Ressortarchiv: MINDELHEIM

Kirchheim: Mit dem Rasenmäher zum Bierklauen gefahren

Kirchheim: Mit dem Rasenmäher zum Bierklauen gefahren

Kirchheim: Mit dem Rasenmäher zum Bierklauen gefahren
Zauberhafter Jahresstart: Bad Wörishofer BFS HoTour lädt nach Hogwarts ein

Zauberhafter Jahresstart: Bad Wörishofer BFS HoTour lädt nach Hogwarts ein

Bad Wörishofen – In eine magische Festung hat gestern Abend die 12. Klasse der BFS HoTour ihre Schule verwandelt. Dabei ließen die Schüler zahlreiche Szenen und Details aus „Harry Potter“ aufleben und boten Ehrengästen, Lehrern sowie ehemaligen Weggefährten einen zauberhaften Neujahrsempfang. Dieser war zudem ein ganz besonderer, nämlich der zehnte seiner Art.
Zauberhafter Jahresstart: Bad Wörishofer BFS HoTour lädt nach Hogwarts ein
Schneezäune statt Kreisel: Bringt Sichtschutz mehr Sicherheit für Stockheim?

Schneezäune statt Kreisel: Bringt Sichtschutz mehr Sicherheit für Stockheim?

Stockheim – Das Durchschießen bei mit Stopp-Schild geregelten Kreuzungen hat sich zu einem beliebten wie gefährlichen Sport entwickelt, der immer wieder zu teils tödlichen Unfällen führt. Auch die Kreuzung bei Stockheim macht hier keine Ausnahme, weshalb die Kneippstädter Stadträte hier eine Kreisverkehrsregelung fordern. Zumindest auf absehbare Zeit wird es diese aber nicht geben, wurde in der ersten Stadtratssitzung des neuen Jahres bekannt.
Schneezäune statt Kreisel: Bringt Sichtschutz mehr Sicherheit für Stockheim?
Bad Wörishofen: Parkhaus nach Brand zum Teil wieder nutzbar

Bad Wörishofen: Parkhaus nach Brand zum Teil wieder nutzbar

Bad Wörishofen – Wegen eines Brandes, der im Parkhaus Kurpromenade am 11. November vorsätzlich gelegt worden war, hatten die Stadtwerke das Haus auf unbestimmte Zeit schließen müssen. Zu stark waren Bauwerk und Elektronik in Mitleidenschaft gezogen worden. Inzwischen gibt es zumindest teilweise Entwarnung: Die Parkebenen 4 bis 9 stehen ab heute wieder zur Verfügung.
Bad Wörishofen: Parkhaus nach Brand zum Teil wieder nutzbar
Bad Wörishofer Juwelier ausgeraubt - Zeugen gesucht

Bad Wörishofer Juwelier ausgeraubt - Zeugen gesucht

Bad Wörishofer Juwelier ausgeraubt - Zeugen gesucht
Oberauerbach: 66-Jähriger rauscht Lkw ins Heck

Oberauerbach: 66-Jähriger rauscht Lkw ins Heck

Oberauerbach: 66-Jähriger rauscht Lkw ins Heck
Knigge: Wie eine Bad Wörishoferin Benehmen an deutschen Schulen lehrt

Knigge: Wie eine Bad Wörishoferin Benehmen an deutschen Schulen lehrt

Bad Wörishofen – Hannelore Grimm ist Personal Coach und selbstständige Personalberaterin. Und sie ist Vorstandsmitglied der Deutschen Knigge Gesellschaft DKG. Mit dem Projekt „Höfliche Klasse“ bzw. „Höfliche Schule“ hat die DKG nun einen Leitfaden für „Benimmunterricht“ an deutschen Schulen erarbeitet. Dabei geht es um mehr als das gute Betragen, vielmehr stehe der respektvolle Umgang und die Umgangsformen zwischen den Menschen auf dem Programm. „Gutes Benehmen ist wieder in“, weiß Hannelore Grimm und betont, dass man das Wissen in allen Lebenslagen gebrauchen kann.
Knigge: Wie eine Bad Wörishoferin Benehmen an deutschen Schulen lehrt
Bad Wörishofen: ÖDP macht auf Unterstützerlisten aufmerksam

Bad Wörishofen: ÖDP macht auf Unterstützerlisten aufmerksam

Bad Wörishofen: ÖDP macht auf Unterstützerlisten aufmerksam
Zieht die AfD auch in den Unterallgäuer Kreistag ein?

