Coronabedingt fallen die klassischen Infoveranstaltungen aus

Kitas und Krippe informieren per Telefon und Mail

Die Infoveranstaltungen fallen coronabedingt aus, aber die Kitas bieten Beratung übers Telefon und Mail
+
Die Infoveranstaltungen fallen coronabedingt aus, aber die Kitas bieten Beratung übers Telefon und Mail

Mindelheim – Auch für den Neustart im Kindergarten und in der Krippe läuft zu Coronazeiten alles anders als sonst. Wie die Stadt Mindelheim zuletzt mitgeteilt hat, müssten Infoveranstaltungen auch heuer ausfallen. Stattdessen können sich Eltern nächste Woche telefonisch beraten lassen.

Das Beratungsangebot richtet sich insbesondere an Eltern, deren Kinder bis zum 30. September 2022 drei Jahre alt werden und die diese in einem Kindergarten betreuen lassen möchten. Die Stadtverwaltung gibt den Eltern die Möglichkeit, ihre Fragen telefonisch oder per E-Mail in der Zeit von Montag, 17. Januar, bis Donnerstag, 20. Januar, von 14 Uhr bis 16.30 Uhr zu stellen.

Alle Kindergärten und Kontaktdaten im Überblick:

• Christoph-Scheiner-Kindertagesstätte, Tel. 08261/22395,

kiga.scheiner@mindelheim.de, www.mindelheim.de/kitas.

• Johann-Baptist-Luxenhofer-Kindertagesstätte, Tel. 08261/21576,

kiga.luxenhofer@mindelheim.de, www.mindelheim.de/kitas.

• Marcellin-Champagnat-Kindertagesstätte, Tel. 08261/9915850, kiga.champagnat@mindelheim.de, www.mindelheim.de/kitas.

• Katholischer Kindertagesstätte St. Stephan, Tel. 08261/1200,

kiga.st.stephan.mindelheim@bistum-augsburg.de, www.pg-mindelheim.de.

• Heilpädagogischer Kindergarten „Miteinander“, Tel. 08261/732759, info.miteinander@lebenshilfe-mm.de, www.kindergarten-mindelheim.de.

(Eine telefonische Kontaktaufnahme ist hier am 17. Januar und 18. Januar von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr möglich.)

• Katholischer Kindergarten St. Vitus, Nassenbeuren, Tel. 08261/3345, kita.st.vitus.nassenbeuren@bistum-augsburg.de, www.pg-mindelheim.de.

(Eine telefonische Kontaktaufnahme ist ganzjährig täglich von 10 bis 12 Uhr möglich.)

• Schulvorbereitende Einrichtung: (Kinder ab 3,5 Jahren mit Auffälligkeiten in Sprache, Motorik und Verhalten), Tel. 08261/9310, sve-mindelheim@schwabenhilfe.de, www.sfz-mindelheim.de.

Wie die Stadt hierzu mitteilt, erhalten Eltern das Formular zur Voranmeldung bei der Stadtverwaltung (im Sachgebiet 46 oder über die Homepage der Stadt Mindelheim: www.mindelheim.de/kitas). Die Eltern werden dann gebeten, das Formular zur Voranmeldung bis spätestens 1. Februar 2022 bei der Stadtverwaltung abzugeben. Bis Mitte Mai könnten die Eltern mit einer Antwort der Stadtverwaltung auf die Anmeldung rechnen.

So sind Kinderkrippen erreichbar

Auch für Kinderkrippen beginnt bald der Voranmeldezeitraum: Kinder, die bis zum 30. September 2022 mindestens ein Jahr alt und noch keine drei Jahre alt sind, können in einer städtischen Kinderkrippe betreut werden. Das Formular zur Voranmeldung erhalten die Eltern ebenfalls bei der Stadtverwaltung (Sachgebiet 46 oder Stadt-Homepage). Auch hier werden die Eltern von der Stadt gebeten, die Formulare bis spätestens 1. Februar 2022 abzugeben.

Weil wie schon für die Kindergärten auch für die Krippen keine Infoveranstaltungen stattfinden, können auch die Eltern der jüngsten Mindelheimer ihre Fragen telefonisch oder per E-Mail an die Einrichtungen richten. Möglich ist das von Montag, 17. Januar, bis Donnerstag, 20. Januar, von 14 Uhr bis 16.30 Uhr.

Hierzu sind folgende Einrichtungen erreichbar (Kontaktdaten bei den zugehörigen Kindergärten links):

• Christoph-Scheiner-Kindertagesstätte

• Johann-Baptist-Luxenhofer-Kindertagesstätte

• Marcellin-Champagnat-Kindertagesstätte

• Katholischer Kindertagesstätte St. Stephan

Hier erhalten die Eltern laut Stadtverwaltung bereits bis Mitte März eine Rückmeldung auf ihre Anmeldung.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Mindelheimer Naturschützer im Aufwind
MINDELHEIM
Mindelheimer Naturschützer im Aufwind
Mindelheimer Naturschützer im Aufwind
Mindelheim: VHS und Stadtbücherei verstärken Zusammenarbeit durch Kooperationsvertrag
MINDELHEIM
Mindelheim: VHS und Stadtbücherei verstärken Zusammenarbeit durch Kooperationsvertrag
Mindelheim: VHS und Stadtbücherei verstärken Zusammenarbeit durch Kooperationsvertrag
Stimmen zur bevorstehenden Klinikfusion: »Noch sind wir eine hübsche Braut«
MINDELHEIM
Stimmen zur bevorstehenden Klinikfusion: »Noch sind wir eine hübsche Braut«
Stimmen zur bevorstehenden Klinikfusion: »Noch sind wir eine hübsche Braut«
Bad Wörishofen: Polizei fängt Spinne ein, nachdem Seniorin den Notruf betätigte
MINDELHEIM
Bad Wörishofen: Polizei fängt Spinne ein, nachdem Seniorin den Notruf betätigte
Bad Wörishofen: Polizei fängt Spinne ein, nachdem Seniorin den Notruf betätigte

Kommentare