Wörishofer Kolpingfamilie sammelt gebrauchte Schuhe

Schuhe in der Kneippstadt abgeben für guten Zweck

Werfen Sie Ihre gebrauchten Schuhe nicht weg, sondern geben Sie sie in Bad Wörishofen ab für einen guten Zweck.
+
Werfen Sie Ihre gebrauchten Schuhe nicht weg, sondern geben Sie sie in Bad Wörishofen ab für einen guten Zweck.

Bad Wörishofen – Die Kolpingfamilie Bad Wörishofen organisiert von 10. bis 15. Januar eine Sammelaktion von Schuhen, die für einen guten Zweck verkauft werden.

Gebrauchte, noch tragbare Schuhe werden durch Kolping-recycling gesammelt, sortiert, in Second-Hand-Läden oder auf Märkten in bedürftigen Ländern ohne eigene Schuhproduktion verkauft. Auf diese Weise haben auch Bedürftige die Möglichkeit, günstige Schuhe zu erwerben und die Händler hat Ware zu verkaufen.

Der Erlös geht an die internationale Adolph-Kolping-Stiftung in Köln. Als 2015 die erste Schuhaktion ins Leben gerufen wurde, waren die Organisatoren überwältigt, denn beim Kolpingtag 2015 kamen mehr als 25.000 Paar Schuhe zusammen. Insgesamt konnten über eine Million Paar Schuhe verkauft und damit ein Erlös von über 250.000 Euro erzielt werden.

Die Kolpingfamilie ruft zum Mitmachen auf und bittet alle, die noch tragbare Schuhe haben, von denen sie sich trennen möchten, die Schuhe nicht einfach in die Mülltonne zu werfen, sondern abzugeben.

Die Schuhe können noch bis einschließlich 15. Januar bei folgender Adresse abgegeben werden: Jaudesring 32 (Einfahrt gegenüber Kemptener Straße 69).

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Kirche und Kunst in der Kur
MINDELHEIM
Kirche und Kunst in der Kur
Kirche und Kunst in der Kur
Dirlewang bekommt neuen Krippenbau und Dorfgemeinschaftshaus
MINDELHEIM
Dirlewang bekommt neuen Krippenbau und Dorfgemeinschaftshaus
Dirlewang bekommt neuen Krippenbau und Dorfgemeinschaftshaus
Stadtrat: Mindelheimer Bürgergemeinschaft befürchtet Monokultur im Gewerbegebiet Süd
MINDELHEIM
Stadtrat: Mindelheimer Bürgergemeinschaft befürchtet Monokultur im Gewerbegebiet Süd
Stadtrat: Mindelheimer Bürgergemeinschaft befürchtet Monokultur im Gewerbegebiet Süd
Mindelheim: Vom ehemaligen Fabrikgelände zum kreativen Zentrum
MINDELHEIM
Mindelheim: Vom ehemaligen Fabrikgelände zum kreativen Zentrum
Mindelheim: Vom ehemaligen Fabrikgelände zum kreativen Zentrum

Kommentare