Bei Tussenhausen von der Straße abgekommen

Betrunkener rauscht mit geliehenem AMG-Mercedes in die Wiese

+

Türkheim/Tussenhausen - Zu schnell, betrunken und mit dem geliehenen AMG Mercedes seines Bruders unterwegs, verursachte ein Mann gestern Abend einen schweren Verkehrsunfall. Gegen 21.50 Uhr war der Fahrer auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs, als er im Bereich einer Kurve die Kontrolle über den AMG verlor, sich überschlug und gut 50 Meter entfernt in einer Wiese landete. 

Fotos zum gestrigen Unfall zwischen Tussenhausen und Türkheim

Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer
Ein AMG-Fahrer war gestern Abend betrunken zwischen Türkheim und Tussenhausen unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Flitzer, den er sich von seinem Bruder ausgeliehen hatte. © Rizer

Bei dem Verkehrsunfall wurde der Fahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Die Freiwillige Feuerwehr Tussenhausen leuchtete die Unfallstelle aus und unterstütze die Polizeistreife aus Bad Wörishofen bei der Unfallaufnahme. Nach ersten Informationen war der Fahrer alkoholisiert und alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen. Ein Bergungsunternehmen aus Mindelheim musste das Fahrzeug aus der Wiese holen. Wie hoch der Sachschaden ist, hat die Polizei noch nicht mitgeteilt.

Jeremy Rizer

Auch interessant

Meistgelesen

Krönungsball: Zusamfunken stellen ihr neues Prinzenpaar vor - Teil 1
Krönungsball: Zusamfunken stellen ihr neues Prinzenpaar vor - Teil 1
Unterallgäu: Wochen KURIER-Prinzenpaar-Voting startet heute auf Facebook
Unterallgäu: Wochen KURIER-Prinzenpaar-Voting startet heute auf Facebook
Krönungsball: Zusamfunken stellen ihr neues Prinzenpaar vor - Teil 2
Krönungsball: Zusamfunken stellen ihr neues Prinzenpaar vor - Teil 2
Unterallgäu: Wegen Geldproblemen absichtlich den eigenen Hof angezündet?
Unterallgäu: Wegen Geldproblemen absichtlich den eigenen Hof angezündet?

Kommentare