Ressortarchiv: MINDELHEIM

Kurioses Nacktbad im Mindelheimer Marienbrunnen geht viral 

Kurioses Nacktbad im Mindelheimer Marienbrunnen geht viral 

Mindelheim – In Mindelheim kursiert derzeit über den Messaging-Dienst WhatsApp ein Video, das im Mindelheimer Buschfunk die Runde macht. Auch der Polizei wurde das Video in die Hände gespielt.
Kurioses Nacktbad im Mindelheimer Marienbrunnen geht viral 
Mindelheim: Katrin Schmidt-Penski stellt beim Kunstverein aus

Mindelheim: Katrin Schmidt-Penski stellt beim Kunstverein aus

Mindelheim – Noch hängen Katrin Schmidt-Penskis „Kühe am Wasser“ oder das Bild mit den Ziegen beim Trog in einer Therapie-Praxis im Mindelheimer Norden. Doch schon bald ziehen sie um – und zwar in den Salon des Kunstvereins, wo am kommenden Dienstag, 5. Oktober, eine neue Ausstellung eröffnet wird. „Am Wasser“ ist sie betitelt und wird die naturalistischen Acryl-Bilder der ursprünglich erzgebirgischen, nun Mindelheimer Malerin, die kürzlich auch in den Kunstvereinsbeirat gewählt wurde, zeigen.
Mindelheim: Katrin Schmidt-Penski stellt beim Kunstverein aus
Bad Wörishofen: Pflege aus Sicht der Angehörigen im Roman „Endstation Himmel“

Bad Wörishofen: Pflege aus Sicht der Angehörigen im Roman „Endstation Himmel“

Bad Wörishofen – Kaum ein aktuelleres Thema hätte sich Angelika Lorenz für ihren Debüt-Roman aussuchen können. Die Pflege älterer Menschen ist nicht nur eine gesellschaftliche, sondern auch eine zwischenmenschliche Herausforderung. Ihr Roman gibt wertvolle Einblicke hinter die Kulissen der Pflege und in die Befindlichkeiten aller Betroffenen.
Bad Wörishofen: Pflege aus Sicht der Angehörigen im Roman „Endstation Himmel“
Unterallgäu: Wohin mit neuen Asylbewerbern?

Unterallgäu: Wohin mit neuen Asylbewerbern?

Unterallgäu – Den Umzug vom Landratsamt in die Bürgermeister-Krach-Straße hat die Ausländerbehörde des Landkreises Unterallgäu zu Beginn der Sommerferien gewuppt, nun steht die nächste große Herausforderung ins Haus. Wie Sachgebietsleiter ­Tobias Ritschel bei der Bürgermeisterdienstbesprechung am Mittwoch letzter Woche sagte, stehe die nächste Flüchtlingswelle unmittelbar bevor. „Wie stark sie uns treffen wird, ist im Moment noch nicht vorhersehbar“, so Ritschel. Sicher aber ist: Es wird dringend Wohnraum benötigt, um den Neuankömmlingen ein Obdach bieten zu können.
Unterallgäu: Wohin mit neuen Asylbewerbern?
Passable Besucherzahlen: Bad Wörishofer Freibad zieht Saisonfazit

Passable Besucherzahlen: Bad Wörishofer Freibad zieht Saisonfazit

Bad Wörishofen – Am Sonntag, 12. September, endete die Freibadsaison am Sonnenbüchl. Obwohl sich der Sommer heuer nicht von seiner charmantesten Seite zeigte und immer noch Abstandsregeln gelten, konnte im Vergleich zum vergangenen Jahr ein Zuwachs verzeichnet werden.
Passable Besucherzahlen: Bad Wörishofer Freibad zieht Saisonfazit
Unterallgäuer mit Sex-Video erpresst

Unterallgäuer mit Sex-Video erpresst

Mindelheim - Über einen Fall von „Sextortion“, also Erpressung im Zusammenhang mit Nacktfotos oder -videos, berichtet heute die Mindelheimer Polizei. Das Opfer ist ein Mann aus dem Unterallgäu.
Unterallgäuer mit Sex-Video erpresst
Unterallgäuer Kreisjugendpflegerin fordert: „Die Jugend braucht eine Stimme!“

