Auf Höhe Mindelheim

Corvette zerlegt: Sportwagen fliegt von der A96

1 von 28
2 von 28
3 von 28
4 von 28
5 von 28
6 von 28
7 von 28
8 von 28

Mindelheim - Schwerer Unfall auf der A96 auf Höhe Mindelheim: Ein Corvette-Fahrer war in Richtung München unterwegs, als er gestern Abend gegen 22.30 Uhr von der regennassen Autobahn abkam. Der 66-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Kurz hinter der Anschlussstelle Mindelheim hatte der Fahrer den ersten Informationen zufolge die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren und war von der Fahrbahn abgekommen. Dabei überschlug sich der Wagen mehrfach. Durch den Unfall war der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Mindelheimer Feuerwehr mit Schere und Spreizer aus dem Fahrzeug befreit werden. 

Lobenswert: Mehrere Autofahrer leisteten unmittelbar nach dem Unfall Erste Hilfe und setzten den Notruf ab. Der Corvette-Fahrer wurde danach mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei inzwischen mitgeteilt hat, beläuft sich der Sachschaden auf rund 40.000 Euro.

Jeremy Rizer

Auch interessant

Meistgelesen

Corona: Unterallgäuer Inzidenz rückläufig? Der Eindruck täuscht
Corona: Unterallgäuer Inzidenz rückläufig? Der Eindruck täuscht
Für Menschen in Not: Künstlerin Gabriele Ritter spendet 2.430 Euro
Für Menschen in Not: Künstlerin Gabriele Ritter spendet 2.430 Euro
Seit heute Risikogebiet: Unterallgäuer Corona-Ampel erstmals auf Rot
Seit heute Risikogebiet: Unterallgäuer Corona-Ampel erstmals auf Rot
Standort wird aufgegeben: Keine Zukunft für Schwermer in Bad Wörishofen
Standort wird aufgegeben: Keine Zukunft für Schwermer in Bad Wörishofen

Kommentare