Lernen mit Kopf, Herz und Hand

Mitmachen und aktiv werden war beim Tag der offenen Tür in der Mindelheimer Mittelschule angesagt. Foto: wk

T

ag der offenen Tür an der Mindelheimer Mittelschule Mindelheim (wk): Mit einem Tag der offenen Tür öffnete die Mittelschule ihre Pforten, um über Schule als Lern- und Lebensraum zu informieren. Unter dem Motto »Lernen mit Kopf, Herz und Hand« stellten sich Klassen der Jahrgangsstufen 5 und 6 vor. Außerdem wurden Wahlpflichtfächer, Übertritt, M-Zweig, Ganztagesklassen, offene Ganztagesschule, mittlere Reife sowie das vielseitige schmackhafte Angebot in der Schule vorgestellt. Präsentieren und Mitmachen war angesagt: Tischtennisschläger herstellen, Ostereier verzieren, Lernen mit allen Sinnen, Knobelaufgaben lösen, Theater spielen oder an einer Vertrauensübung im Dschungel konnten die Gäste teilnehmen. Für den musikalischen Rahmen sorgte die neue Schulband unter Leitung von Robert Hartmann sowie die Klasse 6c mit Martina Wörle. Ein dickes Lob verdienen alle beteiligten Schülerinnen, Schüler sowie Lehrkräfte für die Vorbereitung und Durchführung.

Auch interessant

Meistgelesen

Wochen KURIER-Redaktion heißt Julia Böcken willkommen
MINDELHEIM
Wochen KURIER-Redaktion heißt Julia Böcken willkommen
Wochen KURIER-Redaktion heißt Julia Böcken willkommen
Norovirus im Unterallgäu
Norovirus im Unterallgäu

Kommentare