Kollegen spurlos verschwunden

Kripo in Mindelheim vor Rätsel: Was ist dem Patienten zugestoßen?

Klinik Mindelheim Mann unbekannt
+
Heute Nachmittag wurde ein Patient in die Mindelheimer Klinik eingeliefert. Nun sucht die Polizei nach Hinweisen zu dem Mann.

Mindelheim – Dieser Fall hat der Polizei am heutigen Dienstag Rätsel aufgegeben: Am Nachmittag ist ein 53-jähriger Pole mit schwersten Verletzungen in die Mindelheimer Klinik eingeliefert worden. Die zwei Männer, die ihn ins Krankenhaus gebracht haben, sind verschwunden.

Wie die Polizei vermutet, hat sich der 53-Jährige seine Verletzungen offenbar bei einem Sturz aus großer Höhe bei der Arbeit zugezogen. In die Klinik eingeliefert wurde der Pole im Anschluss von zwei mutmaßlichen Landsmännern, die sich aber direkt aus dem Staub machten, ohne Personalien zu hinterlassen. Weil der Verletzte heute Nachmittag noch nicht vernehmungsfähig war, hofft die Kripo Memmingen unter Tel. 08331/100-0  auf mögliche Zeugen.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Bad Wörishofer Bauhof klärt auf: Nach Neuschnee muss Salz auf Wanderwege gestreut werden
Bad Wörishofer Bauhof klärt auf: Nach Neuschnee muss Salz auf Wanderwege gestreut werden
Unterallgäu: Ab heute gilt die 15 Kilometer-Regel!
Unterallgäu: Ab heute gilt die 15 Kilometer-Regel!
Unterallgäu: Heute noch keine 15 Kilometer-Begrenzung durch Corona
Unterallgäu: Heute noch keine 15 Kilometer-Begrenzung durch Corona
Weiter ausgebreitet: Nun schon 66 Corona-Fälle in Türkheimer Seniorenwohnheim
Weiter ausgebreitet: Nun schon 66 Corona-Fälle in Türkheimer Seniorenwohnheim

Kommentare