Neue AusPfarrer Dominik Zitzler

Diözese Augsburg: Ein Kirchdorfer wird ab Juli Verbändereferent

Pfarrer Dominik Zitzler
+
Pfarrer Dominik Zitzler, ursprünglich aus Kirchdorf, übernimmt ab Juli einen neuen Posten in der Diözese Augsburg.

Bad Wörishofen/Augsburg – Pfarrer Dominik Zitzler wurde zum neuen Verbändereferenten der Diözese Augsburg ernannt. Der Diözesanpräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), der aus Kirchdorf stammt, wird seine neue Aufgabe am 1. Juli übernehmen und Domdekan Dr. Wolfgang Hacker nachfolgen, der zum gleichen Zeitpunkt sein Amt als Generalvikar des Bischofs antreten wird.

„Ich freue mich sehr“, so Bischof Bertram, „dass Pfarrer Dominik Zitzler sofort bereit war, diese Aufgabe zu übernehmen. Als BDKJ-Präses ist ihm dieses Feld der Kirche ja nicht fremd. Wenn er künftig nicht nur für die Jugendverbände, sondern auch für alle Verbände zuständig ist, weitet sich sein bisheriger Horizont noch einmal gewaltig auf alle Generationen hin“, so Bischof Bertram.

Dominik Zitzler wird nun als Verbändereferent übergangsweise bis zum Ablauf seiner Amtsperiode im März 2022 noch BDKJ-Präses bleiben, ebenso Jugendseelsorger an der Katholischen Jugendstelle in Schrobenhausen – und freut sich bereits auf seine neue Aufgabe: „Ich hoffe, dass es mir gelingt, die Verbände in unserem Bistum bei ihrem Auftrag, Kirche und Gesellschaft verantwortlich mitzugestalten, bestmöglich zu unterstützen und immer wieder eine gute Brücke zwischen ihren Anliegen und der Bistumsleitung zu schlagen. Unsere Verbände haben einen wertvollen und wichtigen Anteil an der Sendung unserer Kirche und ich freue mich, sie dabei unterstützen zu dürfen.“

Die Abteilung „Verbände und Initiativen von Gläubigen“ betreut 32 diözesanweit tätige Verbände, Vereine und Laieninitiativen, die mit katholischer Prägung in den unterschiedlichsten Feldern von Politik, Gesellschaft und Kultur aktiv sind.

wk

Auch interessant

Kommentare