Zieht die AfD auch in den Unterallgäuer Kreistag ein?

Unterallgäu – Wie der AfD-Kreisverband auf seiner Homepage mitteilt, werden sich neben drei Kandidaten für den Stadtrat Mindelheim und sieben für den Stadtrat Memmingen (mit Landtagsabgeordnetem Christoph Maier an der Spitze) insgesamt 20 Kandidaten für ein Mandat im Unterallgäuer Kreistag zur Wahl stellen.
Zieht die AfD auch in den Unterallgäuer Kreistag ein?
Mindelheim: Während des Kochens aus der Wohnung ausgesperrt

Mindelheim: Während des Kochens aus der Wohnung ausgesperrt

Mindelheim: Während des Kochens aus der Wohnung ausgesperrt
Spinnen- und Insektenausstellung: KURIER verlost 3x2 Freikarten

Spinnen- und Insektenausstellung: KURIER verlost 3x2 Freikarten

Bad Wörishofen – Im Gemeindezentrum (Lindenweg 8) findet am Samstag, 8. Februar, zwischen 14 und 18 Uhr eine Spinnen- und Insektenausstellung statt. Diese Ausstellung ist für alle Altersklassen geeignet und man erfährt Wissenswertes über Spinnentiere und Insekten und kann diese aus nächster Nähe ansehen. Sie enthält eine Vielzahl von Insekten, Spinnen, exotischen Käfern, Schmetterlingen und anderem Kleingetier aus fernen Ländern. Der Eintritt kostet für Kinder sieben, für Erwachsene acht Euro.
Spinnen- und Insektenausstellung: KURIER verlost 3x2 Freikarten
Sozialer Wohnungsbau: Mindelheim fördert, aber erst bei konkretem Projekt

Sozialer Wohnungsbau: Mindelheim fördert, aber erst bei konkretem Projekt

Mindelheim – Nicht erst seit diesem Jahr setzt sich die Mindelheimer SPD dafür ein, den sozialen Wohnungsbau in der Kreisstadt voranzutreiben. Der Anfang sei auf der Lautenwirtswiese zwar gemacht, heißt es in einem Antrag vom Mai letzten Jahres, trotzdem müssten auch in den nächsten Jahren Gelder bereitgestellt werden. Sich dafür wenige Wochen vor den Kommunalwahlen ohne konkretes Projekt zu entschließen, hielten jedoch manche Stadträte für den falschen Zeitpunkt. Ein Grundsatzbeschluss wurde am Montag dennoch getroffen.
Sozialer Wohnungsbau: Mindelheim fördert, aber erst bei konkretem Projekt
Neujahrsempfang der CSU Unterallgäu: Michaela Kaniber stellt sich hinter die Landwirte

Neujahrsempfang der CSU Unterallgäu: Michaela Kaniber stellt sich hinter die Landwirte

Mindelheim – Auch wenn die Landwirte der bayerischen Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber einen „beeindruckenden“ Empfang bereitet hatten, genoss die Oberbayerin den diesjährigen Neujahrsempfang der Unterallgäuer CSU. Im Mindelheimer Forum stieß die gebürtige Reichenhallerin mit der Musikkapelle an, sprach über die Bedeutung der Landwirtschaft für Bayern und was dieses Bundesland den anderen 15 voraus hat.
Neujahrsempfang der CSU Unterallgäu: Michaela Kaniber stellt sich hinter die Landwirte
Mindelheimer Freibad wird teurer als ursprünglich geplant

Mindelheimer Freibad wird teurer als ursprünglich geplant

Mindelheim – Nächste Etappe für Mindelheims „größte Einzelbaumaßnahme der letzten zehn Jahre“, wie Bürgermeister Dr. Winter die Freibadsanierung bezeichnete. Gestern Abend hat der Stadtrat die Bauleistungen vergeben. Dadurch ist nun auch bekannt: Rund 760.000 Euro, so rechnet die Stadt, dürfte das Sanierungsprojekt teurer als ursprünglich geplant werden.
Mindelheimer Freibad wird teurer als ursprünglich geplant
AfD will erstmals in den Mindelheimer Stadtrat einziehen

