwimmfähigkeit von Kindern und Jugendlichen sowie der Sanierungen, Modernisierungen und die barrierefreien Umgestaltung der Bäder dienen soll Bäder. Dafür stellt der Freistaat über die nächsten sechs Jahre 120 Millionen Euro bereit. Abhängig von der finanziellen Leistungsfähigkeit der Kommune werden bis zu 40 Prozent der Arbeiten gefördert. Wie zuletzt schon die Stadt Mindelheim (der Wochen KURIER berichtete) hat nun auch die Marktgemeinde Türkheim einen Antrag gestellt und erhofft sich Fördermittel, vor allem für die technischen Anlagen. Insgesamt belaufen sich die geplanten Maßnahmen auf knapp eine halbe Million Euro.
Türkheim will ab nächstem Sommer Sanierung des Freibades angehen
Bad Wörishofen will Flexibus-System - Warum nicht alle Stadträte dafür sind

Bad Wörishofen will Flexibus-System - Warum nicht alle Stadträte dafür sind

Bad Wörishofen – Auch die Kneippstadt wird den Flexibus einführen. Das beschlossen die Stadträte in der jüngsten Sitzung, obschon es auch Kritik am vorgestellten System gibt. Aus Sicht der Befürworter bietet der Flexibus neben einem flexibleren Fahrplan vor allem mehr Haltestellen. Gefördert wird das auf fünf Jahre ausgelegte Projekt durch den Freistaat, der einen Teil des Defizites deckt.
Bad Wörishofen will Flexibus-System - Warum nicht alle Stadträte dafür sind
1.265 Euro überwiesen: Bürger spendet Markt Wald den Betrag der Pro-Kopf-Verschuldung

1.265 Euro überwiesen: Bürger spendet Markt Wald den Betrag der Pro-Kopf-Verschuldung

Markt Wald – Ein Bürger nahm die Pro-Kopf-Verschuldung (PKVSD) der Marktgemeinde sehr ernst und wollte seinen Anteil der Schulden begleichen. Denn genau dieser Betrag ging am 25. September, einen Tag nach der Gemeinderatssitzung, in der der Haushalt besprochen wurde, bei der Marktgemeinde auf dem Konto ein – mit dem Verwendungszweck „PKVSD“. Bürgermeister Peter Wachler betont, dass die Gemeinde nicht auf Hilfe der Bürger angewiesen ist, um den Schuldenstand zu senken.
1.265 Euro überwiesen: Bürger spendet Markt Wald den Betrag der Pro-Kopf-Verschuldung
Falsche Polizeibeamte und Enkeltrickbetrüger: Wie sie ältere Menschen abzocken

Falsche Polizeibeamte und Enkeltrickbetrüger: Wie sie ältere Menschen abzocken

Unterallgäu – Wie dreist falsche Polizeibeamte und vermeintliche Enkel älteren Menschen das Geld aus der Tasche ziehen, berichtete Ralph Müller, Kriminalhauptkommissar von der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen, beim Kuratorium „Sicheres Allgäu“. Die Verluste der Einzelfälle sind zum Teil erschreckend. Müller erklärte, wie man sich bei einem solchen Anruf richtig verhält.
Falsche Polizeibeamte und Enkeltrickbetrüger: Wie sie ältere Menschen abzocken
Offizielle Amtseinführung: Simone Frischholz ist neue Rektorin der Mittelschule

Offizielle Amtseinführung: Simone Frischholz ist neue Rektorin der Mittelschule

Mindelheim – Nachdem sie schon im September den Platz als Nachfolgerin von Ute Wolfram einnahm, wurde Simone Frischholz nun ganz offiziell in ihr Amt als Schuldirektorin an der Mittelschule in Mindelheim sowie in das Amt der Verbundkoordinatorin des Mittelschulverbandes Oberes Mindeltal eingeführt. Sie hat den Sprung gewagt und die Herausforderung angenommen, die Schule zu führen.
Offizielle Amtseinführung: Simone Frischholz ist neue Rektorin der Mittelschule
Unterallgäu: Verträge zum Klinikverbund mit Kempten-Oberallgäu unterzeichnet

