1. kurierverlag-de
  2. Mindelheim

Mindelheim: Brand auf Parkplatz - Feuerwehrler zufällig vor Ort

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auf einem Parkplatz in der Allgäuer Straße in Mindelheim hat ein Feuerwehrler einen größeren Brand verhindert.
Auf einem Parkplatz in der Allgäuer Straße in Mindelheim hat ein Feuerwehrler einen größeren Brand verhindert. © wk

Mindelheim - Ein Feuerwehrler hat am Freitagvormittag auf dem Parkplatz eines Mindelheimer Verbrauchermarktes Schlimmeres verhindert. Dort hatte der Radkasten eines Autos gebrannt. Dass der Ersthelfer vor Ort war, war ein glücklicher Zufall.

Die Ursache dafür, dass der Radkasten plötzlich in Brand geriet, war laut Polizeiangaben ein technischer Defekt am Auto. Geparkt hatte der Besitzer dieses auf einem Verbrauchermarkt-Parkplatz in der Allgäuer Straße in Mindelheim.

Dass nichts Schlimmeres passierte, ist einem aufmerksamen Passanten zu verdanken, der Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr ist. Er hatte den Brand bemerkt und eilte gleich zu einer Tankstelle, die sich in unmittelbarer Nähe befand. Dort besorgte er einen Notfallfeuerlöscher und löschte damit den Entstehungsbrand ab.

Die Mindelheimer Polizei lobt das Vorgehen des Feuerwehrlers. „Sein umgehendes und richtiges Einschreiten verhinderte die Entstehung eines Vollbrandes beziehungsweise das Übergreifen des Brandes auf die umliegenden Fahrzeuge.“

Auch interessant

Kommentare