Unterallgäuer Kreisjugendpflegerin fordert: „Die Jugend braucht eine Stimme!“

Unterallgäu – Die U18-Wahl im Landkreis oder die Fridays for Future zeigten zuletzt wieder: Kinder und Jugendliche sind beileibe nicht (mehr) politikverdrossen und wollen sich an der Gestaltung unserer Bundesrepublik durchaus beteiligen. Welche Möglichkeiten es dazu im Unterallgäu gibt, stellte Kreisjugendpflegerin Julia Veitenhansl bei der jüngsten Bürgermeisterdienstbesprechung im Mindelheimer Forum vor. Ihr Appell an die Rathauschefs: „Die Jugend braucht eine Stimme!“
Unterallgäuer Kreisjugendpflegerin fordert: „Die Jugend braucht eine Stimme!“
Finanzieller Anreiz für Unterallgäuer Waldbesitzer

Finanzieller Anreiz für Unterallgäuer Waldbesitzer

Unterallgäu - Einen finanziellen Anreiz für mehr Naturschutz gibt das Vertragsnaturschutzprogramm Wald privaten und kommunalen Waldbesitzern. Ziel der Förderung ist es, die Vielfalt an Arten und Lebensräumen, also die sogenannte Biodiversität, im Wald zu erhalten und zu entwickeln.
Finanzieller Anreiz für Unterallgäuer Waldbesitzer
Tiny-House-Viertel für Türkheim?

Tiny-House-Viertel für Türkheim?

Türkheim – Wohnraum ist knapp und die Preise für Immobilien erreichen Höchstwerte. Außerdem benötigen die Vorplanungen für neue Wohngebiete Jahre. Abhilfe könnte da ein Wohnquartier schaffen, in dem nur Tiny-Houses, Kleinsthäuser, stehen. Einen entsprechenden Vorschlag hat die Firma Hand4Event gemacht, auf Antrag von Walter Fritsch wurde die Diskussion in der öffentlichen Sitzung des Türkheimer Marktrates geführt. 
Tiny-House-Viertel für Türkheim?
Kinderporno-Verdacht: Polizei durchsucht neun Haushalte in der Region

Kinderporno-Verdacht: Polizei durchsucht neun Haushalte in der Region

Unterallgäu/Memmingen - Am heutigen Dienstag hat die Kriminalpolizeiinspektion Memmingen in den frühen Morgenstunden zeitgleich neun Haushalte nach kinder- und jugendpornografischem Material durchsucht. Betroffen waren die Landkreise Günzburg und Unterallgäu sowie die Stadt Memmingen.  
Kinderporno-Verdacht: Polizei durchsucht neun Haushalte in der Region
Ofenbrand in Irsingen: Mehrere Feuerwehren rücken an

Ofenbrand in Irsingen: Mehrere Feuerwehren rücken an

Irsingen – Aufregung am späten Dienstagvormittag in einem schrottverarbeitenden Betrieb in Irsingen: Nachdem es in einem Ofen zu einem Feuer gekommen war, mussten zahlreiche Feuerwehren anrücken. 
Ofenbrand in Irsingen: Mehrere Feuerwehren rücken an
Maschine völlig deformiert: 56-Jähriger stirbt bei Flugzeugabsturz im Ostallgäu

Maschine völlig deformiert: 56-Jähriger stirbt bei Flugzeugabsturz im Ostallgäu

Ostallgäu – Mehrere Menschen sahen gestern am frühen Abend, wie ein kleines Flugzeug rasch an Höhe verliert. Die Maschine ging laut Polizeibericht in einem Waldstück zu Boden. Ein Mann verlor bei dem Absturz das Leben, der Pilot wurde schwer verletzt. Unklar ist jedoch, weshalb es zu dem Unglück kam.
Maschine völlig deformiert: 56-Jähriger stirbt bei Flugzeugabsturz im Ostallgäu
Nach Segnung der Kapelle: Papst darf sich über Post aus Altensteig freuen