Unterallgäu: Verträge zum Klinikverbund mit Kempten-Oberallgäu unterzeichnet

Unterallgäu – Auch die letzten juristischen Hürden sind geschafft: Am Montag wurden die Verträge für den neuen Klinikverbund notariell beurkundet und unterschrieben. Wenige Stunden zuvor hatten Landrat Hans-Joachim Weirather und Klinikchef Franz Huber die Unterallgäuer Kreisräte auf den aktuellen Stand gebracht.
Unterallgäu: Verträge zum Klinikverbund mit Kempten-Oberallgäu unterzeichnet
Unterallgäuer Kreistag beschließt Gebührenerhöhung um 35 Prozent für Restmüll

Unterallgäuer Kreistag beschließt Gebührenerhöhung um 35 Prozent für Restmüll

Unterallgäu – Schon im Umwelt­ausschuss des Landkreises hatte sich angedeutet, dass die Bürger für die Entsorgung ihres Mülls bald tiefer in die Tasche greifen müssen – und das mit einer Kostenerhöhung von 35 Prozent beim Restmüll deutlich spürbar. Obwohl der Kreistag diesen Entschluss am gestrigen Montag bestätigte, drehte sich die vorangegangene Diskussion nicht ausschließlich um die Mehrkosten, die ab Januar 2020 anfallen.
Unterallgäuer Kreistag beschließt Gebührenerhöhung um 35 Prozent für Restmüll
Landesparteitag: Daniel Pflügl berät nun Bayerns Grünen-Spitze

Landesparteitag: Daniel Pflügl berät nun Bayerns Grünen-Spitze

Bad Wörishofen/Lindau – Damit hatte er selbst nicht gerechnet: Gleich im ersten Wahlgang wählten die rund 360 Delegierten auf dem Landesparteitag der Grünen vergangenes Wochenende in Lindau Daniel Pflügl, Mitglied des Bad Wörishofer Stadtrats, in den Landesausschuss, dem neben dem Parteivorstand höchsten Organ der bayerischen Bündnisgrünen.
Landesparteitag: Daniel Pflügl berät nun Bayerns Grünen-Spitze
Motorradfahrer in Mindelheim gestürzt - Autofahrer ignorieren Straßensperrung

Motorradfahrer in Mindelheim gestürzt - Autofahrer ignorieren Straßensperrung

Mindelheim - Als eine Autofahrerin einen Motorradfahrer die Vorfahrt nahm, ihn rammte und zu Fall brachte, wurde die Landsberger Straße stadtauswärts gesperrt.  Einige Verkehrsteilnehmer ignorierten die Sperrung jedoch und standen dann mitten in der Unfallstelle.
Motorradfahrer in Mindelheim gestürzt - Autofahrer ignorieren Straßensperrung
Bad Wörishofen: Verwirrter Senior meldet Drohnen, die ihn ausspionieren würden

Bad Wörishofen: Verwirrter Senior meldet Drohnen, die ihn ausspionieren würden

Bad Wörishofen: Verwirrter Senior meldet Drohnen, die ihn ausspionieren würden
Unfall auf A96: Vier Wildschweine verenden nach Zusammenstoß

Unfall auf A96: Vier Wildschweine verenden nach Zusammenstoß

Mindelheim - Vier Wildschweine sind bei einem Autounfall auf der A96 in Höhe Mindelheim verendet, als sie die Autobahn überqueren wollten.
Unfall auf A96: Vier Wildschweine verenden nach Zusammenstoß
KURIER verlost 2 x 2 Freikarten fürs Halloweenspecial im Skyline Park

KURIER verlost 2 x 2 Freikarten fürs Halloweenspecial im Skyline Park

Rammingen – Hexen und Geister spuken wieder im Skyline Park umher, denn eine ganze Woche lang von Samstag, 26. Oktober, bis Freitag, 1. November, veranstaltet der Park ein Halloween-Special. Highlights gibt es gleich zwei Stück: Am Samstag können die Besucher ein Hochfeuerwerk am Nachthimmel bestaunen und an Halloween selbst spielt die Artistica Anam Cara mit dem Feuer.
KURIER verlost 2 x 2 Freikarten fürs Halloweenspecial im Skyline Park
Leonhardiritt: Reiter und Gespanne ziehen morgen wieder durch Kirchheim

Leonhardiritt: Reiter und Gespanne ziehen morgen wieder durch Kirchheim

Kirchheim – Traditionell eröffnet die Gemeinde Kirchheim am kommenden Sonntag, 20. Oktober, den Reigen der Unterallgäuer Leonhardiritte. Nach dem Sammeln und Aufstellen am V-Markt (um 13 Uhr) werden die Teilnehmer des Leonhardirittes ab 13.30 Uhr losreiten.
Leonhardiritt: Reiter und Gespanne ziehen morgen wieder durch Kirchheim
Kuratorium „Sicheres Allgäu“ gibt Tipps zum Thema Wohnungseinbruch

