Krafthand Verlag lobt Innovations-Wettbewerb aus

»Tech-Award Pokalübergabe« v.r.n.l.: Generalbevollmächtigter Christian Grob und der Auszubildende Florian Krauß übergeben Thomas Mareis vom Krafthand Verlag Bad Wörishofen den Pokal des Krafthand Technologie-Awards. Foto: wk

G

rob-Werke Mindelheim stiften Pokal für Krafthand Technologie-Award 2010 Bad Wörishofen/Mindelheim (wk): Das unabhängige Kfz-Technikmagazin »Krafthand« des Bad Wörishofener Krafthand Verlages hat bereits zum dritten Mal den Innovations-Wettbewerb »Krafthand Technologie-Award« ausgelobt. Den Pokal für den ersten Platz stifteten die Grob-Werke aus Mindelheim. Dabei wählten anlässlich der internationalen Leitmesse Automechanika 2010 in Frankfurt am Main die Leser der »Krafthand« die innovativsten Produkte und Dienstleistungen rund um die Werkstatt. Insgesamt stellten knapp 100 namhafte Unternehmen ihre Produkte zur Wahl. Auf den ersten Platz wählten die Leser ein Kfz-Diagnosegerät von »Hella Gutmann Solutions«, mit dem der Werkstattprofi am Fahrzeug auf Fehlersuche gehen kann. Den Pokal, der nun dem Gewinner überreicht wird, wurde von der Ausbildungsabteilung der Firma Grob aus Mindelheim eigens designed und gefertigt. Damit haben die Grob-Werke bereits den zweiten Pokal für den Technologie-Award gefertigt. Denn schon im Jahr 2009 wurde ein Unikat für den Innovations-Wettbewerb gestiftet. Diesmal war der 19-jährige Florian Krauß für die Herstellung des Pokals verantwortlich. Der Bad Wörishofener absolviert bei den Grob-Werken eine Ausbildung zum Industriemechaniker und befindet sich bereits im dritten Lehrjahr. In Summe gesehen hat er gut eine Woche mit voller Leidenschaft an dem Pokal gearbeitet. Hergestellt aus einem Dieselkolben wurde der Pokal gedreht, gefräst, gestrahlt, geschliffen, poliert und gelasert. »Die Aufgabe hat mir große Freude bereitet. Motiviert hat mich auch das Vertrauen, das mein Ausbilder in mich gesetzt hat. Ich durfte das Projekt in Eigenverantwortung von der Materialbeschaffung, über den Kontakt mit dem Kunden Krafthand Verlag bis hin zur Fertigung realisieren«, so Krauß. Auch der Generalbevollmächtigte Christian Grob ist stolz auf seinen Auszubildenden: »Da haben Sie wirklich gute Arbeit geleistet, Ihr Ausbildungsleiter und ich sind stolz auf Sie«, lobte Grob den 19-jährigen.

Auch interessant

Meistgelesen

Rasante Rennen und spannende Zweikämpfe
Rasante Rennen und spannende Zweikämpfe
Inzidenzwert im Unterallgäu sinkt: Erste Lockerungen ab morgen
Inzidenzwert im Unterallgäu sinkt: Erste Lockerungen ab morgen
Vermisste Katzen in unserer Region
MINDELHEIM
Vermisste Katzen in unserer Region
Vermisste Katzen in unserer Region

Kommentare