AfD will erstmals in den Mindelheimer Stadtrat einziehen

Mindelheim – Bei den Landtagswahlen 2018 wählten über zwölf Prozent der Mindelheimer die AfD. Die Partei, die seither nicht nur im Bundes-, sondern auch im Landtag sitzt, möchte nun auch bei den Kommunalwahlen im März eine Rolle spielen. Nachdem die AfD-Liste für den Kreistag bereits vor wenigen Tagen auf der Homepage des Kreisverbandes veröffentlicht wurde, entschied sich ­Christian Sedlmeir dazu, auch für den Mindelheimer Stadtrat zu kandidieren – zusammen mit zwei Mitstreitern.
AfD will erstmals in den Mindelheimer Stadtrat einziehen
Bauern-Demo: 300 Landwirte protestieren in Mindelheim

Bauern-Demo: 300 Landwirte protestieren in Mindelheim

Mindelheim – Mit einem solchen Andrang hatte die CSU-Mindelheim beim Neujahrsempfang im Forum sicher nicht gerechnet. Knapp 300 Landwirte mit 250 Zugmaschinen und Lkw trafen sich am Sonntag zu einer Demonstration vor dem Forum, in welchem zum gleichen Zeitpunkt der Neujahrsempfang der CSU-Mindelheim stattfand.
Bauern-Demo: 300 Landwirte protestieren in Mindelheim
Bad Wörishofen: Städtische Dienstmedaille für Lehrerin Ursula Glanz

Bad Wörishofen: Städtische Dienstmedaille für Lehrerin Ursula Glanz

Bad Wörishofen – Bad Wörishofen hat eine neue Trägerin der städtischen Verdienstmedaille. Lehrerin Ursula Glanz erhielt diese Auszeichnung im Rahmen der Sebastiansfeier von Bürgermeister Paul Gruschka überreicht.
Bad Wörishofen: Städtische Dienstmedaille für Lehrerin Ursula Glanz
Studie für bis zu 130.000 Euro: Freistaat untersucht Unterallgäuer ÖPNV

Studie für bis zu 130.000 Euro: Freistaat untersucht Unterallgäuer ÖPNV

Unterallgäu – Wer auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle auf den Öffentlichen Nahverkehr angewiesen ist und dabei sowohl Bus als auch Zug fährt, muss aktuell mehrere Tickets an einem Tag kaufen. Denn im Verkehrsverbund Mittelschwaben (VVM), dem auch der Landkreis Unterallgäu angehört, sind bislang lediglich die Busangebote zusammengefasst. Um zu überprüfen, wie sich sämtliche Angebote des Öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) – und damit auch die auf der Schiene – sinnvoll strukturieren und in einem Verbund zusammenführen lassen, wirbt der Freistaat Bayern derzeit mit einer zweijährigen Grundlagenstudie. Auch das Unterallgäu will auf diesen Zug nun aufspringen, wie der Kreisausschuss bei zwei Gegenstimmen beschlossen hat.
Studie für bis zu 130.000 Euro: Freistaat untersucht Unterallgäuer ÖPNV
Tankstellenraub: Fahndungserfolg für die Bad Wörishofer Polizei

Tankstellenraub: Fahndungserfolg für die Bad Wörishofer Polizei

Bad Wörishofen - An diese Spätschicht wird sich der 19-jährige Angestellte wohl immer noch bestens erinnern: Gegen 21.30 Uhr hatte am 13. Dezember letzten Jahres ein Unbekannter die Tankstelle in der Türkheimer Straße betreten, wo der junge Mann gerade arbeitete. Später entkam der Täter mit einer Beute von 1.000 Euro. Über Kameraaufzeichnungen und Zeugenaussagen ist die Polizei ihm nun aber offenbar auf die Schliche bekommen.
Tankstellenraub: Fahndungserfolg für die Bad Wörishofer Polizei
Nach Suizid-Drohung: SEK stürmt Mindelheimer Wohnung

Nach Suizid-Drohung: SEK stürmt Mindelheimer Wohnung

Mindelheim – Rund sieben Stunden sind am gestrigen Nachmittag und Abend in der Mindelheimer Innenstadt etwa 70 Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr damit beschäftigt gewesen, den Selbstmordversuch eines 38-Jährigen zu verhindern. Sogar das SEK musste aus München anrücken, nachdem der Mann gedroht hatte, „alles in die Luft zu sprengen“.
Nach Suizid-Drohung: SEK stürmt Mindelheimer Wohnung
Jahreshauptversammlung: Feuerwehr Bad Wörishofen war wieder gut gefordert