Kuratorium „Sicheres Allgäu“ gibt Tipps zum Thema Wohnungseinbruch

Mindelheim – Der Sommer ist vorbei; mit der früher einkehrenden Dunkelheit nehmen auch die Einbrüche wieder zu. Um dem vorzubeugen, gibt es einige Tipps, die das Zuhause sicherer machen. Das Kuratorium „Sicheres Allgäu“ berichtete im Forum über Einbruchs-Statistiken, ein Einbruchsopfer über sein Trauma.
Kuratorium „Sicheres Allgäu“ gibt Tipps zum Thema Wohnungseinbruch
Wie lässt sich die »Ressource« Sebastian Kneipp für Bad Wörishofen besser nutzen?

Wie lässt sich die »Ressource« Sebastian Kneipp für Bad Wörishofen besser nutzen?

Bad Wörishofen – Bad Wörishofen hat mit der Person Sebastian Kneipps ein besonderes Alleinstellungsmerkmal. Doch wie geht man mit dem Pfarrer und Begründer einer besonderen Gesundheitslehre bzw. seinem Erbe, um? „Sehr bald nach seinem Tode begannen auch die seinem Leben und Wirken nach widersprüchlichsten Aktivitäten, aus denen man Kapital schlug“, befand Reine Glöckner, unabhängige Bürgermeisterkandidatin des Teams Kneippstadt und der SPD. Bei einem Frühschoppen diskutierte Glöckner mit Stadträten und Bürgern über die „Ressource Kneipp“ und wie man diese besser nutzen kann.
Wie lässt sich die »Ressource« Sebastian Kneipp für Bad Wörishofen besser nutzen?
Bad Wörishofer Kämmerin will Rathauschefin in Wolfertschwenden werden

Bad Wörishofer Kämmerin will Rathauschefin in Wolfertschwenden werden

Wolfertschwenden/Bad Wörishofen – Die besten Voraussetzungen für das Bürgermeisteramt bringt sie schon mit, denn neben einem guten Nervenkostüm ist Beate Ullrich in Sachen Gemeindefinanzen Expertin. Jetzt gab die Kämmerin der Stadt Bad Wörishofen bekannt, dass sie für die CSU-Liste in den Wahlkampf um das Amt des Bürgermeisters in der Unterallgäuer Gemeinde Wolfertschwenden gehen wird.
Bad Wörishofer Kämmerin will Rathauschefin in Wolfertschwenden werden
Bad Wörishoferin Mila Hölzle (16) für Deutschen Multimediapreis nominiert

Bad Wörishoferin Mila Hölzle (16) für Deutschen Multimediapreis nominiert

Bad Wörishofen - Der Einladung der 16-jährigen Mila Hölzle aus Bad Wörishofen konnte die Jury des Deutschen Multimediapreises mb21 nicht widerstehen: „Tritt ein ins Haus der bunten Bücher und fühl dich wie daheim.“ Milas Website "Das Haus der bunten Bücher" ist viel mehr als nur ein Blog. Hier gibt es Buch- und Filmempfehlungen zu entdecken, Interviews mit Autoren und Schauspielern und sogar Werkstatt und Küche, die Ideen für Praktisches und Kulinarisches bereit halten.
Bad Wörishoferin Mila Hölzle (16) für Deutschen Multimediapreis nominiert
Bürgerversammlung Markt Wald: Guter Haushalt und neues Wohngebiet – Wildparker und Raser nehmen zu

Bürgerversammlung Markt Wald: Guter Haushalt und neues Wohngebiet – Wildparker und Raser nehmen zu

Markt Wald – Das Parken und Rasen ist immer noch ein großes Problem bei den Markt Waldern. Doch auch ein fehlender Supermarkt wurde bei der Bürgerversammlung im Adlersaal angesprochen. Bürgermeister Peter Wachler hatte aber auch Erfreuliches zu berichten.
Bürgerversammlung Markt Wald: Guter Haushalt und neues Wohngebiet – Wildparker und Raser nehmen zu
Jazz goes to Kur: KURIER verlost 3 x 2 Freikarten fürs Bad Wörishofer Kurtheater

