Café am Tennisplatz in neuen Händen

N

euer Pächter startet zum 15. April in der Kneippstadt Bad Wörishofen (wk): Zum 1. April wurde das Café am Tennisplatz in Bad Wörishofen neu verpachtet. In enger Abstimmung zwischen der Stadt Bad Wörishofen als Eigentümer, dem Präsidenten des Bad Wörishofener Tennisclubs und dem neuen Pächter konnte mit Wirkung zum 1. April der Pachtvertrag für das Café am Tennisplatz abgeschlossen werden. »Thomas Kreuzer, als neuer Betreiber des Cafés, hat ein Konzept für die künftige Gastronomie vorgestellt und uns voll überzeugt«, so Bürgermeister Klaus Holetschek. Thomas Kreuzer wird seinen Betrieb zum 15. April eröffnen. »Wir freuen uns auf eine gemeinsame positive Entwicklung. Herr Kreuzer wird mit seinem neuen Konzept »VitaDora« den Betrieb vom 1. April bis 31. Oktober jeden Jahres mit der Option eines Ganzjahresbetriebes für alle Besucher - ob Tennisspieler, ob Kurparkbesucher und natürlich auch für alle Bürgerinnen und Bürger, genauso wie für alle Gäste - präsentieren«, so stellvertretender Kurdirektor Werner Büchele. Um gerade den vielen Besuchern der Parkanlagen auch während den Schließungszeiten des Cafés einen unbeschwerten Aufenthalt zu bieten, baut die Stadt gleichzeitig eine ganzjährig geöffnete Toilettenanlage in unmittelbarer Nähe zu den Parkplätzen beim Tennisplatz.

Auch interessant

Meistgelesen

Rasante Rennen und spannende Zweikämpfe
Rasante Rennen und spannende Zweikämpfe
Inzidenzwert im Unterallgäu sinkt: Erste Lockerungen ab morgen
Inzidenzwert im Unterallgäu sinkt: Erste Lockerungen ab morgen
Vermisste Katzen in unserer Region
MINDELHEIM
Vermisste Katzen in unserer Region
Vermisste Katzen in unserer Region

Kommentare