»Der Idealmann fürs Heimatmuseum«

Markus Fischer (rechts) und Kulturamtsleiter Christian Schedler vor dem Eingang des Heimatmuseums in Mindelheim. Foto: Magg

S

ammler, Kenner und Praktiker Markus Fischer neuer hauptamtlicher Leiter Mindelheim (mg): Eigentlich kam seine Bewerbung eher zufällig zustande – doch bekanntermaßen gibt es keine Zufälle im Leben: Der Mindelheimer Markus Fischer ist deshalb für seinen Chef, Kulturamtsleiter Christian Schedler die »Idealbesetzung als neuer hauptamtlicher Leiter des Mindelheimer Heimatmuseums«. Von Kindesbeinen an hatte Markus Fischer großes Interesse an alten Dingen gezeigt, hat sich in so manches Fachgebiet der Kunstgeschichte und Heimatkunde eingelesen und förmlich hineingearbeitet. Dem Kunsthistoriker Christian Schedler ist er seit geraumer Zeit als ausgewiesener Kenner und Fachmann nicht nur in Sachen Uniformen bekannt. Er schätzt ihn unter anderem auch deshalb, weil er als passionierter Sammler auch die jeweilige Marktsituation kennt und Preise beurteilen kann. Seit dem 10. September leitet Fischer nun das Sachgebiet Heimatmuseum in der Stadt Mindelheim. Für ihn sein absoluter Traumberuf, wie er erklärt, kann er sich hier doch den ganzen Tag mit den unterschiedlichsten Sammelstücken beschäftigen. Fischer ist ausgebildeter Schreiner und Holztechniker, arbeitete außerdem als Logistiker bei der Bundeswehr. Er hat nun einen Ein-Jahres-Vertrag bei der Stadt Mindelheim bekommen und übernimmt damit als Krankheitsvertretung das Heimatmuseum von Inge Kaufmann.

Auch interessant

Meistgelesen

Home und Mobility: Autohaus Schragl verlegt Firmensitz nach Türkheim
Home und Mobility: Autohaus Schragl verlegt Firmensitz nach Türkheim
Längst praktiziert: ÖDP verweist auf Carsharing in Mindelheim
Längst praktiziert: ÖDP verweist auf Carsharing in Mindelheim
Servus „Rescht“ – und ein Blick zurück
Servus „Rescht“ – und ein Blick zurück
»Klopfen« fürs Kinderhospiz Bad Grönenbach
»Klopfen« fürs Kinderhospiz Bad Grönenbach

Kommentare