Jazz goes to Kur: KURIER verlost 3 x 2 Freikarten fürs Bad Wörishofer Kurtheater

Bad Wörishofen – Jazz, Blues und Swing: In Bad Wörishofen sind vom 23. bis 27. Oktober wieder hochkarätige Musiker zu erleben. Der Arbeitskreis „Jazz goes to Kur“ hat für das 29. Blues- und Jazzfestival ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Eines der Highlights dürfte am Samstagabend der Auftritt von „Joerg Widmoser & Stephan Holstein Quintet“ werden, für den der Wochen KURIER unten in diesem Beitrag 3 x 2 Freikarten verlost!
Jazz goes to Kur: KURIER verlost 3 x 2 Freikarten fürs Bad Wörishofer Kurtheater
Nach Unfall in Türkheim: Junger Mann tritt Auto seiner Kontrahentin und flüchtet

Nach Unfall in Türkheim: Junger Mann tritt Auto seiner Kontrahentin und flüchtet

Nach Unfall in Türkheim: Junger Mann tritt Auto seiner Kontrahentin und flüchtet
Betrunkener rauscht mit geliehenem AMG-Mercedes in die Wiese

Betrunkener rauscht mit geliehenem AMG-Mercedes in die Wiese

Betrunkener rauscht mit geliehenem AMG-Mercedes in die Wiese
Kongress „Mindelheim magisch“: Rundgang durch die Welt der Zauberer

Kongress „Mindelheim magisch“: Rundgang durch die Welt der Zauberer

Mindelheim – Die Welt während des Kongresses von „Mindelheim magisch“ ist eine andere. Künstler aus ganz Europa reisten nach Mindelheim, um den Vorentscheid der Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst für sich zu gewinnen und nächstes Jahr bei der „Magica 2020“ in Fürstenfeldbruck dabei sein zu dürfen. Auf der Händlermesse führten die Verkäufer ihre Techniken vor, ohne dabei den Trick dahinter zu verraten. Die Volontärin Julia Böcken durfte exklusiv in diese magische Welt der Zauberer hineinschnüffeln und war am Ende selbst Teil eines Zaubers.
Kongress „Mindelheim magisch“: Rundgang durch die Welt der Zauberer
"Mindelheim magisch": Impressionen der Shows und Händlermesse

"Mindelheim magisch": Impressionen der Shows und Händlermesse

"Mindelheim magisch": Impressionen der Shows und Händlermesse
Fotos zum gestrigen Unfall zwischen Tussenhausen und Türkheim

Fotos zum gestrigen Unfall zwischen Tussenhausen und Türkheim

Fotos zum gestrigen Unfall zwischen Tussenhausen und Türkheim
Landkreis genehmigt 6.000 Euro für Naturerlebniszentrum

Landkreis genehmigt 6.000 Euro für Naturerlebniszentrum

Unterallgäu – Seit diesem Jahr beteiligt sich der Landkreis Unterallgäu finanziell an Umweltbildungsangeboten. Für das jetzige Jahr wurden bereits 6.000 Euro dem Naturerlebniszentrum Allgäu (NEZ) in Immenstadt bereitgestellt, auch für das kommende Jahr genehmigte der Umwelt­ausschuss diesen Betrag.
Landkreis genehmigt 6.000 Euro für Naturerlebniszentrum
Die Heimat zu Füßen: Rundflug für zwei Personen zu gewinnen!

Die Heimat zu Füßen: Rundflug für zwei Personen zu gewinnen!

Ein Rundflug über die Alpen. Sicht auf Schloss Neuschwanstein. Die Heimat von oben. Der Lech zu Füßen. Die Weite vor Augen. Kleine Spielzeugautos fahren auf Striche umgeben von in Erdtönen gehaltenen Flächen. Kleine Häuschen tummeln sich auf einem Platz. Drum herum rechteckige Felder, die durch Bäche und Flüsse unterbrochen werden.Man fliegt über Wälder, Ortschaften und Hügel und zu guter Letzt über die Berge. Das Allgäu von seiner schönen Seite erleben, aus der Luft. So ein Rundflug ist schon ein besonderes Erlebnis, vielleicht sogar ein einmaliges. Mit dem Wochen KURIER wird so etwas möglich, denn in unserer Jubiläumsausgabe verlosen wir einen Rundflug für zwei Personen.
Die Heimat zu Füßen: Rundflug für zwei Personen zu gewinnen!