Kinderfilm-Festival „Kinder-Detektive“ im Filmhaus Huber

Abenteuer Kino

+
„Paddington 2“ in der Vorpremiere – auch das gibt es im Rahmen des Kinderfilm-Festivals in Türkheim zu sehen.

Türkheim – Wenn sich von Samstag, 18. November, bis Mittwoch, 22. November, die Türen des Filmhaus Huber in Türkheim öffnen – dann spielen Kinder die Hauptrolle! Denn im Rahmen des Kinderfilm-Festivals 2017 gibt es nicht nur jede Menge Kino-Abenteuer zu sehen, sondern auch tolle Preise zu gewinnen.

Die Idee hinter dem Festival ist schnell erklärt: Im Film erleben Kinder ihre kleinen Helden und deren Abenteuer, reisen in fremde Länder, begegnen Zauberwesen und begeben sich auf spannende Expeditionen. Gemeinsam wird im Kinosessel gelacht und geweint, mitgefiebert und sich ein bisschen gefürchtet. „Was aber am meisten zählt, sind die Geschichten, die erzählt werden. Sie helfen den Kindern, die Welt zu verstehen“, sagt Rudolf Huber, Betreiber des gleichnamigen Kinos in Türkheim. Er freut sich auf viele Kino begeisterte Kids – und hat auch noch einen kleinen Tipp parat. „Natürlich haben Lieblings-Puppen und Teddybären freien Eintritt!“, verrät er augenzwinkernd.

Spannende Auswahl 

Der Festivalsamstag, 18. November, startet um 14 Uhr mit dem spannenden Film „Rico, Oskar und der Diebstahlstein“. Er zeigt das dritte Kino-Abenteuer der Freunde Rico und Oskar nach den Kinderbüchern von Andreas Steinhöfel, in dem es die jugendlichen Detektive von Berlin an die Ostsee verschlägt.

Am darauffolgenden Sonntag, 14 Uhr, steht das erste Kino-Abenteuer über die „Pfefferkörner“ auf dem Programm. In „Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs“ unternehmen die „Pfefferkörner“ eine Klassenfahrt nach Südtirol. Dort kommen sie einem mysteriösen Fluch auf die Schliche.

Liebenswerter Schlapphut 

Ebenso am Sonntag – und noch dazu als Vorpremiere – kommt „Paddington 2“ auf die Leinwand im Filmhaus Huber. Der liebenswerte Bär Paddington mit Schlapphut und Dufflecoat ist höflich, zuvorkommend und immer fröhlich. Außerdem lieben alle seine Marmeladenbrote, ohne die er nie das Haus verlässt. Als der 100. Geburtstag von Tante Lucy ansteht, sucht Paddington nach einem geeigneten Geschenk. Altersfreigabe und Spiellänge noch nicht bekannt. Filmstart ist um 14.30 Uhr.

Am schulfreien Mittwoch, 22. November, steht „Fünf Freunde Teil 4“ auf dem Programm, Beginn ist um 14 Uhr. Der vierte Teil der erfolgreichen Kinder- und Jugendfilm-Reihe nach den Büchern von Enid Blyton führt die fünf Freunde nach Ägypten. Sie verbringen mal wieder die Sommerferien zusammen. Doch als sie eine Privatführung durch eine Ausstellung über das alte Ägypten bekommen, bemerken sie einen Einbrecher.

Am gleichen Tag, 16 Uhr folgt „Der Geheimbund von Suppenstadt“; was gibt es Spannenderes als eine knifflige Schnitzeljagd?Die mutige Mari und ihre drei Freunde Olav, Sadu und Anton sind echte Schatzsucher. Als „Geheimbund von Suppenstadt“ lösen sie immer wieder ausgeklügelte Rätsel, die Maris Großvater ihnen stellt. Dann wartet ein neuer, mysteriöser Fall auf sie. Doch diesmal ist es kein Spiel!

von wk

Auch interessant

Meistgelesen

Fachstelle gegen sexuelle Gewalt: Wieso immer mehr Unterallgäuer Hilfe suchen
Fachstelle gegen sexuelle Gewalt: Wieso immer mehr Unterallgäuer Hilfe suchen
Erstkommunion in Wiedergeltingen
Erstkommunion in Wiedergeltingen
Auf in die 5. Jahreszeit
MINDELHEIM
Auf in die 5. Jahreszeit
Auf in die 5. Jahreszeit

Kommentare