Jahreshauptversammlung: Feuerwehr Bad Wörishofen war wieder gut gefordert

Bad Wörishofen – Traditionell am 5. Januar des neuen Jahres trifft sich die Freiwillige Feuerwehr Bad Wörishofen zur Jahreshauptversammlung im Gasthof Adler. Auch heuer wurden tragische Einsätze des vergangenen Jahres aber auch erfreuliche Dinge besprochen.
Jahreshauptversammlung: Feuerwehr Bad Wörishofen war wieder gut gefordert
Stockheim: Wie aus dem Kanalbau die Dorferneuerung wurde

Stockheim: Wie aus dem Kanalbau die Dorferneuerung wurde

Stockheim – Die vergangene Stadtratssitzung in Bad Wörishofen hatte es in sich. Nicht nur wegen der Zahlen, über die debattiert wurde, sondern vor allem auch wegen der Brisanz der Themen und ihrer durchaus guten Vorbereitung. So wurde zeitgleich mit der geplanten Sanierung der Kreisstraße MN 29 (in Stockheim die Dorfstraße) die notwendigen Kanalbaumaßnahmen beschlossen und im Zuge der Dorferneuerung soll die Gestaltung dieser zentralen Verkehrsachse angegangen werden.
Stockheim: Wie aus dem Kanalbau die Dorferneuerung wurde
Stephan Stracke: Vom Bundestag an die Supermarkt-Kasse

Stephan Stracke: Vom Bundestag an die Supermarkt-Kasse

Dirlewang – In seiner Funktion als Bundestagsabgeordneter jongliert Stephan Stracke in Berlin mit großen Zahlen. Um weitaus kleinere Beträge ging es für ihn gestern Vormittag, als das Mitglied des deutschen Arbeits- und Sozialausschusses im Dirlewanger Edeka an der Kasse aushalf. Hintergrund ist nicht etwa ein abrupter Arbeitsplatzwechsel – Edeka hatte beim Bundespolitiker angefragt, ob er für einen Tag bzw. etwa eine halbe Stunde für einen guten Zweck die Lebensmittel der Kunden über den Tresen ziehen möchte.
Stephan Stracke: Vom Bundestag an die Supermarkt-Kasse
Kommunalwahl: Türkheimer SPD nominiert ihre Gemeinderatsliste

Kommunalwahl: Türkheimer SPD nominiert ihre Gemeinderatsliste

Türkheim – Der SPD-Ortsverein Türkheim hat jetzt seine Marktgemeinderatsliste für die Kommunalwahl am 15. März 2020 aufgestellt. Die vom Ortsvorstand ausgearbeitete Liste wurde von den anwesenden SPD-Mitgliedern mit einer Zustimmung von 100 Prozent angenommen.
Kommunalwahl: Türkheimer SPD nominiert ihre Gemeinderatsliste
Bad Wörishofer Stadtrat beschließt Sanierungsmaßnahmen an der Eishalle

Bad Wörishofer Stadtrat beschließt Sanierungsmaßnahmen an der Eishalle

Bad Wörishofen – So verlässlich wie das Christkind an Weihnachten stehen auch Arbeiten am Kneippstädter Eisstadion auf der Tagesordnung der Stadträte. So mussten sie in der jüngsten Sitzung Arbeiten an der elektrischen Anlage der Halle für rund 200.000 Euro zustimmen, ohne die der Betrieb zum Ende des Jahres hin hätte eingestellt werden müssen. Es entwickelte sich nicht zum ersten Mal eine Diskussion über den Sinn solcher Einzelmaßnahmen. Erst durch die Einigung darauf, das Dach der Halle nicht mehr zu öffnen, wurde ein Kompromiss, auch in finanzieller Hinsicht, möglich.
Bad Wörishofer Stadtrat beschließt Sanierungsmaßnahmen an der Eishalle
Mindelheim: 83-Jähriger sticht mit Küchenmesser auf Neffen ein

Mindelheim: 83-Jähriger sticht mit Küchenmesser auf Neffen ein

Mindelheim - Ein Familienstreit, in dem es um ausstehende Mietzahlungen ging, ist am Dienstagnachmittag eskaliert: Dabei stach ein 83-Jähriger mit einem Küchenmesser auf seinen 58-jährigen Neffen ein, der glücklicherweise glimpflich davon kam.
Mindelheim: 83-Jähriger sticht mit Küchenmesser auf Neffen ein
Neuer Parkplatz am Landratsamt: Weirather sieht weiteres Entwicklungspotenzial

