Brand nach Blitzeinschlag

Fotos: 225 Feuerwehrkräfte auf Haselbacher Hof im Einsatz

Feuerwehreinsatz Haselbach Bauernhof
1 von 36
225 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren sowie 19 Kräfte des BRK halfen gestern in Haselbach.
Feuerwehreinsatz Haselbach Bauernhof
2 von 36
225 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren sowie 19 Kräfte des BRK halfen gestern in Haselbach.
Feuerwehreinsatz Haselbach Bauernhof
3 von 36
225 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren sowie 19 Kräfte des BRK halfen gestern in Haselbach.
Feuerwehreinsatz Haselbach Bauernhof
4 von 36
225 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren sowie 19 Kräfte des BRK halfen gestern in Haselbach.
Feuerwehreinsatz Haselbach Bauernhof
5 von 36
225 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren sowie 19 Kräfte des BRK halfen gestern in Haselbach.
Feuerwehreinsatz Haselbach Bauernhof
6 von 36
225 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren sowie 19 Kräfte des BRK halfen gestern in Haselbach.
Feuerwehreinsatz Haselbach Bauernhof
7 von 36
225 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren sowie 19 Kräfte des BRK halfen gestern in Haselbach.
Feuerwehreinsatz Haselbach Bauernhof
8 von 36
225 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren sowie 19 Kräfte des BRK halfen gestern in Haselbach.

Haselbach - Nach einem Blitzeinschlag in einem Silodach ist am Donnerstag ein Feuer auf einem Bauernhof in Haselbach ausgebrochen. Dabei starben zehn Jungrinder, Anwohner wurden nicht verletzt.

Rubriklistenbild: © Rizer

Auch interessant

Meistgelesen

Corona-Schnelltests für Kunden: Wie Mindelheim dem Einzelhandel hilft
Corona-Schnelltests für Kunden: Wie Mindelheim dem Einzelhandel hilft
Blitzmarathon: Wo im Unterallgäu und in Memmingen ab Mittwoch kontrolliert wird
Blitzmarathon: Wo im Unterallgäu und in Memmingen ab Mittwoch kontrolliert wird
Bad Wörishofen verabschiedet Pfarrerin Susanne Ohr
Bad Wörishofen verabschiedet Pfarrerin Susanne Ohr

Kommentare