Mindelheims Staatsminister a.D. in München ausgezeichnet

Fürs Vermessungswesen stark gemacht: Soldnermedaille für Franz Josef Pschierer

+

Mindelheim – Für besondere Verdienste um das Vermessungswesen in Bayern hat Finanz- und Heimatminister Albert Füracker (links) am Dienstag in München die Soldnermedaille vergeben. Unter den Geehrten war auch der Mindelheimer Staatsminister a. D., Franz Josef Pschierer (rechts). Er habe sich stets für die Beibehaltung der staatlichen Organisation der Vermessungsverwaltung eingesetzt, lobt das Staatsministerium. Von Oktober 2008 bis November 2013 war der Mindelheimer bekanntlich Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und von August 2009 bis November 2013 gleichzeitig Beauftragter für Informations- und Kommunikationstechnik Chief Information Officer (CIO) der bayerischen Regierung. Dabei war Pschierer auch zuständig für die Bayerische Vermessungsverwaltung und trieb die Digitalisierung in der Vermessungsverwaltung maßgebend voran.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Sexuelle Belästigung an der Mindelheimer Nordsee - Zeugen gesucht
MINDELHEIM
Sexuelle Belästigung an der Mindelheimer Nordsee - Zeugen gesucht
Sexuelle Belästigung an der Mindelheimer Nordsee - Zeugen gesucht
Freibäder in Türkheim und Bad Wörishofen bei Wiedereröffnung vor großen Herausforderungen
MINDELHEIM
Freibäder in Türkheim und Bad Wörishofen bei Wiedereröffnung vor großen Herausforderungen
Freibäder in Türkheim und Bad Wörishofen bei Wiedereröffnung vor großen Herausforderungen
Viele Schausteller stehen vor dem Ruin – Skyline Park will einer Familie helfen
MINDELHEIM
Viele Schausteller stehen vor dem Ruin – Skyline Park will einer Familie helfen
Viele Schausteller stehen vor dem Ruin – Skyline Park will einer Familie helfen
Schausteller Emil Lehmann: Die Geisterbahn im Herzen
MINDELHEIM
Schausteller Emil Lehmann: Die Geisterbahn im Herzen
Schausteller Emil Lehmann: Die Geisterbahn im Herzen

Kommentare