27-Jähriger war betrunken

"Hitlergruß" für Bad Wörishofer Streife

+

Bad Wörishofen - Mit ausgestrecktem, erhobenen Arm soll ein betrunkener 27-Jähriger am Samstagabend die Bad Wörishofer Polizei empfangen haben. Die Beamten waren in der Sankt-Anna-Straße unterwegs, als sie im Bereich der Bushaltestellenausfahrt eine Gruppe kontrollieren wollte, die gerade Fußball spielte. Unter ihnen war auch der junge Mann, der den Arm zum "Hitlergruß" hob und nun mit einer "Anzeige wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" rechnen muss.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Leonhardiritt: Reiter und Gespanne ziehen morgen wieder durch Kirchheim
Leonhardiritt: Reiter und Gespanne ziehen morgen wieder durch Kirchheim
Vermisste Katzen in unserer Region
Vermisste Katzen in unserer Region
Unterallgäuer Kreistag beschließt Gebührenerhöhung um 35 Prozent für Restmüll
Unterallgäuer Kreistag beschließt Gebührenerhöhung um 35 Prozent für Restmüll
Rücklagen des Landkreises aufgebraucht – Mülltonnen kosten mehr
Rücklagen des Landkreises aufgebraucht – Mülltonnen kosten mehr

Kommentare