Nach Segnung der Kapelle: Papst darf sich über Post aus Altensteig freuen

Altensteig/Dirlewang – Gut eine Viertelmillion Euro hat die Sanierung der Filialkirche in Altensteig gekostet. Nach gut zwei Jahren Bauzeit bekamen die Gläubigen im Dirlewanger Ortsteil nun ihre Kapelle zurück. Bei einem Festgottesdienst, den Stadtpfarrer Andreas Straub gemeinsam mit dem Abtpräses Jeremias Schröder OSB aus St. Ottilien feierte, wurde die schmucke Kirche, die dem Heiligen Franziskus und Georg geweiht ist, gesegnet. Dieselben Namenspatrone übrigens wie des aktuellen Papstes. Deshalb erhält dieser demnächst auch Post.
Nach Segnung der Kapelle: Papst darf sich über Post aus Altensteig freuen
Grünes Licht für Alternativplanung am Mindelheimer Krankenhaus

Grünes Licht für Alternativplanung am Mindelheimer Krankenhaus

Unterallgäu – Bei der Finanzplanung für die Umbau- und Erweiterungskosten an der Klinik Mindelheim musste etwas nachgebessert werden. Auch die baulichen Maßnahmen kamen erneut auf den Prüfstand. Der Kreisausschuss diskutierte bei seiner letzten Sitzung über die Sinnhaftigkeit gebäudlicher Modifikationen, die den Landkreis zwar mehr Geld kosten, aber in Hinblick auf eine moderne Gesundheitsversorgung durchaus sinnvoll sind.
Grünes Licht für Alternativplanung am Mindelheimer Krankenhaus
Petri heil! Feuerwehr und Wasserwacht fischen Auto aus Kirchheimer Weiher

Petri heil! Feuerwehr und Wasserwacht fischen Auto aus Kirchheimer Weiher

Kirchheim – Nicht schlecht staunte ein 38-jähriger Angler in den frühen Morgenstunden des gestrigen Sonntags, als er nach einem Angel-Einsatz zum Abstellort seines Autos zurückkam. Denn am Ufer, wo er seinen Opel geparkt hatte, fehlte von dem Fahrzeug jegliche Spur.
Petri heil! Feuerwehr und Wasserwacht fischen Auto aus Kirchheimer Weiher
Stracke (CSU) zieht direkt in den Bundestag, Ferschl (Linke) folgt über Landesliste

Stracke (CSU) zieht direkt in den Bundestag, Ferschl (Linke) folgt über Landesliste

Wahlkreis – Die Republik hat gewählt und zumindest in Sachen Spannung einiges geboten. Nach einem langen Wahl­abend sind die beiden Volksparteien SPD und CDU/CSU quasi gleichauf, die Grünen gehen als drittstärkste Kraft aus der Wahl hervor. Wer jedoch Deutschland künftig regiert, ist noch lange nicht entschieden.
Stracke (CSU) zieht direkt in den Bundestag, Ferschl (Linke) folgt über Landesliste
Bundestagswahl im Unterallgäu: CSU holt beide Direktmandate

Bundestagswahl im Unterallgäu: CSU holt beide Direktmandate

Unterallgäu - Im Wahlkreis Ostallgäu, dem Großteile des Unterallgäus angehören, hat Stephan Stracke (CSU) mit deutlichem Vorsprung vor der Konkurrenz sein Direktmandat verteidigt. Sein Parteikollege Alexander Engelhard (Wahlkreis Neu-Ulm, zu dem der Rest des Unterallgäus gehört) sicherte sich ebenfalls die meisten Erststimmen. Das beste Ergebnis verbuchte er im Landkreis Unterallgäu.
Bundestagswahl im Unterallgäu: CSU holt beide Direktmandate
Bundestagswahl: Erste Ergebnisse aus Wahlkreis Ostallgäu liegen vor!

Bundestagswahl: Erste Ergebnisse aus Wahlkreis Ostallgäu liegen vor!

Wahlkreis – Am heutigen Sonntag, 26. September, wählt Deutschland seine neue Regierung, den 20. Bundestag, und damit die Volksvertretung der Bundesrepublik. Erstmals bewirbt sich kein amtierender Bundeskanzler um eine Wiederwahl. Im Wahlkreis Ostallgäu (257), zu dem neben dem gleichnamigen Landkreis auch Kaufbeuren, Memmingen und Teile des Unterallgäus gehören, treten elf Bundestags-Direktkandidaten an. Inzwischen liegen erste Ergebnisse vor.
Bundestagswahl: Erste Ergebnisse aus Wahlkreis Ostallgäu liegen vor!
Bad Wörishofer Kurhaus-Café wird neu belebt

