Vorlesewettbewerb

Julia Kisner holt sich den Sieg

+
Die Jury samt Gewinner: (v.l. vorne) Maximilian Viertel, Marvin Einsiedler, Siegerin Julia Kisner und Elena Hock; (hinten v.l.) Barbara Engel, Claudia Baur, Michael Weber, Heidi Zacher und Wolfgang Wilhelm.

Türkheim – In den letzten Wochen standen die Lieblingsbücher der Schüler der 6. Klassen der Ludwig-Aurbacher-Mittelschule Türkheim im Mittelpunkt des Deutschunterrichts. In klasseninternen Qualifikationsrunden wurden in beiden Klassen die besten Leser ermittelt, die dann beim Vorlesewettbewerb der Schule gegeneinander antreten durften.

Vor großem Publikum, bestehend aus Schülern, Lehrkräften und Gästen lasen die Kandidaten mit großem Eifer jeweils einen vorbereiteten Text sowie einen Fremdtext vor. Bewertet wurde das Vorlesen von einer fachkundigen Jury bestehend aus der Kreisrätin und Betreuerin der Gemeindebücherei Heidi Zacher, dem Türkheimer Buchhändler Wolfgang Wilhelm, der Rektorin Barbara Engel sowie den beiden Schülern der 10. Klasse, Claudia Baur und Michael Weber. Am Ende konnte Julia Kisner aus der Klasse 6a mit ihrem Votrtrag aus ihrem Lieblingsbuch „Magic Girls“ sowie des Fremdtextes die Jury überzeugen und wird im Frühjahr 2017 beim Kreisentscheid für die Ludwig-Aurbacher-Mittelschule antreten.

von wk

Auch interessant

Meistgelesen

Prügelei in Türkheim: Drei Jugendliche legen sich mit Kampfsportler an
Prügelei in Türkheim: Drei Jugendliche legen sich mit Kampfsportler an
Bad Wörishofer Trinkwasser: Stadtwerke erneuern Hochbehälter in Hartenthal
Bad Wörishofer Trinkwasser: Stadtwerke erneuern Hochbehälter in Hartenthal
Beschlossen: Ein kleiner Anfang für Mindelheims Testprojekt „autofreie Innenstadt“
Beschlossen: Ein kleiner Anfang für Mindelheims Testprojekt „autofreie Innenstadt“

Kommentare