Neuer Parkplatz am Landratsamt: Weirather sieht weiteres Entwicklungspotenzial

Unterallgäu – Für seine Gebäude nimmt der Landkreis 2020 heuer wieder einiges an Geld in die Hand. Zu den größten Projekten zählt neben dem Kreisseniorenwohnheim Am Anger (eigener Bericht dazu folgt) der neue Mitarbeiterparkplatz in Mindelheim an der Ecke Bad Wörishofer Straße/Hallstattstraße, wo ab diesem Jahr 77 Fahrzeuge Platz finden sollen. Wie Landrat Hans-Joachim Weirather am Montag im Kreisausschuss durchblicken ließ, biete das Grundstück aber auch reichlich Entwicklungspotenzial.
Neuer Parkplatz am Landratsamt: Weirather sieht weiteres Entwicklungspotenzial
22. Unterallgäuer Gardetreffen mit Märschen und Showtänzen

22. Unterallgäuer Gardetreffen mit Märschen und Showtänzen

Bad Wörishofen – Das Kurhaus war voll. Irgendwo mussten ja die 21 Garden samt Elferrat und Prinzenpaar hin, weshalb kaum Platz für die Zuschauer blieb. Beim 22. Gardetreffen zeigten die Garden ihren Marsch oder ihren Showtanz. Beides durften gleich drei Jubiläumsvereine dieses Jahr aufführen: Die Pfaffelonia, die Zusamfunken und die Siedelonia.
22. Unterallgäuer Gardetreffen mit Märschen und Showtänzen
Nächste Integrationsstufe: Götzfried und Pitzer firmiert künftig unter neuem Namen

Nächste Integrationsstufe: Götzfried und Pitzer firmiert künftig unter neuem Namen

Türkheim – Die Götzfried und Pitzer Entsorgung GmbH, die auch einen Standort in Türkheim unterhält, heißt künftig „KNETTENBRECH + GURDULIC Süd GmbH“. Das Unternehmen, so heißt es in einer Pressemitteilung, gehe damit den nächsten Schritt zur Integration in die „KNETTENBRECH + GURDULIC“-Gruppe.
Nächste Integrationsstufe: Götzfried und Pitzer firmiert künftig unter neuem Namen
Bad Wörishofen: ÖDP demonstriert morgen fürs "Rathaus-Klima"

Bad Wörishofen: ÖDP demonstriert morgen fürs "Rathaus-Klima"

Bad Wörishofen – „Rathaus-Klima-Demo – Pfarrer Kneipp würd‘ ÖDP wählen“: Unter diesem Motto demonstriert die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) für mehr Ökologie, Demokratie und Gemeinwohl im neuen Stadtrat Bad Wörishofen. Anlass sind die hohen Hürden für neue Wahlvorschläge.
Bad Wörishofen: ÖDP demonstriert morgen fürs "Rathaus-Klima"
Siedelonia feiert mit Haselonia und Ballustika ihren Geburtstag

Siedelonia feiert mit Haselonia und Ballustika ihren Geburtstag

Mindelheim – Vor 44 Jahren war es soweit: Margot Exner hob die Siedelonia aus der Taufe. Zusammen mit der Wodan Revival Band, der KC Ballustika aus Balzhausen und der Haselonia aus Haselbach feierten die Siedelonen ihre Geburtstagsparty im Forum.
Siedelonia feiert mit Haselonia und Ballustika ihren Geburtstag
Schulkonzept: Junge Menschen sollen verstärkt Alltagskompetenzen im Unterricht lernen

Schulkonzept: Junge Menschen sollen verstärkt Alltagskompetenzen im Unterricht lernen

Unterallgäu – Mit welchen Zutaten bastle ich mir ein gesundes Pausenbrot? Und wie wasche ich mir nach dem Toilettengang richtig die Hände? Vermeintlich banale Fragen, die allerdings die Grundlage für unseren Alltag sind, erlernen junge Menschen nicht nur im Elternhaus, sondern auch in der Schule. Um die „Alltagskompetenz“ noch intensiver zu fördern, hatte die Landesregierung zuletzt sogar über ein eigenes Schulfach nachgedacht. Beschlossen hat das Kabinett vergangene Woche nun zumindest eine Projektwoche, die ab 2020/2021 sowohl an Grundschulen sowie auch an weiterführenden Schulen einmal im Jahr durchgeführt wird. Wie Elisabeth Fuß, Schulamtsdirektorin in Memmingen und im Landkreis Unterallgäu, erklärt, stelle der jüngste Beschluss aber keine gänzliche Neueinführung dar.
Schulkonzept: Junge Menschen sollen verstärkt Alltagskompetenzen im Unterricht lernen
Vermutlich betrunken: 32-Jähriger schanzt nachts über Kreisverkehr