Bad Wörishofer Kurhaus-Café wird neu belebt

Bad Wörishofen – Der Lockdown hat der Gastronomie ordentlich zugesetzt und damit auch die Attraktivität der Innenstädte gefährdet. Das Kur-Café in Bad Wörishofen war schon vor Corona ein Sorgenkind. Subventioniert durch den Sonderfonds „Innenstädte beleben“ kann es nun ein neues Gesicht bekommen und die Stadt eine wertvolle Institution erhalten.
Bad Wörishofer Kurhaus-Café wird neu belebt
KULTur.gut auf Gut Ostettringen fällt heuer erneut aus

KULTur.gut auf Gut Ostettringen fällt heuer erneut aus

Ettringen – Die örtlichen Gegebenheiten und die lange Zeit unsichere Planungslage machen auch in diesem Jahr die Durchführung der Veranstaltungsreihe „­KULTur.gut auf Gut Ostettringen“ nicht möglich. Das hat die aktion hoffnung Anfang dieser Woche mitgeteilt.
KULTur.gut auf Gut Ostettringen fällt heuer erneut aus
Kirchheim: Schneider Kunststofftechnik unter Strom

Kirchheim: Schneider Kunststofftechnik unter Strom

Kirchheim – Die Zukunft ist elektrisch. Das gilt auch für die Schneider Kunststofftechnik GmbH aus Kirchheim, die nun die Weichen für einen neuen zukunftssicheren Geschäftszweig gestellt hat und groß in die Elektromobilität einsteigt. 
Kirchheim: Schneider Kunststofftechnik unter Strom
Fridays for Future demonstriert in Mindelheim

Fridays for Future demonstriert in Mindelheim

Mindelheim – Auf der von Initiatorin Pauline May angemeldeten Fridays for Future-Demo in Mindelheim trafen sich heute auf dem Mindelheimer Marienplatz wieder ein buntes Publikum sowie namhafte Politiker, die sich nach einer Eröffnungsansprache den Fragen aus dem Publikum stellten. 
Fridays for Future demonstriert in Mindelheim
Kita Wiedergeltingen: Termin für die Neubau-Einweihung steht

Kita Wiedergeltingen: Termin für die Neubau-Einweihung steht

Wiedergeltingen – Mit reichlich Vorlauf hat Wiedergeltingens Bürgermeister Norbert Führer den Gemeinderat über die geplante Einweihung des Neubaus der Kindertagesstätte St. Nikolaus Mitte Oktober informiert. Auch beim Besuch des Landrats ging es um das Hygienekonzept, da beim Landrats­amt auch die Kommunalaufsicht beheimatet ist, die in diesem Fall entscheiden muss.
Kita Wiedergeltingen: Termin für die Neubau-Einweihung steht
Evangelische Gemeinde Mindelheim verabschiedet zwei Pfarrer

Evangelische Gemeinde Mindelheim verabschiedet zwei Pfarrer

Mindelheim – Ihre Stelle in Mindelheim angetreten hatten Erik Herrmanns und Claudius Wolf zu unterschiedlichen Zeiten – der eine vor 15, der andere erst vor vier Jahren. Doch nun verlassen beide gleichzeitig die evangelisch-lutherische Gemeinde Mindelheim. Mit einem Festgottesdienst haben die Stadt und die Kirchengemeinde die beiden Pfarrer verabschiedet. 
Evangelische Gemeinde Mindelheim verabschiedet zwei Pfarrer
Könghausen: 52-Jähriger kracht mit Liegerad in den Gegenverkehr

Könghausen: 52-Jähriger kracht mit Liegerad in den Gegenverkehr

Könghausen – In einem sogenannten „Velomobil“ hat sich ein 52-Jähriger am gestrigen Mittwochnachmittag schwere Verletzungen zugezogen. Er war in Könghausen auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Autogespann kollidiert.
Könghausen: 52-Jähriger kracht mit Liegerad in den Gegenverkehr
Neues Löschfahrzeug für Wiedergeltingen?

Neues Löschfahrzeug für Wiedergeltingen?

