Auf den Spuren Jesu

Familienkreuzweg in St. Ulrich: Besonderer Karfreitag für 17 Bad Wörishofer Familien

Familienkreuzweg in St. Ulrich
+
Die Familie Trautwein, Christine und Andreas mit ihren beiden Mädchen Lara und Lilli, am großen Kreuz auf dem Hügel im Ostpark. Dort steckten sie Zettel mit ihren Sorgen in Löcher im Kreuz, um ihre Anliegen vor Gott zu tragen.

Bad Wörishofen – Mit viel Engagement hatte das Familiengottesdienst-Team um Daniela Maier und ihre Helferinnen in der Pfarrei St. Ulrich für Karfreitag einen Familien-Kreuzweg angeboten. Stolze 17 Familien mit insgesamt 39 Kindern und sogar einigen Großeltern machten sich, Corona geschuldet, im Abstand von jeweils 15 Minuten auf den Weg.

Ausgehend von der Kirche St. Ulrich führte dieser Weg schließlich in den Ostpark, dort um den großen Teich bis hin zum Schlittenberg, der zu Golgatha umfunktioniert wurde. Mitgeführt dorthin wurde ein Kreuz, das an der dritten von neun Stationen zusammengezimmert werden durfte.

In einer bereitgestellten Tüte fanden die Familien Anweisungen zur Durchführung des Kreuz­weges mit den dazu gehörigen Texten, die an den jeweiligen Stationen vorgetragen wurden. Unter anderem begegneten sie an einer Station Simon, der Jesus das Kreuz tragen half oder Maria, der Mutter Jesu.

Dass der Tod für Christen nicht das Ende bedeutet, drückten die letzten beiden Stationen aus. Denn der Kreuzweg endete im Pfarrgarten mit dem Hoffnungszeichen und dem abschließenden Segen. Alle Teilnehmer hatten einen ganz besonderen Karfreitag erlebt und würdigten die umfangreiche Vorbereitungsarbeit der Pfarrei.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Markt Wald: Bürgermeister Wachler hat jetzt die Lizenz zum „Popeln“
Markt Wald: Bürgermeister Wachler hat jetzt die Lizenz zum „Popeln“
Blitzmarathon: Wo im Unterallgäu und in Memmingen ab Mittwoch kontrolliert wird
Blitzmarathon: Wo im Unterallgäu und in Memmingen ab Mittwoch kontrolliert wird
Corona-Schnelltests für Kunden: Wie Mindelheim dem Einzelhandel hilft
Corona-Schnelltests für Kunden: Wie Mindelheim dem Einzelhandel hilft
Türkheim: Hat ein Unbekannter das Paket vor der Haustür geklaut?
Türkheim: Hat ein Unbekannter das Paket vor der Haustür geklaut?

Kommentare