Vermutlich betrunken: 32-Jähriger schanzt nachts über Kreisverkehr

Bad Wörishofen – Für ein offensichtlich spektakuläres Manöver hat am frühen Samstagmorgen um kurz nach 3 Uhr ein 32-jähriger Mindelheimer gesorgt, als er auf den „Blumenfeldkreisverkehr“ bei Bad Wörishofen zufuhr. Er schanzte geradeaus über den Kreisel, sodass sein Auto erst auf einer Wiese hinterhalb auf dem Dach liegen blieb. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer, der sich bei seinem Unfall schwer verletzte, betrunken war.
Vermutlich betrunken: 32-Jähriger schanzt nachts über Kreisverkehr
Hofball und Jubiläumsnacht der Zusamfunken: Viele Garden mit noch mehr Tänzen

Hofball und Jubiläumsnacht der Zusamfunken: Viele Garden mit noch mehr Tänzen

Markt Wald – Vergangenes Wochenende zündeten die Zusamfunken die Stimmungskanone, denn mit gleich zwei Jubiläumsveranstaltungen am Freitag bzw. Samstag war die TSV Turnhalle rappelvoll. Während am Freitagabend „nur“ zwölf Garden eingeladen wurden, konnte am Samstag zum Hofball jedermann hereinschneien, wie es der Winter an diesem Abend auch getan hat.
Hofball und Jubiläumsnacht der Zusamfunken: Viele Garden mit noch mehr Tänzen
Stadtratswahlen: Mindelheimer Bürgergemeinschaft stellt ihre Liste vor

Stadtratswahlen: Mindelheimer Bürgergemeinschaft stellt ihre Liste vor

Mindelheim – „ Daheim in Mindelheim“, mit dieser Botschaft wirbt die Bürgergemeinschaft (MBG) bei den Stadtratswahlen in Mindelheim für eine unabhängige und offene Stadtpolitik. Am Montag hat die Fraktion, die aktuell mit drei Mandaten im Stadtrat vertreten ist, ihre Listenkandidaten für die Kommunalwahl im März bekanntgegeben. Unter den 24 Kandidaten befindet sich auch eine aktuelle CSU-Stadträtin.
Stadtratswahlen: Mindelheimer Bürgergemeinschaft stellt ihre Liste vor
Recherche: Drohne kreist ab morgen über Bad Wörishofen

Recherche: Drohne kreist ab morgen über Bad Wörishofen

Bad Wörishofen - Wer morgen wegen einer Drohne über seinem Grundstück bereits Spionage wittert, kann sich jeglichen Protest vermutlich sparen. Wie die Stadt Bad Wörishofen mitteilt, müsse wegen einer Anordnung des Landratsamtes eine neue wasserrechtliche Genehmigung für die Kanalnetzsteuerung erteilt werden. Zu Recherchezwecken ist eine Drohne im Einsatz.
Recherche: Drohne kreist ab morgen über Bad Wörishofen
Holetschek: Wie es dazu kam, dass das Unterallgäu wieder am Kabinettstisch sitzt

Holetschek: Wie es dazu kam, dass das Unterallgäu wieder am Kabinettstisch sitzt

Unterallgäu/München – Beim jüngsten Stühlerücken am bayerischen Kabinettstisch hat auch ein im Unterallgäu bekanntes Gesicht profitiert: Bad Wörishofens ehemaliger Bürgermeister und Memminger Stadtrat Klaus Holetschek ist fortan Baustaatssekretär, wie Bayerns Ministerpräsident Markus Söder am vergangenen Donnerstag bei der CSU-Klausur im Kloster Seeon bekanntgab. Bisher hatte Holetschek als Bürgerbeauftragter der Staatsregierung fungiert.
Holetschek: Wie es dazu kam, dass das Unterallgäu wieder am Kabinettstisch sitzt
Brandstiftungsprozess: Warum den Angeklagten das Lachen vergeht