Wiedergeltingen – Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wiedergeltingen benötigen Ersatz für das in die Jahre gekommene Löschgruppenfahrzeug. Im Gemeinderat stellte die Zweite Kommandantin Anja Weißenhorn die Pläne für die Beschaffung eines neuen Fahrzeugs vor. Zusätzliche Förderung gibt es, weil eine weitere Gemeinde ein baugleiches Fahrzeug beschaffen will.
Neues Löschfahrzeug für Wiedergeltingen?
Plastiken, Beton und Büsten: Margarita Markin eröffnet Atelier in Bad Wörishofen

Plastiken, Beton und Büsten: Margarita Markin eröffnet Atelier in Bad Wörishofen

Bad Wörishofen – Betonwüsten sind in der Regel ein Grauen. Betonbüsten hingegen, speziell jene von Margarita Markin, sind etwas Besonderes und etwas künstlerisch Ausgefallenes. Das zeigt die Künstlerin in ihrem neuen Atelier.
Plastiken, Beton und Büsten: Margarita Markin eröffnet Atelier in Bad Wörishofen
Friseurwelt: Selin Yesil holt begehrte nationale Auszeichnung nach Mindelheim

Friseurwelt: Selin Yesil holt begehrte nationale Auszeichnung nach Mindelheim

Mindelheim – Er ist so etwas wie der Oscar der Friseurszene, der Style & Colour Trophy Award, den L’Oréal Professionnel Paris alljährlich an die besten Hair­stylisten rund um den Globus vergibt. In diesem Jahr geht der nationale Preis nach Mindelheim. Friseurmeisterin Selin Yesil, die hier in ihrer Friseurlounge ­Selin Stylingwünsche erfüllt, hat die hochkarätig besetzte Fachjury in Düsseldorf überzeugen können und ist neben den Kategorien Balayage Künstlerin und Coloration die nationale Gesamtsiegerin des diesjährigen Wettbewerbs.
Friseurwelt: Selin Yesil holt begehrte nationale Auszeichnung nach Mindelheim
Erste in Bayern: Ludwig-Aurbacher-Mittelschule als „Smart School“ ausgezeichnet

Erste in Bayern: Ludwig-Aurbacher-Mittelschule als „Smart School“ ausgezeichnet

Türkheim – Besondere Auszeichnung für die Ludwig-Aurbacher-Mittelschule in Türkheim: Sie darf sich als erste bayerische Mittelschule zum Kreis der „Smart Schools“ zählen. Damit würdigt der Branchenverband der deutschen Informations- und Telekommunikationsbrachen (Bitkom) die Arbeit von Schulen, die in ihrer digitalen Entwicklung fortschrittlich unterwegs sind. Ganz besonders über die Auszeichnung freuten sich Rektorin Barbara Engel sowie Konrektor und Systembetreuer Sascha Rauschenbach.
Erste in Bayern: Ludwig-Aurbacher-Mittelschule als „Smart School“ ausgezeichnet
Bürgermeisterwahl 2022 in Türkheim: CSU will Christian Kähler

Bürgermeisterwahl 2022 in Türkheim: CSU will Christian Kähler

Türkheim – Während die Kommunalwahlen in Großteilen des Landkreises Unterallgäu erst gute eineinhalb Jahre zurückliegen, steht der Gemeinde Türkheim voraussichtlich im Juni nächsten Jahres die nächste Bürgermeisterwahl bevor. Die CSU hat zuletzt schon bekanntgemacht, dass sie hinter dem amtierenden Bürgermeister steht. 
Bürgermeisterwahl 2022 in Türkheim: CSU will Christian Kähler
Mit der VHS Unterallgäu flexibel in den Herbst

Mit der VHS Unterallgäu flexibel in den Herbst

Mindelheim – „Flexibel sein“ lautet das Motto des neuen Herbst-/Winter-Semesters der VHS Unterallgäu und das kommt nicht von ungefähr. Denn es ist bereits das vierte Semester, das die Volkshochschule unter Corona-Bedingungen meistert. 
Mit der VHS Unterallgäu flexibel in den Herbst
100 Jahre Mindelheimer Hütte: Einmal die Nummer eins in den Allgäuer Bergen

