Mit neuer Struktur die Jugend fördern

Johanniter haben in Bad Wörishofen-Türkheim jetzt einen eigenen Ortsverband

Der neue Ortsverband Bad Wörishofen-Türkheim der Johanniter will unter anderem die Jugendförderung vorantreiben.
+
Der neue Ortsverband Bad Wörishofen-Türkheim der Johanniter will unter anderem die Jugendförderung vorantreiben.

Türkheim/Bad Wörishofen – Die Johanniter haben sich im Bereich des Ehrenamts neu aufgestellt und die Ortsverbände neu strukturiert. So ist aus dem Ortsverband Kaufbeuren-Bad Wörishofen der Ortsverband (OV) Bad Wörishofen-Türkheim entstanden – die Bereitschaft Kaufbeuren gehört mit dem OV Unterthingau künftig zum Ortsverband Ostallgäu-Kaufbeuren. Der neue OV Bad Wörishofen-Türkheim hat sich beim jüngsten Frühjahrsmarkt in Türkheim bereits der Öffentlichkeit vorgestellt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir nun zwei Ortsverbände, die auch den Gebieten der Leitstellen entsprechen, gründen und auch zwei Ortsbeauftragte finden konnten, die sich sowohl um die Ehrenamtlichen als auch das Organisatorische kümmern“, freut sich Markus Adler, Bereichsleiter Einsatzdienste, Ausbildung, Bevölkerungsschutz der Johanniter in Bayerisch Schwaben. Lukas Lux übernimmt die Leitung des ganz jungen Ortsverbands Bad Wörishofen-Türkheim. Michael Struck, Ortsbeauftragter Unterthingau, wird die Leitung für den neuen OV Ostallgäu-Kaufbeuren übernehmen.

Erster Auftritt in Türkheim

Lukas Lux erklärt: „Ich bin sehr stolz, dass ich das Amt des Ortsbeauftragten übernehmen kann und mein Team und ich haben schon einiges geplant und in die Wege geleitet.“ In Türkheim hatte sich der neue OV bereits mit einem Infostand vor dem örtlichen REWE präsentiert – und das offenbar zur Zufriedenheit der Beteiligten. „Unseren Ehrenamtlichen hat es sichtlich Spaß gemacht, Euch unseren BKTW zu zeigen und Euch etwas über unseren jungen Ortsverband zu erzählen“, schrieb der Verband im Nachgang in den sozialen Medien.

Die derzeit noch kleine Gruppe von Ehrenamtlichen in Bad Wörishofen-Türkheim will übrigens nicht nur den Bevölkerungsschutz ausbauen, sondern in Türkheim eine Johanniter-Jugendgruppe aufbauen. Lukas Lux dazu: „Ich bin selbst über den Schulsanitätsdienst zu den Johannitern gekommen und wir möchten schon die Kleinen für unsere Arbeit begeistern“, so der neue Leiter. „Wir befinden uns derzeit noch im Aufbau, aber ich möchte die Zeit nutzen, um die neuen Mitglieder gut auszubilden, gemeinsam Strukturen zu schaffen und natürlich eine tolle Truppe zusammenzustellen.“

wk

Meistgelesen

Bezirksmusikfest in Zaisertshofen: Jetzt wead gfeirat!
MINDELHEIM
Bezirksmusikfest in Zaisertshofen: Jetzt wead gfeirat!
Bezirksmusikfest in Zaisertshofen: Jetzt wead gfeirat!
XXXLutz: Gemeinderat Stetten genehmigt Änderungen am Bauplan
MINDELHEIM
XXXLutz: Gemeinderat Stetten genehmigt Änderungen am Bauplan
XXXLutz: Gemeinderat Stetten genehmigt Änderungen am Bauplan
A96 bei Mindelheim: Rechtsüberholer und Nieser sorgen für Auffahrunfälle
MINDELHEIM
A96 bei Mindelheim: Rechtsüberholer und Nieser sorgen für Auffahrunfälle
A96 bei Mindelheim: Rechtsüberholer und Nieser sorgen für Auffahrunfälle
Schausteller Emil Lehmann: Die Geisterbahn im Herzen
MINDELHEIM
Schausteller Emil Lehmann: Die Geisterbahn im Herzen
Schausteller Emil Lehmann: Die Geisterbahn im Herzen

Kommentare