Mit fast zwei Promille

Kirchheim: Mit dem Rasenmäher zum Bierklauen gefahren

+

Kirchheim - Da kam viel Kurioses zusammen: In Kirchheim ist gestern ein 40-Jähriger auf einem Aufsitzrasenmäher zum Supermarkt gefahren und hatte sich mit einer Kiste Bier an die Kasse gestellt. Zuvor hatte er sich offenbar zwei zusätzliche Flaschen in die Hosentasche geschoben, war jedoch dabei von Angestellten beobachtet worden. 

Wegen Ladendiebstahls wurde die Polizei gerufen, die beim 40-Jährigen einen Alkoholwert von fast zwei Promille feststellte. Und es kommt noch dicker: Weil er ein Taschenmesser dabei hatte, kommen auf den Mann nach deutschem Gesetz nun Anzeigen wegen Ladendiebstahls mit Waffen und Trunkenheit im Verkehr zu. Immerhin: Den Euro für die zwei Flaschen Bier bezahlte er im Nachhinein noch.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Infektionsketten schnell verfolgen: Landkreis Unterallgäu führt die Luca-App ein
Infektionsketten schnell verfolgen: Landkreis Unterallgäu führt die Luca-App ein
Bad Wörishofen: Am Mittwoch starten die Corona-Schnelltests am Eisstadion
Bad Wörishofen: Am Mittwoch starten die Corona-Schnelltests am Eisstadion
Gesundheitsamt wehrt sich nach „Schlag ins Gesicht“
Gesundheitsamt wehrt sich nach „Schlag ins Gesicht“
Gottfried Göppel ist der neue Leiter der Berufsschule Mindelheim
Gottfried Göppel ist der neue Leiter der Berufsschule Mindelheim

Kommentare