100 Jahre Mindelheimer Hütte: Einmal die Nummer eins in den Allgäuer Bergen

Mindelheim – Gefeiert hatten die Bergkameraden schon Ende August auf der Hütte, doch das eigentliche Jubiläum vergangenen Jahr musste pandemiebedingt leider ausfallen. Nun hatte die Alpenvereinssektion Mindelheim zu einem Festabend ins Forum eingeladen. Mit Kameraden von einst und der einen oder anderen Anekdote aus 100 Jahren Mindelheimer Hütte wurde das Jubiläum nachgefeiert.
100 Jahre Mindelheimer Hütte: Einmal die Nummer eins in den Allgäuer Bergen
Neue Redakteurin: Melanie Springer-Restle verstärkt den Wochen KURIER

Neue Redakteurin: Melanie Springer-Restle verstärkt den Wochen KURIER

Mindelheim – Seit Mitte September hat die Redaktion Verstärkung von Melanie Springer-Restle, die zuvor bereits als Autorin und freie Redakteurin im Landkreis tätig war, unter anderem für die Mindelheimer Zeitung.
Neue Redakteurin: Melanie Springer-Restle verstärkt den Wochen KURIER
Crowdfunding: Genossenschaftsbank Unterallgäu unterstützt gemeinnützige Projekte

Crowdfunding: Genossenschaftsbank Unterallgäu unterstützt gemeinnützige Projekte

Mindelheim – Getreu dem genossenschaftlichen Prinzip „was einer alleine nicht schafft, schaffen viele gemeinsam“ fördert die Genossenschaftsbank Unterallgäu eG das individuelle Engagement in der Region.
Crowdfunding: Genossenschaftsbank Unterallgäu unterstützt gemeinnützige Projekte
20-Jähriger prallt in Türkheim in entgegenkommendes Auto

20-Jähriger prallt in Türkheim in entgegenkommendes Auto

Türkheim - Zu einem Verkehrsunfall ist es am gestrigen Dienstagnachmittag in der Türkheimer Alfred-Drexel-Straße gekommen. Ein 20-Jähriger hatte beim Abbiegen eine andere Autofahrerin übersehen.
20-Jähriger prallt in Türkheim in entgegenkommendes Auto
Bundestagswahl 2021: Die Kandidaten im Wahlkreis Neu-Ulm im Überblick

Bundestagswahl 2021: Die Kandidaten im Wahlkreis Neu-Ulm im Überblick

Unterallgäu – Nicht überall im Unterallgäu stehen am Sonntag, 26. September, die Kandidaten des Wahlkreises Ostallgäu auf den Stimmzetteln. Unter anderem Kammlach und die VG Pfaffenhausen mit Breitenbrunn, Salgen und Oberrieden zählen bei der Bundestagswahl zum Wahlkreis 255 Neu-Ulm. 13 Direktkandidaten stehen hier zur Wahl.
Bundestagswahl 2021: Die Kandidaten im Wahlkreis Neu-Ulm im Überblick
Freiflug nach 35 Jahren für LBV-Ikone Georg Frehner

Freiflug nach 35 Jahren für LBV-Ikone Georg Frehner

Mindelheim – Mit einer gebührenden Abschiedsfeier im Mindelheimer Forum wurde Georg Frehner, Vorsitzender der LBV Kreisgruppe Unterallgäu/Memmingen nach 35 Jahren Amtszeit verabschiedet. Sein Nachfolger steht schon fest und ist auch kein unbeschriebenes Blatt.
Freiflug nach 35 Jahren für LBV-Ikone Georg Frehner
Bundestagswahl 2021: Die elf Kandidaten im Wahlkreis Ostallgäu im Überblick

Bundestagswahl 2021: Die elf Kandidaten im Wahlkreis Ostallgäu im Überblick

Wahlkreis – Am kommenden Sonntag, 26. September, wählt Deutschland seine neue Regierung, den 20. Bundestag, und damit die Volksvertretung der Bundesrepublik. Erstmals bewirbt sich kein amtierender Bundeskanzler um eine Wiederwahl. Nach 16 Jahren im Amt tritt Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht mehr an. Nicht nur deshalb dürfte die ganze Welt auf das Ergebnis der Wahl am kommenden Sonntag blicken. Immerhin kämpfen drei Kanzlerkandidaten und 47 Parteien um die Gunst der Wähler. Im Wahlkreis Ostallgäu (257), zu dem neben dem gleichnamigen Landkreis auch Kaufbeuren, Memmingen und Teile des Unterallgäus gehören, treten elf Bundestags-Direktkandidaten an.
Bundestagswahl 2021: Die elf Kandidaten im Wahlkreis Ostallgäu im Überblick
Geldsegen aus Markt Wald: Reinhold Stadler übergibt Spenden für Flutopfer