Brandstiftungsprozess: Warum den Angeklagten das Lachen vergeht

Unterallgäu – Der Prozess am Memminger Landgericht um die mutmaßliche Brandstiftung im Unterallgäu hat die nächste Runde erreicht: Eine 80-Jährige soll den Stall auf dem Hof ihres Sohnes angezündet haben. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft: Der hochverschuldete Sohn selbst soll sie dazu angestachelt haben, um eine hohe Versicherungssumme zu kassieren. Doch der Plan ging nicht auf – immer mehr spricht gegen die Unschuld der beiden Angeklagten.
Brandstiftungsprozess: Warum den Angeklagten das Lachen vergeht
Altpapier bei Türkheimer Entsorgungsfirma in Brand geraten

Altpapier bei Türkheimer Entsorgungsfirma in Brand geraten

Altpapier bei Türkheimer Entsorgungsfirma in Brand geraten
Kommunalwahl: Junge Wähler Union nominiert 60 Kandidaten für den Kreistag

Kommunalwahl: Junge Wähler Union nominiert 60 Kandidaten für den Kreistag

Unterallgäu – Mit 60 „kompetenten Persönlichkeiten“ startet die Junge Wähler Union (JWU) in den Kommunalwahlkampf 2020. Die Kandidaten für den Unterallgäuer Kreistag seien Leistungsträger der Gesellschaft im Landkreis, sagt der Kreisvorsitzende und Spitzenkandidat Jürgen Bäurle aus Bad Wörishofen. Seiner Meinung nach sind es vor allem die 25- bis 45-Jährigen, die im Beruf und Ehrenamt in wichtige Positionen kommen und gleichzeitig mitten in der Familienplanung stecken. „Diese Generation sollte daher auch bei wichtigen Zukunftsthemen des Landkreises mitentscheiden. Gerade diese Generation decken wir ab.“
Kommunalwahl: Junge Wähler Union nominiert 60 Kandidaten für den Kreistag
Söder-Kabinett: Klaus Holetschek wird neuer Baustaatssekretär

Söder-Kabinett: Klaus Holetschek wird neuer Baustaatssekretär

Memmingen/Bad Wörishofen - "Starke Persönlichkeiten für Bayerns Kabinett" präsentierte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder heute Vormittag bei der CSU-Klausur im Kloster Seeon. Auf einem dazu veröffentlichten Foto auf seiner Facebookseite befindet sich auch der Memminger Landtagsabgeordnete und ehemalige Bürgermeister von Bad Wörishofen Klaus Holetschek. Er war bis zuletzt Bürgerbeauftragter der Staatsregierung und werde nun neuer Baustaatssekretär, teilte Söder mit.
Söder-Kabinett: Klaus Holetschek wird neuer Baustaatssekretär
Projekt Märchenwald  zwischen Stadt und Gewerbetreibenden endet im „Fiasko“

Projekt Märchenwald  zwischen Stadt und Gewerbetreibenden endet im „Fiasko“

Bad Wörishofen – Es hätte ein schönes Projekt werden können, eine gelungene Zusammenarbeit zwischen der Stadt Bad Wörishofen, dem Hotel- und Gaststättenverband, den Einzelhändlern und dem Goldschmied Siegfried Unsin, die gemeinsam den Märchenwald auf dem Denkmalplatz geplant und gebaut haben. Doch es kam zum Eklat zwischen Bürgermeister Paul Gruschka und Unsin, der nicht zur Eröffnung des Märchenwaldes auftauchte, da er auf dem Großteil seiner Auslagen für städ­t­ische Verschönerungsprojekte sitzen bleibt. Nachdem die fehlenden Zuschüsse im Stadtrat vor einigen Wochen angesprochen wurden, hat der Wochen ­KURIER bei beiden Parteien nochmal nachgehakt.
Projekt Märchenwald  zwischen Stadt und Gewerbetreibenden endet im „Fiasko“
Bad Wörishofen: Probleme bei Eintragung in Unterstützerlisten für Kommunalwahl

