Initiiert von AOK und ADFC

Gesundheitsaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ startet im Mai wieder

Fahrrad Mindelheim
+
AOK und ADFC haben im Rahmen einer Gesundheitsaktion wieder das Ziel ausgegeben, dass die Aktionsteilnehmer bis Ende August mindestens 20 Mal mit dem Fahrrad in die Arbeit zu fahren.

Unterallgäu – Die Gesundheitsaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ der AOK Bayern und des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) startet am 1. Mai wieder. Auch Berufstätige aus dem Unterallgäu können sich derzeit wieder anmelden.

Fahrradfahren fördert die Gesundheit und lässt sich gut in den Arbeitsalltag integrieren. Das haben auch im letzten Jahr 500 Berufstätige aus 150 verschiedenen Unternehmen rund um Memmingen und das Unterallgäu erkannt und sich auf das Fahrrad geschwungen, um an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ teilzunehmen. Für die diesjährige Ausgabe der Gesundheitsaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“, die am 1. Mai wieder anläuft, hat der Anmeldezeitraum bereits begonnen.

Das Ziel der Aktion ist es, in der Zeit von Mai bis Ende August an mindestens 20 Tagen mit dem Fahrrad in die Arbeit zu fahren. Auch Berufstätige im Homeoffice können daran teilnehmen: Die geradelten Kilometer rund um das Homeoffice zählen mit. Und auch die Pendler werden natürlich nicht vergessen: Das Fahrradfahren bis zum Bahnhof oder Pendlerparkplatz wird auch gewertet.

So kann man sich anmelden

Bis zum 18. September können die Teilnehmer ihre Radtage in das Onlineportal eintragen. Dort sind jederzeit die persönlichen Leistungen wie Kalorienverbrauch und Kilometeranzahl abrufbar. Klaus Schöllhorn von der von der AOK Memmingen-Unterallgäu , der auf möglichst viele Teilnehmer aus der Region hofft, ist beeindruckt von der landesweiten Leistung: „Über zehn Millionen Kilometer sind die bayerischen Teilnehmer im vergangenen Jahr zur Arbeit geradelt und haben dabei 250 Millionen kcal verbrannt.“ Und auch das tagesaktuelle Wetter und die Temperaturen zu den verschiedenen Tageszeiten könnten eingesehen werden, erklärt die AOK in einer Pressemitteilung. Anmelden können sich die Teilnehmer unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de online.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Bad Wörishofen: Wirbel um eine Feuerwehrübung
Bad Wörishofen: Wirbel um eine Feuerwehrübung
Corona-Schnelltests für Kunden: Wie Mindelheim dem Einzelhandel hilft
Corona-Schnelltests für Kunden: Wie Mindelheim dem Einzelhandel hilft
„Erlebnis-Minigolf“ ab 2022 in Mindelheim geplant
„Erlebnis-Minigolf“ ab 2022 in Mindelheim geplant
Platzwunde: Mülltonne erwischt Frau in Oberneufnach am Kopf
Platzwunde: Mülltonne erwischt Frau in Oberneufnach am Kopf

Kommentare