Geldsegen aus Markt Wald: Reinhold Stadler übergibt Spenden für Flutopfer

Markt Wald – In den drei Wochen, in denen Reinhold Stadler mit seinem markanten Fahrrad durch die Markt Walder Breitengrade zog, um Spendengelder für die Flutopfer in Altenahr zu mobilisieren, bewahrheitete sich das Motto „Kleinvieh macht auch Mist“ auf wundersame Weise. 
Geldsegen aus Markt Wald: Reinhold Stadler übergibt Spenden für Flutopfer
Daniel Pflügl (Grüne) im Interview: E-Autos haben bessere Energiebilanz als Verbrenner

Daniel Pflügl (Grüne) im Interview: E-Autos haben bessere Energiebilanz als Verbrenner

Wahlkreis – Der Grünen-Politiker Daniel Pflügl ist Zweiter Bürgermeister von Bad Wörishofen, Fraktionsvorsitzender im Landkreis Unterallgäu und kandidiert bei der kommenden Wahl für ein Mandat im Bundestag. Unser Redakteur Felix Gattinger hat sich mit ihm im Bad Wörishofer Hotel „Edelweiss” für ein Interview getroffen.
Daniel Pflügl (Grüne) im Interview: E-Autos haben bessere Energiebilanz als Verbrenner
Regina Leenders (SPD) im Interview über Kulturbranche und Corona

Regina Leenders (SPD) im Interview über Kulturbranche und Corona

Wahlkreis – Der ­KURIER befragt vor der Bundestagswahl am 26. September die Direktkandidaten (der Bundestagsparteien) aus dem Wahlkreis Ostallgäu. Für die SPD tritt die Memmingerin Regina Leenders an. Die 30-Jährige arbeitet als Schauspielerin am Landestheater Schwaben in Memmingen.
Regina Leenders (SPD) im Interview über Kulturbranche und Corona
Luftreinigungsgeräte: Im Unterallgäu sollen 33 Klassenzimmer ausgestattet werden

Luftreinigungsgeräte: Im Unterallgäu sollen 33 Klassenzimmer ausgestattet werden

Unterallgäu – Dass der Staat die Anschaffung von Luftreinigungsgeräten mit 50 Prozent der Kosten mit maximal 1.750 Euro pro Klassenzimmer subventioniert, ist längst beschlossene Sache. Fraglich ist allerdings immer noch, was die Geräte aus medizinischer Sicht wirklich bringen. Darum ging es am gestrigen Montag auch im Unterallgäuer Kreisausschuss.
Luftreinigungsgeräte: Im Unterallgäu sollen 33 Klassenzimmer ausgestattet werden
Versuchte Tötung? Geburtstagsparty in Bad Wörishofen läuft aus dem Ruder

Versuchte Tötung? Geburtstagsparty in Bad Wörishofen läuft aus dem Ruder

Bad Wörishofen – Nach einer privaten Geburtstagsfeier von Freitag auf Samstag in Obergammenried ermittelt die Polizei wegen versuchter Tötung. Als gegen 2 Uhr ungebetener Besuch bei der Party aufgetaucht war, eskalierte die Situation. 
Versuchte Tötung? Geburtstagsparty in Bad Wörishofen läuft aus dem Ruder
Im Interview: Kai Fackler geht für die FDP ins Rennen

Im Interview: Kai Fackler geht für die FDP ins Rennen

Wahlkreis – Der ­Wochen KURIER befragt vor der Bundestagswahl am 26. September die Direktkandidaten (der Bundestagsparteien) aus dem Wahlkreis Ostallgäu. Die FDP schickt den 19-jährigen Kai Fackler ins Rennen. Der Memminger hat 2020 sein Abitur gemacht und studiert seither Rechtswissenschaften.
Im Interview: Kai Fackler geht für die FDP ins Rennen
U18-Bundestagswahl: So haben 1.381 junge Unterallgäuer abgestimmt