Bad Wörishofen: Probleme bei Eintragung in Unterstützerlisten für Kommunalwahl

Bad Wörishofen – Wenn am 15. März die Bürger zu den Wahlurnen gerufen sind, um über die neuen Kommunalparlamente, Bürgermeister und Landräte abzustimmen, stellen sich auch zahlreiche neue Gruppierungen und unabhängige Kandidaten zur Wahl. Allein in Bad Wörishofen sind dies die unabhängige Bürgermeisterkandidatin Regine Glöckner und Dominic Kastner mit der Generation Fortschritt sowie die Ökologisch Demokratische Partei ÖDP. Doch scheinbar gibt es Probleme bei der Eintragung als Unterstützer, wie mehrere Bürger berichten.
Bad Wörishofen: Probleme bei Eintragung in Unterstützerlisten für Kommunalwahl
Faschingsstart: So feierte die Ramminarria ihre sechste Krönung

Faschingsstart: So feierte die Ramminarria ihre sechste Krönung

Faschingsstart: So feierte die Ramminarria ihre sechste Krönung
Unterallgäu: Lehrer kassiert im Klassenzimmer Drogen ein

Unterallgäu: Lehrer kassiert im Klassenzimmer Drogen ein

Unterallgäu: Lehrer kassiert im Klassenzimmer Drogen ein
Türkheimer Neujahrsempfang heuer im Zeichen großer Jubiläen

Türkheimer Neujahrsempfang heuer im Zeichen großer Jubiläen

Türkheim – Die einen feiern ihr 100-jähriges Bestehen, die anderen machen seit 125 Jahren gute Musik und die Dritten sind seit einem Jahrhundert sportlich aktiv. Allemal Grund genug, das in diesem Jahr entsprechend zu feiern. Beim Neujahrsempfang der Marktgemeinde Türkheim unterstrichen die Irsinger, dass man nicht nur zusammen halte, sondern auch zusammen feiern könne. Zumindest der Kameradschaftsverein und die Musikkapelle, die das 225-Jährige mit einem großen Festwochenende Mitte August feiern wollen.
Türkheimer Neujahrsempfang heuer im Zeichen großer Jubiläen
Bad Wörishofen: Bürgermeister Gruschka nennt Herausforderungen 2020

Bad Wörishofen: Bürgermeister Gruschka nennt Herausforderungen 2020

Bad Wörishofen – Zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang hatte am Montag die Stadt Bad Wörishofen gemeinsam mit der Kirchengemeinde Stockheim ins Pfarrzentrum St. Ulrich geladen. Nach einem ökumenischen Gottesdienst empfingen Bürgermeister Paul Gruschka und Joachim Nägele die geladenen Gäste mit Grußworten und einem Blick auf das neue Jahr.
Bad Wörishofen: Bürgermeister Gruschka nennt Herausforderungen 2020
Für die Landratswahl nominiert: Daniel Pflügl kandidiert für Unterallgäuer Grüne

Für die Landratswahl nominiert: Daniel Pflügl kandidiert für Unterallgäuer Grüne

Unterallgäu – In seiner Heimatstadt Bad Wörishofen hat sich ­Daniel Pflügl als Kandidat für das Amt des Landrates nominieren lassen. Einstimmig wählten die Mitglieder der Grünen Unterallgäu den 44-jährigen Kriminalpolizeibeamten. Die Ausdauer für das Rennen um das Amt dürfte der Triathlet allemal mitbringen. Als Landrat müsse man hellwach sein, die Entwicklung sei kein Selbstläufer, hier dürfe man nichts „verbummeln“ erklärte Pflügl den Anwesenden.
Für die Landratswahl nominiert: Daniel Pflügl kandidiert für Unterallgäuer Grüne
Neuer Spielplatz für den Mindelheimer Norden

Neuer Spielplatz für den Mindelheimer Norden

Neuer Spielplatz für den Mindelheimer Norden
Krönungsball der Narrwangia: Pfadfinder auf die Probe gestellt

Krönungsball der Narrwangia: Pfadfinder auf die Probe gestellt

Dirlewang – Die Pfadfindergruppe „Kleiner Hirsch“ schlägt ihr Zelt im Wald auf, macht ein Lagerfeuer, gräbt Löcher für die Notdurft aus und geht auf die Jagd nach etwas Essbarem. Am Ende erhoffen sich Ramona Rampp, Carmen Seitz, Nico Stüber und Florian Obermair das Pfadfinder-Abzeichen. Tim Herrmannsdörfer verläuft sich schon während der Suche nach Essen im Wünschewald und taucht nicht mehr auf. Ihr Campingausflug wird zum Theaterstück und zieht sich wie ein roter Faden durch den Krönungsball der Narrwangia.
Krönungsball der Narrwangia: Pfadfinder auf die Probe gestellt