Ferienausschuss

Gefahr für Sportler: Fichten am Mindelheimer Tennisplatz sind bereits gefällt

Baumstumpf Mindelheim tennisverein
+
Nur noch die zwei Baumstümpfe sind hinter dem Court am Mindelheimer Tennisplatz zu sehen.

Mindelheim – Wie der Ferienausschuss des Mindelheimer Stadtrats vergangene Woche (bei einer Gegenstimme) beschlossen hat, sollen zwei Fichten am Tennisplatz in der Tiergartenstraße gefällt werden. Die Maßnahme wurde bereits umgesetzt.

Die beiden Bäume waren dem Tennisverein offenbar ein Dorn im Auge, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Aber nicht nur, weil bei Westwind viele Fichtennadeln auf den Platz fallen und die Pflege des Sandplatzes somit immer wieder erschwert wurde, seien die Bäume ein Problem gewesen: Die beiden Fichten, die bis zuletzt am westlichen Court direkt am Zaun standen, ragten laut Mindelheimer Stadtverwaltung „mit ihren Zweigen in den Tennisplatz hinein. Durch die Flachwurzeln der Fichten wird der Belag des Platzes angehoben und ein ordnungsgemäßes und gefahrloses Spielen ist in diesem Bereich nicht mehr möglich.“

Obwohl die beiden 14 Meter hohen Bäume im Grunde gesund waren, stimmte der Ferienausschuss ihrer Fällung zu. Die Maßnahme ist bereits vollzogen, nur noch die Stümpfe ragen hinter dem Zaun empor, wie vor Ort zu sehen.

Marco Tobisch

Auch interessant

Meistgelesen

Kirchheim: Die Fahrzeughalle der Firma Holzheu soll größer werden
Kirchheim: Die Fahrzeughalle der Firma Holzheu soll größer werden
Ausstellung: „Stiller Feierabend“ zeigt ehemalige Schmuckfabrik Demmler
Ausstellung: „Stiller Feierabend“ zeigt ehemalige Schmuckfabrik Demmler
Bad Wörishofer Hoteliers berichten über ihre Sorgen und Nöte
Bad Wörishofer Hoteliers berichten über ihre Sorgen und Nöte
Sanierung vorgezogen: Mindelheimer Freibad bleibt heuer geschlossen
Sanierung vorgezogen: Mindelheimer Freibad bleibt heuer geschlossen

Kommentare