U18-Bundestagswahl: So haben 1.381 junge Unterallgäuer abgestimmt

Unterallgäu – Was wäre, wenn unsere Kinder und Jugendlichen den neuen Bundestag wählen würden? Der Kreisjugendring Unterallgäu hat mit der U18-Bundestagswahl in Babenhausen, Bad Wörishofen und Mindelheim wieder den Versuch gemacht. 
U18-Bundestagswahl: So haben 1.381 junge Unterallgäuer abgestimmt
Ausweichmanöver bei Erkheim endet tödlich

Ausweichmanöver bei Erkheim endet tödlich

Erkheim – Ein tragisches Ende nahm am späten Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der A96. Auf Höhe der Anschlussstelle Erkheim hatte ein 65-Jähriger einen überholenden BMW zu spät gesehen, sodass dem jungen Fahrer nur noch ein waghalsiges Ausweichmanöver blieb – das im Heck eines Lkw endete.
Ausweichmanöver bei Erkheim endet tödlich
Im Unterallgäu gibt´s Äpfel und Birnen zum Selberpflücken

Im Unterallgäu gibt´s Äpfel und Birnen zum Selberpflücken

Unterallgäu – Kostenlos Äpfel, Birnen oder Zwetschgen pflücken kann man auch heuer wieder an allen Bäumen im Unterallgäu, die mit einem gelben Band markiert sind. Der Landkreis bietet die Aktion nach der großen Resonanz im vergangenen Jahr zusammen mit mehreren Gemeinden erneut an und ruft auch alle Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen auf. Vielerorts kann man bereits ernten. 
Im Unterallgäu gibt´s Äpfel und Birnen zum Selberpflücken
Wachablösung bei der MBG: Michael Gerle übergibt Amt an Robert Frei

Wachablösung bei der MBG: Michael Gerle übergibt Amt an Robert Frei

Mindelheim – Nach der Coronapause trafen sich die Mitglieder der Bürgergemeinschaft (MBG) erstmals wieder in Präsenz zur Mitgliederversammlung im TSV-Vereinsheim. Nach fast 20 Jahren als 1. Vorsitzender erklärte Stadtrat Michael Gerle, sein Amt in jüngere Hände legen zu wollen. Die Bürgergemeinschaft, 1989 von Helmut Lutzenberger gegründet und zunächst von Joachim Weck als 1. Vorsitzenden geführt, verstand sich eigenen Angaben zufolge immer als kritisch agierende Wählergruppe in Mindelheim.
Wachablösung bei der MBG: Michael Gerle übergibt Amt an Robert Frei
MdB Susanne Ferschl im Interview: Klimagerechtigkeit, ein Pandemierat und die Zäsur des Gewohnten

MdB Susanne Ferschl im Interview: Klimagerechtigkeit, ein Pandemierat und die Zäsur des Gewohnten

Kaufbeuren/Unterallgäu – Es regnet, als unsere Zeitung auf Su­sanne Ferschl vor ihrem Wahlkampfbüro in Kaufbeuren trifft. Die Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der Fraktion Die Linke im Bundestag kommt gerade von einem Info-Stand. Sie wirkt gut gelaunt und unternehmungslustig und bestätigt, dass dieser Sommer nicht nur wegen des anhaltenden Regens anders sei als die Sommer zuvor. Warum es Zeit für einen sozialen Aufbruch, für eine Umverteilung der Lasten auf starke Schultern und mehr Quereinsteiger in der Politik ist, erklärt sie im Interview.
MdB Susanne Ferschl im Interview: Klimagerechtigkeit, ein Pandemierat und die Zäsur des Gewohnten
Christian Sedlmeir (AfD) im Interview über Corona, Afghanistan und den Klimawandel

Christian Sedlmeir (AfD) im Interview über Corona, Afghanistan und den Klimawandel

Mindelheim/Region – Der Wochen KURIER befragt vor der Bundestagswahl am 26. September die Direktkandidaten (der Bundestagsparteien) aus dem Wahlkreis Ostallgäu, zu dem Großteile des Wochen KURIER-Verbreitungsgebietes zählen. Für die AfD tritt der Mindelheimer Christian Sedlmeir an. Der 57-Jährige arbeitet als Maschinenbautechniker in Mindelheim, ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Christian Sedlmeir (AfD) im Interview über Corona, Afghanistan und den Klimawandel